Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.08.2019  |  14:56 Uhr

Hawaii-Neuzugang mit Baseball-Opas: Rote Raben präsentieren Neuzugang Nikki Taylor

Lesenswert (3) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Gut angekommen in Vilsbiburg: Neuzugang Nikki Taylor aus Hawaii. −Foto: Rote Raben Vilsbiburg

Gut angekommen in Vilsbiburg: Neuzugang Nikki Taylor aus Hawaii. −Foto: Rote Raben Vilsbiburg

Gut angekommen in Vilsbiburg: Neuzugang Nikki Taylor aus Hawaii. −Foto: Rote Raben Vilsbiburg


In gewisser Weise ist es erstaunlich, dass aus Raben-Neuzugang Nikki Taylor eine Volleyballerin wurde. Denn familiengeschichtlich hat eine andere Sportart die Nase vorn: Beide Großväter waren professionelle Baseballer, beide spielten in der nordamerikanischen Top-Liga MLB, der eine bei den New York Yankees, der andere bei den Los Angeles Dodgers. An ihre Enkelin haben die Opas immerhin das Interesse am Baseball weitergegeben – "ich bin", sagt die neue Diagonalangreiferin, "ein großer, großer Fan. Baseball kann ich wirklich jeden Tag anschauen!"

Was den aktiven Sport betrifft, hat sich Nikki Taylor, die vor 24 Jahren auf der hawaiianischen Insel O’ahu auf die Welt kam, allerdings für Volleyball entschieden. Relativ spät – da war sie schon 14 –, aber mit umso größerem Enthusiasmus. Nach der High School spielte sie vier Jahre lang an der Universität von Manoa, einem Stadtteil von Honolulu, und ging 2017 erstmals nach Europa. Einem Jahr bei Lardini Filottrano in Italien ließ sie eine Saison beim finnischen Club LP Kangasala folgen; der nächste Karriereschritt führt die 1,94 Meter große Athletin nun in die Bundesliga nach Vilsbiburg.

Als Nikki Ende Juli auf dem Münchner Flughafen landete, sei sie ziemlich aufgeregt gewesen, berichtet sie. Schließlich war sie bis dato noch nie in Deutschland und wusste nicht, was sie erwarten würde – mal abgesehen davon, dass es hier ein bisschen anders sein würde als zu Hause, "wo wir überall vom Ozean umgeben sind", sagt Taylor. Gut zwei Wochen später ist sie gut angekommen im Raben-Nest und berichtet: "Ich mag es, auf dem Land zu leben, und habe mich schnell eingewöhnt. Dass die Leute in Vilsbiburg so nett sind, macht es natürlich noch einfacher für mich." − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Überragender Mann: Kyle Osterberg traf dreifach. −F.: Archiv Rappel

Der Deggendorfer SC gewinnt am Sonntagabend bei den Lindau Islanders in einem verrückten Spiel mit...



Späterer Gruppensieger gegen Letzten: Zur Eröffnung der Gruppe 1 besiegte Hohenau mit Johannes Schmid den SSV Hinterschmiding (TM Franz Leeb) mit 3:0. −Foto: Sven Kaiser

Mit einer handfesten Überraschung endete der erste Vorrundentag bei der Freyung-Grafenauer...



Erzielte das goldene Tor in der Overtime: Passaus Petr Sulcik. −Foto: Fischer/stock4press

Die Passau Black Hawks haben ihr Auswärtsspiel am Sonntag bei den Erding Gladiators vor 604...



Der SV Bernried ließ u.a. Auerbach hinter sich. −Foto: Müller

Auftakt bei der Deggendorfer Hallenfußball-Landkreismeisterschaft: Am Samstag gingen die beiden...



Bissen sich wieder durch: Die Straubing Tigers um Kael Mouillierat (l.) drehten das Spiel gegen die Düsseldorfer EG. −Foto: Harry Schindler

Die Straubing Tigers feiern ein Sechs-Punkte-Wochenende in der Deutschen Eishockey-Liga und bleiben...





Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Besonders treu: Die Fans des TSV 1860 München – aber auch spendabel? −Foto: dpa

Not macht erfinderisch: Der chronisch klamme Fußball-Drittligist 1860 München hat seine Fans...



−Symbolbild: A. Lakota

Der erste Advent steht vor der Tür und deshalb ist es wenig verwunderlich, dass das...



Verlässt den FC Bad Kötzting in Richtung Osterhofen: Michael Faber. −Foto: Thomas Gierl

Landesligist 1. FC Bad Kötzting und Tempodribbler Michael Faber (24) gehen künftig getrennte Wege...



Überragender Mann im Stadtderby: Christian Früchtl hielt dem FC Bayern II gegen 1860 das Remis mit Glanzparaden fest. −F.: Leifer/soccpixx

Noch nerven ihn die Vergleiche nicht. Es gibt ja auch Schlimmeres als eine Ähnlichkeit zu einem der...







Anzeige




Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver