Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





22.01.2019  |  17:59 Uhr

SSG Metten regelt Steininger-Nachfolge – und spekuliert auf Landesliga-Handball

von Peter Dermühl

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 41
  • Pfeil
  • Pfeil




Das neue Mettener Trainergespann: Manuel Schwab (rechts) und Sebastian Klima. −Foto: SSG Metten

Das neue Mettener Trainergespann: Manuel Schwab (rechts) und Sebastian Klima. −Foto: SSG Metten

Das neue Mettener Trainergespann: Manuel Schwab (rechts) und Sebastian Klima. −Foto: SSG Metten


Rechtzeitig zum Beginn der Oberliga-Rückrunde am kommenden Samstag mit dem Duell beim TV Eggenfelden (17 Uhr) haben die Mettener Handballer die Trainerfrage geregelt. Der SSG-Vorstand hat die Spieler Manuel Schwab (33) und Sebastian Klima (28) als Nachfolger für den während der Winterpause zurückgetretenen Cheftrainer Walter Steininger ins Amt berufen. Die Mannschaft trage, so technischer Leiter Martin Blüml, die Entscheidung des Vorstandes voll mit. Langfristig hat man laut Klima die Landesliga im Auge, sollte die Jugendarbeit der SSG weiterhin so gut funktionieren.

Nach Gesprächen mit externen Kandidaten hat sich der Vorstand unter Präsident Adi Helmprecht nunmehr für eine Lösung mit eigenen Kräften entschieden. Blüml: "Die beiden werden das Traineramt bis Saisonende ausüben." Sowohl Schwab als auch Klima hätten sich bereits mehrmals als Trainer bewährt. Manuel Schwab, als gelernter Maurer bei den Mettener Benediktinern angestellt, spielt seit der B-Jugend bei der SSG und zählt heute als technisch versierter Außenspieler zum Stammpersonal des 1. Herrenteams. Der Allroundsportler feierte insbesondere als Jugendcoach Erfolge, unter anderem mit seiner B-Jugendmannschaft, die er bis in die Landesliga brachte.

Aus der Mannschaft gingen unter anderem Andi Wieser, heute Torhüter beim Zweitligisten DJK Rimpar Wölfe, und Marcel Elgeti, zurzeit Top-Torschütze beim Bayernligisten SG Regensburg, hervor. Derzeit ist Schwab Trainer der männlichen E-Jugend.

Sebastian Klima ist seit den Minis bei den Klosterern. Er wurde mit der Schulmannschaft der Hauptschule Metten südbayerischer und danach bayerischer Meister im Schulhandball. Der gelernte Produktionsmechaniker und heutige Abteilungsleiter bei der TWD Deggendorf zählte zu den erfolgreichen B- und A-Jugendteams der Klosterer. Sein größter Erfolg bei den Herren war der Gewinn der Meisterschaft in der Landesliga Süd und der nachfolgende Aufstieg in die Bayernliga.

Als Trainer coachte er die männliche B-Jugend bis zu ihrem Aufstieg in die Bezirksoberliga sowie das Damenteam, das er ins Spitzenfeld der Bezirksoberliga führte. Klimas größtes Hobby ist der Handball. Der über 1,90 Meter große Rückraumspieler laboriert derzeit noch an einer Knieverletzung, bleibt also zunächst der Mann an der Bank.

Als Saisonziel visiert das Trainergespann einen Platz im oberen Mittelfeld der Liga an. Beide wollen die Mannschaft noch enger zusammenschweißen. Manuel Schwab sagt: "Die Abwehr soll im Verband noch besser werden und das Tempospiel muss über die erste und zweite Welle sowie über die schnelle Mitte noch konsequenter ausgeführt werden."












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





Hat sein Glück gefunden: Thomas Haas ist als Stammspieler mit Türkgücü München in die 3. Liga aufgestiegen.

Eigentlich, sagt er, hatte er den Traum vom Profifußball abgehakt. Als Thomas Haas (22) Anfang 2018...



Training ohne Wettkampfdruck: "Die Gelegenheit, so ins Detail zu gehen, ergibt sich normal nicht", sagt Schöfwegs Trainer Matthias Süß (ganz in weiß) über die Phase während der Zwangspause. −Foto: Frank Bietau

Jeder hat seine Art, wie er mit der Corona-Krise im Amateurfußball umgeht. Die einen trainieren...



Die Chefin geht: Kapitänin Theresa Hauer hat in den letzten vier Jahren das Rudertinger Spiel gelenkt. Jetzt beendet die 28-Jährige ihre überaus erfolgreiche Karriere. −Foto: Mike Sigl

Seit mittlerweile 15 Jahren schreiben die Fußballerinnen des FC Ruderting an ihrer bemerkenswerten...



Da ist das Ding: Kapitän Nicolas Feldhahn streckt den Meisterpokal in den Himmel. −Foto: imagoimages

Karl-Heinz Rummenigge und Hasan Salihamidzic haben dem FC Bayern München II zum Meistertitel in der...



Türkgücü-Kaderplaner Roman Plesche mit Yi-Young Park. −Foto: Verein

Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München kann eine weitere Neuverpflichtung präsentieren: Der...





Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes BFV und Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes DFB, während einer Videokonferenz in seinem Büro im Haus des Fußballs in München. −Foto: Imago Images

Wirbt der Bayerische Fußball-Verband im täglichen Politbetrieb nicht laut genug für die Nöte des...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver