Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Volleyball  |  14.03.2019  |  10:14 Uhr

2. Bundesliga voraus: Dingos gehen das Abenteuer Aufstieg an

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein Team – auch in der 2. Bundesliga: Die Volleyballerinnen des TV Dingolfing gehen nach der Meisterschaft in der Dritten Liga Ost die "Mission 2. Bundesliga" an. −Foto: Kiebler

Ein Team – auch in der 2. Bundesliga: Die Volleyballerinnen des TV Dingolfing gehen nach der Meisterschaft in der Dritten Liga Ost die "Mission 2. Bundesliga" an. −Foto: Kiebler

Ein Team – auch in der 2. Bundesliga: Die Volleyballerinnen des TV Dingolfing gehen nach der Meisterschaft in der Dritten Liga Ost die "Mission 2. Bundesliga" an. −Foto: Kiebler


Es stand zwar eine Weile in der Schwebe, doch Vorstand Toni Kiebler hat schon durchblicken lassen, dass es in puncto "Mission 2. Bundesliga" eine positive Antwort geben wird. Jetzt ist die Sache geregelt: Die Volleyball-Damen des TV Dingolfing werden in die 2. Bundesliga aufsteigen.

Zum dritten Male nach 1991 und 2013 sind die Dingos damit in der zweithöchsten Volleyball-Liga Deutschlands vertreten. In der Vorstands- und Ausschusssitzung am Dienstagabend beschloss der Verein einstimmig den Aufstieg. Keine leichte Entscheidung – immerhin müssen erst einmal die finanziellen, personellen und organisatorischen Voraussetzungen stimmen. Nach der Meisterschaft in der Dritten Liga Ost fühlen sich die Dingos aber bereit für das nächste Abenteuer.

Am 2.Mai muss die Lizenz für die 2. Bundesliga beantragt werden. Dazu ist die Unterstützung der Partner aus Wirtschaft und Kommune notwendig, damit ab September Zweitliga-Volleyball in der Dingolfinger Sporthalle Höll-Ost vor hoffentlich vielen Zuschauern stattfinden kann. − ki












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Pure Ekstase: Die Fans des FC Handlab-Iggensbach feiern das Tor zum 1:0. −Foto: Alex Escher

Relegations-Wahnsinn in Regen: Beim Spiel zur Kreisliga zwischen Kirchberg i.W...



Ex-Profi Robert Ziller lässt seinen Pass in Hauzenberg – und steht zumindest auf Abruf bereit. −Foto: Mike Sigl

Freude beim FC Sturm Hauzenberg über einen Neuzugang aus der Bayernliga: Tobias Lemberger kommt aus...



Riesen Jubel herrschte bei den Fans aus Wittibreut nach dem Sieg gegen Frauenbiburg. −Foto: Walter Geiring

Die acht Releganten im Kreis West spielen nach dem Rückzug des TV Geiselhöring in zwei regionalen...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...



Vor fast 1600 Zuschauern setzte sich Grainet gegen Tittling durch. −Foto: Mike Duschl

Der SV Grainet träumt weiter von der Bezirksliga, dem FC Tittling dagegen droht der Abstieg...





Der FC-DJK Tiefenbach II um Coach Wolfgang Reiser kann gegen Obernzell-Erlau keine Mannschaft stellen. −Foto: Lakota

Der FC-DJK Tiefenbach II tritt zum zweiten Mal in dieser Saison nicht an. Das Kreisklassen-Heimspiel...



Paukenschlag in der Kreisklasse Passau: Der FC DJK Tiefenbach II, der als Zwölfter an der...



Drin das Ding: Michael Gründinger vom SV Schöllnach freut sich. −Foto: Franz Nagl

Nächster Teil der Kreisklassen-Relegation im Fußballkreis Ost. Bei frühlingshaftem Wetter ging es...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...



Robert Hettich begrüßt Torwarttalent Maximilian Engl . −Foto: Verein

Memmingens Torjäger Furkan Kircicek wechselt in der Sommerpause ablösefrei zum SV Türkgücü-Ataspor...







Anzeige




Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver