Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





10.04.2019  |  08:16 Uhr

Volleyballschlag beim Handball: Irrer Siegtreffer in letzter Sekunde lässt Burghausen jubeln – Video

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 41
  • Pfeil
  • Pfeil




Den zwölften Saisonsieg bejubelten die Burghauser Handballer nach dem spektakulären Treffer von Robin Mögel (Nummer 23). −Foto: Zucker

Den zwölften Saisonsieg bejubelten die Burghauser Handballer nach dem spektakulären Treffer von Robin Mögel (Nummer 23). −Foto: Zucker

Den zwölften Saisonsieg bejubelten die Burghauser Handballer nach dem spektakulären Treffer von Robin Mögel (Nummer 23). −Foto: Zucker


Nichts für schwache Nerven war das letzte Heimspiel der Handballer des SV Wacker Burghausen in der Bezirksoberliga Altbayern. Gegen den Aufsteiger SC Eching, der noch um den Klassenerhalt kämpft, sicherte Robin Mögel eine Sekunde vor Schluss mit einem kuriosen Treffer den 28:27-Sieg.

Was war passiert? In der 59. Minute erarbeiteten sich die stark kämpfenden Gäste mit 27:26 einen Vorteil, Außenspieler Dennis Rieger egalisierte jedoch mit einem sehenswerten Treffer. Torhüter Alexander Langenfaß entschärfte reaktionsschnell die letzte Gelegenheit von Eching. Dann gab Wacker-Trainer Rainer Biedersberger seinen Mannen in einer Auszeit Instruktionen für den finalen Angriff. Sechs Sekunden waren noch zu spielen, als Kalchauer Richtung Echinger Gehäuse lief. Seinen Hüftwurf wehrte der Ex-Burghauser Lukas Monz ab, der Ball prallte auf den Boden, sprang in die Luft. Mögel reagierte geistesgegenwärtig und schmetterte die Kugel eine Sekunde vor Schluss in Volleyballer-Manier zur Entscheidung ins Netz. Sein Team feierte dieses spektakuläre Tor und den zwölften Saisonsieg wie die Meisterschaft.

Durch das kuriose Tor bleibt der Tabellenvierte auch im siebten Spiel in Serie ungeschlagen und freut sich auf das Saisonfinale am Samstag um 16Uhr beim Landkreis-Rivalen TV Altötting. Revanche für die 16:20-Niederlage aus dem Hinspiel ist angesagt. Gewinnt die Truppe von der Salzach mit mehr als vier Toren Unterschied, geht sie auf Platz3 durchs Ziel. Die Treffer erzielten Alexander Baumrucker (8/davon 8 Siebenmeter), Johannes Kreibig (5), Dennis Rieger, Robin Mögel (je 4), Kai Kirch (3), Christoph Kalchauer (2), Christoph Schreyer und Sebastian Hausner (je 1). − lan












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





Die Chefin geht: Kapitänin Theresa Hauer hat in den letzten vier Jahren das Rudertinger Spiel gelenkt. Jetzt beendet die 28-Jährige ihre überaus erfolgreiche Karriere. −Foto: Mike Sigl

Seit mittlerweile 15 Jahren schreiben die Fußballerinnen des FC Ruderting an ihrer bemerkenswerten...



Hat sein Glück gefunden: Thomas Haas ist als Stammspieler mit Türkgücü München in die 3. Liga aufgestiegen.

Eigentlich, sagt er, hatte er den Traum vom Profifußball abgehakt. Als Thomas Haas (22) Anfang 2018...



Training ohne Wettkampfdruck: "Die Gelegenheit, so ins Detail zu gehen, ergibt sich normal nicht", sagt Schöfwegs Trainer Matthias Süß (ganz in weiß) über die Phase während der Zwangspause. −Foto: Frank Bietau

Jeder hat seine Art, wie er mit der Corona-Krise im Amateurfußball umgeht. Die einen trainieren...



Da ist das Ding: Kapitän Nicolas Feldhahn streckt den Meisterpokal in den Himmel. −Foto: imagoimages

Karl-Heinz Rummenigge und Hasan Salihamidzic haben dem FC Bayern München II zum Meistertitel in der...



Türkgücü-Kaderplaner Roman Plesche mit Yi-Young Park. −Foto: Verein

Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München kann eine weitere Neuverpflichtung präsentieren: Der...





Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes BFV und Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes DFB, während einer Videokonferenz in seinem Büro im Haus des Fußballs in München. −Foto: Imago Images

Wirbt der Bayerische Fußball-Verband im täglichen Politbetrieb nicht laut genug für die Nöte des...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver