Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Laufsport  |  16.10.2018  |  11:28 Uhr

Salzach-Brückenlauf: Österreicher Springer siegt erneut, Slowakin Pavlovska erstmals – 1524 Finisher sind Rekord

von Oliver Wagenknecht

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mit insgesamt 1524 Finishern – 92 mehr als im Vorjahr – gab es beim Salzach-Brückenlauf wieder einen neuen Teilnehmerrekord. Hier der Start des 8,8-km-Hauptlaufs vor der prächtigen Burghauser Stadtplatz-Kulisse. −Foto: Zucker

Mit insgesamt 1524 Finishern – 92 mehr als im Vorjahr – gab es beim Salzach-Brückenlauf wieder einen neuen Teilnehmerrekord. Hier der Start des 8,8-km-Hauptlaufs vor der prächtigen Burghauser Stadtplatz-Kulisse. −Foto: Zucker

Mit insgesamt 1524 Finishern – 92 mehr als im Vorjahr – gab es beim Salzach-Brückenlauf wieder einen neuen Teilnehmerrekord. Hier der Start des 8,8-km-Hauptlaufs vor der prächtigen Burghauser Stadtplatz-Kulisse. −Foto: Zucker


Der Salzach-Brückenlauf ist volljährig geworden. Die 18.Auflage der grenzüberschreitenden Benefizveranstaltung zwischen Burghausen und Ach (Oberösterreich) war noch nie so groß und so international wie diesmal.

Unter Teilnehmern aus mehr als 20 Nationen, die sich angemeldet hatten, war der Sieger des Hauptlaufs am Samstag einer der zahlreich vertretenen Österreicher: Der für den SV Wacker Burghausen startende Thomas Springer (33) marschierte auf der 8,8 km langen Strecke im Alleingang durch und verteidigte damit auch seinen Titel aus dem Vorjahr. Für zwei Brücken-Runden über Ach und die Schleife um den Wöhrsee brauchte der Olympia-Triathlet von 2016 in Rio 29:21 Minuten. Vergangenes Jahr hatte er bei Temperaturen von kaum über zehn Grad einen Streckenrekord aufgestellt (27:55), heuer war’s bei Sonnenschein und gut 20 Grad zu warm für Bestzeiten. Hinter Springer – er stammt ursprünglich aus Halle an der Saale und hat 2010 die Staatsangehörigkeit gewechselt – folgten Manfred Steger vom österreichischen LC Sicking (30:07) und der Marktler Triathlet Alexander Bonauer (30:43), der unter "Wacker Werkfeuerwehr" antrat.

Thomas Springer (33), österreichischer Olympia-Triathlet, wiederholte seinen klaren Vorjahressieg. −Foto: Zucker

Thomas Springer (33), österreichischer Olympia-Triathlet, wiederholte seinen klaren Vorjahressieg. −Foto: Zucker

Thomas Springer (33), österreichischer Olympia-Triathlet, wiederholte seinen klaren Vorjahressieg. −Foto: Zucker


Die Siegerin bei den Frauen war die große Unbekannte. In Abwesenheit der fünffachen Siegerin Kathrin Bründl (LG Passau) gewann Michaela Pavlovska, Jahrgang 1988 und ohne Verein gemeldet, völlig unangefochten in 36:07 Minuten. Die Slowakin wurde dieses Jahr bereits Erste beim Charity-Lauf in Postmünster und Zweite beim Passauer Domlauf. Im Interview nach Zieleinlauf lobte Pavlovska auf Englisch den "herausfordernden Kurs" und bekannte, die Atmosphäre habe ihr "sehr gut gefallen". Sichere Zweite wurde Marisa Geisberger vom TV Altötting in 37:27 Minuten, dahinter behauptete sich Marina Schenk (TSV Palling/38:07) vor Kathrin Baumgartner (SV Erlbach/38:18).

Michaela Pavlovska, eine 30-Jährige aus der Slowakei, war die mit Abstand schnellste Frau. −Foto: Zucker

Michaela Pavlovska, eine 30-Jährige aus der Slowakei, war die mit Abstand schnellste Frau. −Foto: Zucker

Michaela Pavlovska, eine 30-Jährige aus der Slowakei, war die mit Abstand schnellste Frau. −Foto: Zucker


Im 3,2 km langen Volkslauf, mit 605 Finishern (Vorjahr: 635) einziger Wettbewerb mit Teilnehmerrückgang, wiederholte Kevin Konschuh seinen letztjährigen Sieg. Der Schüler vom Burghauser Aventinus-Gymnasium, Jahrgang 2001, setzte sich in flotten 11:27 Minuten knapp durch. Bürgermeister Hans Steindl schaffte es in der Altersklasse M 65 aufs Siegerpodest und wurde in 19:34 Dritter. In der weiblichen Konkurrenz war Gewinnerin Pauline Lorenz, Jahrgang 2006, vom TSV Simbach in 12:49 Minuten eine Klasse für sich.

Mit insgesamt 1524 Finishern gab es auch diesmal einen neuen Teilnehmerrekord. Erstmals wurde die 1500er-Marke geknackt.

Ausführliche Ergebnisübersicht mit den Top 3 aller Altersklassen im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger (Dienstagsausgabe)












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Spricht von einer "Herzensangelegenheit": Uwe Wolf. −Foto: Gabi Zucker

"Hallo liebe SVW Fans!" Mit diesen Worten beginnt ein Kommentar zum SV Wacker Burghausen...



Torschützen unter sich: Kyle Osterberg (r.) glich zwischenzeitlich zum 3:3 aus, Andrew Schembri traf in der Overtime zum 6:5 für den DSC. −Foto: Archiv Rappel

Auf Heimsieg folgt Auswärtssieg: Der Deggendorfer SC gewinnt am Sonntagabend bei den Starbulls...



Zusammenarbeit sofort beendet: Tobias Wagner muss beim DJK-SV Kirchberg v.W. schon in der Winterpause gehen. −Foto: Mike Sigl

Die DJK-SV Kirchberg v.W. hat mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit mit Trainer Tobias Wagner...



Black Hawks im Torjubel: Petr Sulcik (links), Ales Kreuzer (Trikotnummer 91) und Philipp Müller (93) beim Spiel gegen Miesbach. Am Sonntag durfte ein Auswärtssieg gefeiert werden. −Foto: Daniel Fischer/STOCK4press

Die Passau Black Hawks nehmen in der Eishockey-Bayernliga weiter Kurs auf die ersten sechs Plätze...



Schwer zu bremsen: Simon Griesbeck (links) erzielte sein 7. Saisontor. −Foto: Helmut Müller (Archiv)

Der TSV Seebach klettert die Tabelle der Landesliga Mitte weiter nach oben und ist nun Sechster...





In der Kritik: 1860-Präsident Robert Reisinger (r., mit Sportchef Günther Gorenzel). −F.: Haist/imago images

Robert Reisinger (55) musste sich in den vergangenen Tagen viel anhören. Der Präsident des TSV 1860...



Wirbelwind und Torschütze: Osterhofens Patrick Drofa (links; im laufduell mit Benjamin Klose) machte viel Betrieb auf der rechten Angriffsseite der Spvgg und erzielte das zwischenzeitliche 0:1. −Foto: Michael Duschl

Der TSV Grafenau überwintert in der Bezirksliga Ost auf Platz eins! Vor 550 Zuschauern in der...



Im Passauer Trikot wird Simon Busch nicht mehr die Bälle fangen. −Foto: Mike Sigl

Simon Busch, 22 Jahre junger Torhüter, steht dem Landesligisten 1.FC Passau ab diesem Wochenende...



Woche für Woche müssen sich Fußball-Schiedsrichter übelste Beleidigungen gefallen lassen. Auf der Straße würde das so manchem eine Anzeige einbringen, aber auf den Rasenplätzen der Region gelten oftmals keine Gesetze. −Foto und Illustration: Julian.Hoecher.Media/Julian Höcher

Beleidigt zu werden ist trauriger Alltag im Leben von Fußball- Schiedsrichtern...



Kampf und Einsatz stimmten beim SV Schalding um Alex Kurz − nur Tor wollte gegen Eichstätt keines gelingen. −Foto: Lakota

Großer Kampf, starke Leistung, aber nur ein Punkt: Trotz drückender Überlegenheit in der 2...







Anzeige




Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver