Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...



  • Artikel 17 / 28
  • Pfeil
  • Pfeil




Christian Kellner vom Gastgeber schnappte sich am ersten Tag Platz 3 in der Klasse 3, Spezialisten. −Foto: Dumberger

Christian Kellner vom Gastgeber schnappte sich am ersten Tag Platz 3 in der Klasse 3, Spezialisten. −Foto: Dumberger

Christian Kellner vom Gastgeber schnappte sich am ersten Tag Platz 3 in der Klasse 3, Spezialisten. −Foto: Dumberger


Feingefühl, Ausdauer und Kraft brauchten die Teilnehmer beim Hubert-Hagenauer-Gedächtnis-Trial des Trialclubs Muckham im Kiesabbaugelände Moosleitner in Berchtolding, um die Herausforderungen in den aufgesteckten Sektionen erfolgreich zu meistern. Der Wettbewerb ging als Lauf zum Alpenpokal erfolgreich und unfallfrei über die Bühne.

Motorradfahrer aus allen Himmelsrichtungen kamen, um sich in acht verschiedenen Sektionen mit der Konkurrenz zu messen. Gestartet wurde in neun Klassen. In drei Runden versuchten die Trialfahrer, die ihrem Können entsprechende Spur im abgesteckten Parcours möglichst fehlerfrei zu bewältigen. Dabei mussten sie über Steilhänge, Stufen, und Wurzeln fahren. Auch Reifen, Steinplatten, Gesteinsbrocken und Betonrohre waren zu überwinden. Auf dem abwechslungsreichen Gelände stellten sich die Teilnehmer den verschiedenen Herausforderungen. Der geschickte Umgang mit dem Motorrad war dabei ebenso wichtig wie ein guter Gleichgewichtssinn, um die Sektionen zu durchfahren, ohne sich mit den Händen oder Füßen abzustützen. Außerdem erforderte das Überwinden größerer Hindernisse sehr viel Kraft.

Am ersten Wettkampftag gingen 62 Teilnehmer aller Altersklassen an den Start. Die jeweils besten drei Fahrer ihrer Klasse bekamen einen Pokal. Unter anderem erkämpfte sich Maximilian Dorner vom gastgebenden TC Muckham Platz 1 in der Klasse 7, Automatik. Erfolgreich waren auch seine Teamkollegen. Fritz Kellner schaffte es in der Klasse 8 der Senioren auf den 2. Rang. Den 3. Platz erreichten Christian Kellner in Klasse 3, Spezialisten, und Johann Mangs in der Klasse 4, Fortgeschrittene.

Am folgenden Tag versuchten 68 Starter, die Sektionen möglichst fehlerfrei zu meistern. Dieses Mal standen gleich zwei Vertreter des Gastgebers ganz oben auf dem Siegertreppchen. Fritz Kellner ließ die Konkurrenz in der Seniorenklasse hinter sich und Felix Kuchlbauer dominierte in der Klasse Automatik. Einen weiteren Platz auf dem Podest ergatterte Fabian Schlosser mit einem 3. Platz in der Klasse Anfänger/Jugend. Besonders freute sich am zweiten Wettkampftag Michaela Horn vom MSC Engelsberg über ihren 4. Platz in der Klasse 7. Denn ihr Teamkollege Wolfgang Burgstaller, der in seiner Klasse 6, Einsteiger/Clubsport, als einziger gewertet wurde, stellte seinen Pokal für ihren Rang zur Verfügung. − dumMehr dazu lesen Sie am 6. August im Trostberger Tagblatt.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Auch er traf zweimal: Timo Gebhart. −Foto: Archiv Hübner/imago images

In der 1. Runde des BFV-Toto-Pokals hat der TV Aiglsbach noch für die große Sensation gesorgt und...



Umjubelter Torschütze: Alexander Kurz (Nummer 30) wird von Mitspielern für das goldene Tor gegen Rosenheim gefeiert. −Foto: Sven Kaiser

Was für eine nervenstarke Leistung des SV Schalding! Der Regionalligist steht nach einem 1:0 gegen...



Platzt der Champions-League-Traum? Thomas Goiginger (l.) und Marko Raguz müssen mit dem LASK im Rückspiel siegen. −F.: imago/images

Alles war bereitet für den bislang größten Abend in der über 100-jährigen Vereinsgeschichte des...



Durften jubeln: Die Spieler der DJK Vilzing kegelten am Dienstagabend sensationell Regionalligist Bayreuth aus dem Toto-Pokal. −Foto: Archiv Mike Sigl

Die zweite Runde Toto-Pokals hat seine erste Überraschung. Nach einem Pokal-Spiel...



Eiskalt im Lamer Regen: Die Spielvereinigung um Moritz Seidel (Mitte) ließ sich vom frühen Rückstand nicht aus der Bahn werfen. −F.: T. Gierl

Ausrufezeichen der Spvgg Lam im Osser-Derby der Landesliga Mitte am Dienstagabend gegen den SV...





Kampf um den Ball: Oberdiendorfs Torschütze Sebastian Hafner (r.) und Sebastian Stockbauer kämpfen gegen die Büchlberger Florian Thoma (l.) und Patrick Traxinger (M.). −Foto: Kaiser

Die SG Thyrnau/Kellberg und der 1.FC Passau II bestimmten weiter die Lage in der Kreisklasse Passau...



Kampf um jeden Zentimeter: Viele Vereine müssen sich zu Spielgemeinschaften zusammenschließen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. −Foto: dpa

Ein Verbund aus neun kleinen Rottaler Vereinen schlägt Alarm: Ihre Existenz sei bedroht...



"Fußball soll man in der schönsten Zeit des Jahres spielen", sagt so mancher Fußball-Enthusiast. Denn bei kaltem Wetter sinken auch die Zuschauerzahlen. Doch der frühe Saisonstart inklusive teils kurzer Sommerpause sorgt bei Vereinen auch für Unmut. −Symbolbild: Lakota

Eine Fußball-Mannschaft, die abends in einer Bar ausgelassen die Meisterschaft feiert...



Die weiten Bälle auf Jerome Faye (rechts) waren nicht das richtige Rezept der Töginger gegen Kirchheim. −Foto: Butzhammer

Am 7. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost musste der FC Töging gegen den Aufsteiger Kirchheimer...



Trägt künftig die Nummer 10 beim FC Bayern und beerbt damit Arjen Robben: Philippe Coutinho. −Foto: FC Bayern via twitter

Sport-Redakteur Julian Schultz kommentiert die Transferpolitik des FC Bayern München...







Anzeige




Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver