Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





2010 stand er im Wimbledon-Achtelfinale  |  11.07.2019  |  16:28 Uhr

"Tennis hat mein Leben bestimmt": Deggendorfer Profi Daniel Brands (31) beendet seine Karriere

Lesenswert (7) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Hört auf: Daniel Brands. −Foto: Dedert/dpa

Hört auf: Daniel Brands. −Foto: Dedert/dpa

Hört auf: Daniel Brands. −Foto: Dedert/dpa


Daniel Brands (31) beendet seine Karriere. Das hat der Deggendorfer Tennis-Profi am Donnerstagmittag gegenüber dem Bayerischen Rundfunk bekannt gegeben. Damit endete Brands’ Laufbahn dort, wo er seinen größten Erfolg gefeiert hatte: in Wimbledon. 2010 stand er dort im Achtelfinale, heuer scheiterte er im Finale der Qualifikation – sein letztes Match auf der ATP-Tour. "Ich habe es kurz vor Paris entschieden, dass ich in Wimbledon quasi abtrete", sagte er dem BR. Das Karriere-Ende sei ein großer Einschnitt: "Tennis hat ja mein ganzes Leben bestimmt", aber es sei "für mich jetzt die richtige Entscheidung".

Brands, der für den TC Großhesselohe weiterhin in der Bundesliga an den Start geht, war einst die Nummer 51 der Welt. Er war 2013 Teil des deutschen Davis-Cup-Teams und schlug im selben Jahr sogar beim Turnier in Gstaad Roger Federer mit 6:3, 6:4. Im Jahr darauf wurde bei Brands Pfeiffersches Drüsenfieber diagnostiziert. 2017 unterzog er sich einer Knie-Operation. In dieser Zeit fiel er in der Weltrangliste weit zurück, spielte auf der zweitklassigen Challenger-Tour. Zuletzt ging es beim gebürtigen Deggendorfer wieder bergauf. Dennoch: Sein großes Ziel, noch einmal unter die Top 100 zu kommen, erreichte er nicht (aktuell 167).

Nun will sich Brands auf neue Aufgaben konzentrieren – etwa auf den Trainerschein, den er Ende des Jahres machen möchte. − aug












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Ein Abend voller Jubel: Die Straubing Tigers besiegen den DEL-Tabellenführer München. −Foto: Harald Schindler

Das war eine Macht-Demonstration des DEL-Standortes Straubing: Die Tigers haben am Donnerstagabend...



Haushoher Favorit im Heimspiel sind die Grafenauer um (von links) Co-Trainer Daniel Reitberger und Florian Garhammer. Die Stodbärn treffen auf

Vor dem Winter wird ausgesiebt in der Bezirksliga Ost: An der Spitze wird gedrängelt...



Zu ungewöhnlicher Zeit treffen am Samstagvormittag der 1.FC Passau um Trainer Günther Himpsl (rechts) und die Waldkirchner (von links) Alex Galle, Manuel Karlsdorfer und Mario Strahberger aufeinander. −Foto: Sven Kaiser

Beim Programm des kommenden Spieltags in der Landesliga Südost fällt das Derby zwischen dem 1...



Die Topscorer des Deggendorfer SC: Kyle Osterberg (links) harmoniert prächtig mit Rückkehrer Thomas Greilinger. −Fotos: Roland Rappel

In Rosenheim die Starbulls, in Regensburg die Eisbären: große Namen, große Ambitionen...



500 Auftritte im Eberhardsberger AH-Dress: Jetzt macht Sepp Eibl (80) Schluss. −Foto: privat

Den Werdegang des aktuellen Fußball-Kreisligisten DJK Eberhardsberg hat Sepp Eibl ganz maßgeblich...





Auf den Boden der Tatsachen geholt hat die DJK Karlsbach um Kapitän Christian Völtl (rechts) den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Hintereben mit Andreas Wagner. −Foto: Sven Kaiser.

Jetzt hat es den SV Hintereben erwischt. Am 14. Spieltag kassierte der Tabellenführer der...



Thomas Müller. −Foto: afp

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern...



Zum Wegschaun: Rudertings Trainer Sepp Gsödl wollte dem Spiel seiner Mannschaft gegen den FC Schalding nicht mehr folgen, am Ende unterlag der FCR 1:4. −Foto: Alex Escher

Mit einem 3:0-Sieg im Stadt-Derby gegen Patriching bleibt die "Zweite" des 1...



Die Hawks-Fans überraschten zum Start mit einem großen Banner. −Foto: stock4press/Fischer

Sieg und Niederlage am Auftakt-Wochenende in der Eishockey-Bayernliga für die Passau Black Hawks:...



Die Karoli Crocodiles sind mit einer Einsatz-Beschrängung von transferkartenpflichtigen Spielern nicht einverstanden – der Klage wurde nun stattgegeben. −stock4press

Große Freude hier, große Bedenken dort: Im Streit um die Ausländerbeschränkung im bayerischen...





Mit einem Solo à la Diego Maradona im Heimspiel des FC Ruderting gegen Greuther Fürth bewarb sich Franziska Höllrigl für den Bayerntreffer des Monats im September. −Foto: Michael Sigl

Kommt der nächste Bayerntreffer aus Niederbayern? Franziska Höllrigl (23) vom Bayernligisten FC...







Anzeige




Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver