Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ju-Jutsu  |  07.06.2019  |  06:00 Uhr

Glänzende Geschwister – Theresa und Simon Attenberger erkämpfen bei EM Gold und Bronze

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 46
  • Pfeil
  • Pfeil




Daumen hoch bei den Ju-Jutsu-Bundestrainern Steffen Heckele (links) und Jörn Meiners, die sich mit Theresa und Simon Attenberger vom SV Gendorf Burgkirchen über die Medaillen freuen. −Foto: Manuela Attenberger

Daumen hoch bei den Ju-Jutsu-Bundestrainern Steffen Heckele (links) und Jörn Meiners, die sich mit Theresa und Simon Attenberger vom SV Gendorf Burgkirchen über die Medaillen freuen. −Foto: Manuela Attenberger

Daumen hoch bei den Ju-Jutsu-Bundestrainern Steffen Heckele (links) und Jörn Meiners, die sich mit Theresa und Simon Attenberger vom SV Gendorf Burgkirchen über die Medaillen freuen. −Foto: Manuela Attenberger


Die Erfolge der Ju-Jutsuka des SV Gendorf Burgkirchen reißen nicht ab: Bei der EM in Bukarest zeigten sich die Geschwister Theresa und Simon Attenberger in glänzender Form und konnten eine Gold- und eine Bronzemedaille bejubeln. Zusätzlich erkämpften beide mit der Mannschaft den 3. Platz.

Theresa Attenberger fegte bei den Frauen bis 70kg in der Vorrunde zunächst Tamara Durdevac (Montenegro) und Aleksandra Ivanova (Russland) vorzeitig von der Matte. Im Finale traf die Kastlerin dann auf ihre Dauerkontrahentin Aafke Van Leeuwen, der sie bis dato immer unterlegen war. In den letzten Monaten arbeitete die 23-Jährige mit ihrem Heimtrainer Andreas Knebl aber intensiv an einer Strategie gegen die Niederländerin, die sie letztlich in die Tat umsetzen konnte. Das Duell war weitgehend von der Taktik geprägt, was zusätzlich die Spannung erhöhte. Theresa Attenberger verschaffte sich ein kleines Punktepolster vor allem über ihren äußerst dominanten Bodenkampf, ihre Gegnerin versuchte immer wieder in Part1, dem Schlagen, aufzuholen. In den letzten Sekunden gelang der Studentin der Sportwissenschaft vom SVGB dann ein Ippon-Wurf, damit waren der Sieg mittels technischem K.o. und damit die Titelverteidigung perfekt.

17 Starter waren in der Klasse der Herren bis 77kg gemeldet. Hier wollte Simon Attenberger seine Leistung von seinem Sieg bei den Paris Open bestätigen. Obwohl die Spitze sehr eng beisammen lag, hatte sich der Youngster einen Platz unter den Top7 zum Ziel gesetzt und bezwang die ersten beiden Kontrahenten aus Spanien und Rumänien sogar vorzeitig. Im Halbfinale traf der Student wieder einmal auf Mger Manukyan. Diesmal hatte der Russe das Glück auf seiner Seite und schickte Simon Attenberger in den Kampf um Rang3. Hier traf der 20-Jährige auf den Österreicher Matthias Weisz, gegen den er mit einer hochkonzentrierten und kompromisslosen Vorstellung vorzeitig gewann und sich somit über sein erstes Edelmetall bei Europameisterschaften freuen konnte.

Auch zusammen mit der Nationalmannschaft zeigten die beiden Attenbergers ihr Können. Theresa gelang gegen Russland ein Sieg, dennoch musste sich das deutsche Team geschlagen geben. Nach einem Erfolg gegen die Niederlande wartete der Gastgeber Rumänien, gegen den nach einem überragenden 10:1 die bronzene Plakette unter Dach und Fach gebracht wurde. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





−Foto: Lakota/Montage: Harry Tahetl

Wann wird gespielt? Wie wird gespielt? Wer spielt gegen wen? Die Einführung des Ligapokals...



Die Chemie passt, im Bild von links: Heiko Schwarz (Cheftrainer 1a), Dominik Messerer ("Co" 1a), Daniel Unterbuchberger (Cheftrainer 1b) und 1. Vorstand Horst Huber. −F.: Geiring

Mit einem stark veränderten Gesicht nimmt der ASCK Simbach am Inn das Restprogramm der...



Modeltyp Eiberweiser: Angekommen in der Heimat.

Sie war deutsche Meisterin, Weltcupsiegerin und Europameisterin, doch den Mountainbike-Sport hat...



Viel Spaß hatte der ehemalige deutsche Fußballspieler Thomas Helmer während der Auslosung für das Viertelfinale und Halbfinale der UEFA Europa League 2019/20. Wie es wohl den Gastgebern ging? −Foto: Harold Cunningham/UEFA via Getty Images/dpa

Das war wohl die letzte Einladung der Union of European Football Associations (UEFA) an den...



Die Berliner Fans halten ihre Schals hoch. Dieses Bild wünscht sich der Klub-Präsident auch zum Saisonstart im September. −Foto: Christophe Gateau/dpa

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin strebt zum Start der neuen Saison trotz der...





Exemplarisch der Rahmenterminkalender für die Kreisligen im Modell 1: In Blöcken soll bis Mai 2021 in Meisterschaft, Ligapokal und Totopokal auf Kreisebene gespielt werden. Weitere Beispiele für Planspiele des BFV finden Sie unter www.heimatsport.de. −Screenshot: PNP

Jetzt wissen alle Bescheid. In den vergangenen Tagen haben die niederbayerischen Spielleiter die...



Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Sagt nach drei Jahren am Reuthinger Weg Servus: Nico Dantscher. −Foto: Lakota

Die Gerüchte hielten sich schon lange, nun ist es fix: Nico Dantscher (23) wird den Regionalligisten...



Ein Traum für jeden Fußballer: Wie ein grüner Teppich präsentiert sich das generalsanierte Rasenspielfeld des SV Schalding am Reuthinger Weg. −Foto: Lakota

Wer dieser Tage im Passauer Westen an der Spielstätte von Regionalligist SV Schalding vorbeikommt...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver