Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Volleyball  |  07.08.2019  |  12:47 Uhr

Tiefenbacher Damen dominieren Beachspektakel in Waldkirchen – "Team peb" verteidigt Titel

von Jutta Poth

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 7 / 26
  • Pfeil
  • Pfeil




Das Teilnehmerfeld der 41 Volleyballer/innen reichte beim 17. Beachvolleyball-Spektakel des TSV Waldkirchen vom Hobbysportler bis Bayernliga-Spieler. −Fotos: Sven Kaiser/Jutta Poth

Das Teilnehmerfeld der 41 Volleyballer/innen reichte beim 17. Beachvolleyball-Spektakel des TSV Waldkirchen vom Hobbysportler bis Bayernliga-Spieler. −Fotos: Sven Kaiser/Jutta Poth

Das Teilnehmerfeld der 41 Volleyballer/innen reichte beim 17. Beachvolleyball-Spektakel des TSV Waldkirchen vom Hobbysportler bis Bayernliga-Spieler. −Fotos: Sven Kaiser/Jutta Poth


41 Volleyballer/innen haben sich am Samstag in Waldkirchen von einem Gewitterschauer die Laune nicht verderben lassen. Bereits zum 17. Mal führte der TSV Waldkirchen sein alljährliches Beachspektakel im TSV-Stadion durch. Bei den Herren setzten sich einmal mehr Sebastian Trelde und Michael Schmidt aus Passau ("Team peb") durch, bei den Frauen durften die Tiefenbayer Bayernliga-Spielerinnen Anna Raster, Carolin Woyke und Marion Nirschl ("Balladasdarey") Platz 1 bejubeln.

Insgesamt 17 Mannschaften – zehn Herren-Duos und sieben Frauen-Trios – lieferten sich spannende und hartumkämpfte Beachvolleyballspiele. Das Teilnehmerfeld reichte dabei vom Hobbyspieler bis zum Aktiven aus Landes- und Bayernliga. Organisiert wurde das Turnier vom Spartenleiter der Volleyballabteilung des TSV Waldkirchen, Christian Kriegl, und Georg Lichtenauer.

Dem Duo "Inglorious Pritschers" mit Sebastian Lehner vom TSV Waldkirchen und Daniel Pretzl aus Saldenburg gelang der Sprung ins Finale, wo sie dem Vorjahressieger "Team peb" in zwei Sätzen klar mit 0:2 (11:15, 9:15) unterlagen. Auf Platz 3 landeten "Los Blockos" mit Luis Dane und Tobias Braun aus Passau, die sich gegen das "Lauchkommando", ebenfalls aus Passau, mit Michael Heinlein und Martin Springer durchsetzten.

Das Finale der Damen war eines Duell Tiefenbacher Bayernliga-Volleyballerinnen. Das Trio "Balladasdarey" mit den Saldenburgerinnen Carolin Woyke und Mario Nirschl und Anna Raster besiegte ihre Vereinskolleginnen Isabella Sistig, Valeriya Titovskaya und Sophia Kowasch ("here of beer") mit 2:0 Sätzen (15:11,15:9). "Sie mit ihr und da andan" mit Carolin Sommer, Eva Degenhart und Anna Schätzl landeten auf Platz 3, die das Team "Nimm du, i hob na sicher" mit Verena Hackinger, Jessica Salatmeier und Anna Bauer vom TSV Waldkirchen bezwangen. − red

Ihren Titel verteidigt haben (hinten v.l.) Michael Schmidt und Sebastian Trelde vom Team "peb", die Organisatoren (h.v.r.) Georg Lichtenauer und Christian Kriegl gratulierten zudem den Damensiegerinnen (v.l.) Marion Nirschl, Carolin Woyke (beide aus Saldenburg) und Anna Raster.

Ihren Titel verteidigt haben (hinten v.l.) Michael Schmidt und Sebastian Trelde vom Team "peb", die Organisatoren (h.v.r.) Georg Lichtenauer und Christian Kriegl gratulierten zudem den Damensiegerinnen (v.l.) Marion Nirschl, Carolin Woyke (beide aus Saldenburg) und Anna Raster.

Ihren Titel verteidigt haben (hinten v.l.) Michael Schmidt und Sebastian Trelde vom Team "peb", die Organisatoren (h.v.r.) Georg Lichtenauer und Christian Kriegl gratulierten zudem den Damensiegerinnen (v.l.) Marion Nirschl, Carolin Woyke (beide aus Saldenburg) und Anna Raster.














Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Verabschiedete sich standesgemäß: Stefan Lohberger (Osterhofen) verlässt die Spvgg wegen eines Auslandssemesters in den USA, gegen Künzing traf er gleich viermal. −Foto: Mike Sigl

In Torlaune präsentiert haben sich die Spitzenmannschaften der Bezirksliga Ost am 7. Spieltag...



Man of the match: Benedikt Buchinger verhalf dem 1. FC Passau mit seinem Treffer zum 1:0-Sieg gegen Holzkirchen. −Foto: Mike Sigl

Nichts wurde es mit dem erhofften Dreier für den FC Sturm Hauzenberg. Das Team von Spielertrainer...



Das frühe 2:0 für den SV Hohenau gelang Goalgetter Jakob Moosbauer (rechts). −Foto: Escher

Mit seinem 3. Saisonsieg hat sich der TSV Karpfham in der Kreisliga Passau beim 2:0 gegen Garham auf...



Den zweiten Saisonsieg verdiente sich der TSV Frauenau (grüne Trikots) im Derby gegen den SV Geiersthal. −Foto: Frank Bietau

Es bleibt alles beim Alten in der Kreisliga Straubing. Der TSV Regen nahm in Motzing (1:0) den...



Brachte den ASV Ortenburg in Führung: Georgios Dimou. −Foto: Mike Sigl

Mit einem 1:1 musste der ASV Ortenburg in der Kreisklasse Pocking gegen den FC Künzing II zufrieden...





Belmond Nsumbu Dituabanza (2.v.l.) brachte Oberdiendorf in Front. −Foto: Escher

Drei Spiele, drei Siege: Die SG Thyrnau/Kellberg (4:1 gegen Patriching), der FC Ruderting (2:1 bei...



Kampf um jeden Zentimeter: Viele Vereine müssen sich zu Spielgemeinschaften zusammenschließen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. −Foto: dpa

Ein Verbund aus neun kleinen Rottaler Vereinen schlägt Alarm: Ihre Existenz sei bedroht...



Frust pur herrschte nach der Derbypleite gegen Burghausen bei Stefan Rockinger und Fabian Schnabel. (Foto: Lakota)

Ausreden? Schönfärben? Nein, Markus Clemens sprach einen Tag nach dem 0:3 gegen Burghausen das aus...



Platzverweis: Schiedsrichter Florian Raml zeigt Türk Gücü Straubings Keeper Dumitru Jorz im Spiel gegen Hutthurm (1:0) die rote Karte. −Foto: Sven Kaiser

Der SV Türk Gücü Straubing hat seinen ersten Saisonsieg eingefahren: Beim SV Hutthurm gewann die Elf...



Von der Sonne geblendet, greift Natternbergs Keeper Marcus Fuchs daneben. Es bleibt allerdings ohne (Tor-)Konsequenz. −Foto: Stefan Ritzinger

In einem hitzigen Topspiel gegen den FC Handlab hat der TSV Grafling Platz 1 der Kreisklasse...







Anzeige




Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver