Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Laufsport  |  16.10.2018  |  11:28 Uhr

Salzach-Brückenlauf: Österreicher Springer siegt erneut, Slowakin Pavlovska erstmals – 1524 Finisher sind Rekord

von Oliver Wagenknecht

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mit insgesamt 1524 Finishern – 92 mehr als im Vorjahr – gab es beim Salzach-Brückenlauf wieder einen neuen Teilnehmerrekord. Hier der Start des 8,8-km-Hauptlaufs vor der prächtigen Burghauser Stadtplatz-Kulisse. −Foto: Zucker

Mit insgesamt 1524 Finishern – 92 mehr als im Vorjahr – gab es beim Salzach-Brückenlauf wieder einen neuen Teilnehmerrekord. Hier der Start des 8,8-km-Hauptlaufs vor der prächtigen Burghauser Stadtplatz-Kulisse. −Foto: Zucker

Mit insgesamt 1524 Finishern – 92 mehr als im Vorjahr – gab es beim Salzach-Brückenlauf wieder einen neuen Teilnehmerrekord. Hier der Start des 8,8-km-Hauptlaufs vor der prächtigen Burghauser Stadtplatz-Kulisse. −Foto: Zucker


Der Salzach-Brückenlauf ist volljährig geworden. Die 18.Auflage der grenzüberschreitenden Benefizveranstaltung zwischen Burghausen und Ach (Oberösterreich) war noch nie so groß und so international wie diesmal.

Unter Teilnehmern aus mehr als 20 Nationen, die sich angemeldet hatten, war der Sieger des Hauptlaufs am Samstag einer der zahlreich vertretenen Österreicher: Der für den SV Wacker Burghausen startende Thomas Springer (33) marschierte auf der 8,8 km langen Strecke im Alleingang durch und verteidigte damit auch seinen Titel aus dem Vorjahr. Für zwei Brücken-Runden über Ach und die Schleife um den Wöhrsee brauchte der Olympia-Triathlet von 2016 in Rio 29:21 Minuten. Vergangenes Jahr hatte er bei Temperaturen von kaum über zehn Grad einen Streckenrekord aufgestellt (27:55), heuer war’s bei Sonnenschein und gut 20 Grad zu warm für Bestzeiten. Hinter Springer – er stammt ursprünglich aus Halle an der Saale und hat 2010 die Staatsangehörigkeit gewechselt – folgten Manfred Steger vom österreichischen LC Sicking (30:07) und der Marktler Triathlet Alexander Bonauer (30:43), der unter "Wacker Werkfeuerwehr" antrat.

Thomas Springer (33), österreichischer Olympia-Triathlet, wiederholte seinen klaren Vorjahressieg. −Foto: Zucker

Thomas Springer (33), österreichischer Olympia-Triathlet, wiederholte seinen klaren Vorjahressieg. −Foto: Zucker

Thomas Springer (33), österreichischer Olympia-Triathlet, wiederholte seinen klaren Vorjahressieg. −Foto: Zucker


Die Siegerin bei den Frauen war die große Unbekannte. In Abwesenheit der fünffachen Siegerin Kathrin Bründl (LG Passau) gewann Michaela Pavlovska, Jahrgang 1988 und ohne Verein gemeldet, völlig unangefochten in 36:07 Minuten. Die Slowakin wurde dieses Jahr bereits Erste beim Charity-Lauf in Postmünster und Zweite beim Passauer Domlauf. Im Interview nach Zieleinlauf lobte Pavlovska auf Englisch den "herausfordernden Kurs" und bekannte, die Atmosphäre habe ihr "sehr gut gefallen". Sichere Zweite wurde Marisa Geisberger vom TV Altötting in 37:27 Minuten, dahinter behauptete sich Marina Schenk (TSV Palling/38:07) vor Kathrin Baumgartner (SV Erlbach/38:18).

Michaela Pavlovska, eine 30-Jährige aus der Slowakei, war die mit Abstand schnellste Frau. −Foto: Zucker

Michaela Pavlovska, eine 30-Jährige aus der Slowakei, war die mit Abstand schnellste Frau. −Foto: Zucker

Michaela Pavlovska, eine 30-Jährige aus der Slowakei, war die mit Abstand schnellste Frau. −Foto: Zucker


Im 3,2 km langen Volkslauf, mit 605 Finishern (Vorjahr: 635) einziger Wettbewerb mit Teilnehmerrückgang, wiederholte Kevin Konschuh seinen letztjährigen Sieg. Der Schüler vom Burghauser Aventinus-Gymnasium, Jahrgang 2001, setzte sich in flotten 11:27 Minuten knapp durch. Bürgermeister Hans Steindl schaffte es in der Altersklasse M 65 aufs Siegerpodest und wurde in 19:34 Dritter. In der weiblichen Konkurrenz war Gewinnerin Pauline Lorenz, Jahrgang 2006, vom TSV Simbach in 12:49 Minuten eine Klasse für sich.

Mit insgesamt 1524 Finishern gab es auch diesmal einen neuen Teilnehmerrekord. Erstmals wurde die 1500er-Marke geknackt.

Ausführliche Ergebnisübersicht mit den Top 3 aller Altersklassen im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger (Dienstagsausgabe)












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Ab Sommer Abteilungsleiter: Christian Weber (40.). −Foto: M. Duschl

Auf der Suche nach einem neuen Fußball-Abteilungsleiter ist Kreisligist SV Grainet fündig geworden:...



Ein Duo, das sich versteht: die FCV-Trainer Udo Tolksdorf (l.) und Chris Brückl. −Foto: Mike Sigl

Dem FC Vilshofen steht ein ereignisreiches Jahr ins Haus: Ende Mai feiert der Traditionsverein sein...



Abwehrspieler Lukas Aigner (r.) erzielte das "goldene Tor" gegen Kirchanschöring. −Foto: Butzhammer

Generalprobe gelungen für die Frühjahrsrunde der Regionalliga Bayern: Der SV Wacker Burghausen hat...



Kämpfen und Selbstvertrauen tanken wollen Josh Brittain und der DSC im Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren. −Foto: Roland Rappel

Zwei Wochen trennen den Deggendorfer SC noch von dem Ende der Hauptrunde der ersten DEL2-Saison und...



Beruf geht vor: Maxi Bauer hat seinen Vertrag in Buchbach aufgelöst. −Fotos: Buchholz

Noch ruht in der Fußball-Regionalliga Bayern der Ball, doch beim TSV Buchbach gibt es bereits...





Für diese Aktion ihres Maskottchens "Tigo" sind die Straubing Tigers nun von der DEL bestraft worden. −Foto: Stefan Ritzinger

Die Straubing Tigers sind von der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zu Geldstrafen verurteilt worden...



Die Niederbayerische noch mehr in den Blickpunkt rücken − das ist das Ziel der BFV-Verantwortlichen. Der TSV Karpfham um Tobias Dandl konnte in den letzten Jahren immer eine gute Rolle spielen. −Foto: Lakota

Die Ehrenamtler des Bayerischen Fußball-Verbandes waren in den vergangenen Wochen fleißig...



Am Samstagmorgen ging es für den 1. FC Passau ins Trainingslager an die Costa Brava - der Preis für den Sieg beim "Erdinger Cup". −Foto: Verein

Später Lohn für einen feinen Triumph: Anfang Juli letzten Jahres hat der 1.FC Passau beim...



Eine unnötige Niederlage mussten die Passauer Eishockey-Cracks um Patrick Geiger am Freitagabend in Pfaffenhofen einstecken. −Foto: Archiv/Daniel Fischer

Rückschlag für die Passau Black Hawks in den Bayernliga-Playdowns: Die Habichte haben das...



Angezählt: Stuttgart-Trainer Markus Weinzierl. −Foto: dpa

Beim VfB Stuttgart wurde nach dem 0:3 in Düsseldorf über Trainer Markus Weinzierl diskutiert...







Anzeige




Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver