• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





17.05.2018  |  14:07 Uhr

Football-Fest am Inn: Kirchdorf Wildcats gegen den Deutschen Meister

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 6 / 19
  • Pfeil
  • Pfeil




Krasser Außenseiter sind die Kirchdorf Wildcats mit QB Cameron Birse (rechts), RB Jakob Mühlthaler (mitte) und WR Brandon Cox (links) gegen den Deutschen Meister Schwäbisch Hall Unicorns. − F.: Geiring

Krasser Außenseiter sind die Kirchdorf Wildcats mit QB Cameron Birse (rechts), RB Jakob Mühlthaler (mitte) und WR Brandon Cox (links) gegen den Deutschen Meister Schwäbisch Hall Unicorns. − F.: Geiring

Krasser Außenseiter sind die Kirchdorf Wildcats mit QB Cameron Birse (rechts), RB Jakob Mühlthaler (mitte) und WR Brandon Cox (links) gegen den Deutschen Meister Schwäbisch Hall Unicorns. − F.: Geiring


Für die Kirchdorf Wildcats wird es ein absolutes Highlight. Am Samstag um 16 Uhr empfängt der Aufsteiger in die GFL 1-Süd den amtierenden Deutschen Meister Schwäbisch Hall Unicorns. "Die Fans dürfen sich auf ein Football-Fest freuen", ist Präsident Hans-Peter Klein überzeugt. Denn die Einhörner gehören seit Jahren zu den besten Mannschaften in der Bundesrepublik und haben 2017 zum dritten Mal den nationalen Titel gegen Seriensieger Braunschweig Lions errungen.

Die Gäste sind natürlich die haushohen Favoriten und haben bisher auch alle Spiele in dieser Punkterunde deutlich gewonnen. Alles andere als Niederlage wäre eine faustdicke Überraschung. Dennoch wollen die Kirchdorf Wildcats das Feld nicht kampflos räumen. "Wir bereiten uns schon dementsprechend vor und sind heiß auf diese technisch und taktisch hervorragende Mannschaft, die auf jeder Position bestens besetzt ist", erklärt Head-Coach Christoph Riener.

Die Kirchdorf Wildcats haben bisher ebenfalls überzeugt, aber auch den Anspruch an sich selbst, von Spiel zu Spiel besser zu werden. Vor allem in der Offense ist noch Luft nach oben, wie auch Offense Coordinator Francesco Lanzani weiß: "Wir arbeiten viel mit Quarterback Cameron Birse, um Details des Systems noch zu verbessern. Die Mannschaft hat jedenfalls den Willen, in jedem Spiel alles zu geben." Ob das allerdings gegen eine solche Über-Mannschaft, wie es die Schwäbisch Hall Unicorns sind, reichen kann, wird sich zeigen. Es wird auf alle Fälle super interessant, den Meister in der In(n)-Energie-Arena zu empfangen. Die Tailgate-Party vor dem Stadion steigt schon ab 13 Uhr, bevor um 14 Uhr die Tore geöffnet werden zum ersten absoluten Saison-Highlight. Die Organisatoren der Kirchdorf Wildcats wünschen sich viele Fans in Tracht, denn nach dem Spiel geht es mit der Mannschaft auf die Pfingst-Dult. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am





Schwer zu fassen: Der SV Hebertsfelden mit Tobias Bachmaier muss in die Kreisliga. − Foto: Walter Geiring

Nach den bitteren Pleiten am Freitagabend standen sich am Sonntagnachmittag in Osterhofen...



Ausgelassen feierten die Spieler der DJK Straßkirchen ihren Sieg gegen Oberdiendorf. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach und die DJK Straßkirchen bestreiten in "Passauer Gruppe" der Ost-Relegation das...



Nach drei Fehlschüssen im Elfmeterschießen ist der Abstieg der DJK Fürsteneck um Sebastian Feucht (rechts) besiegelt. − Foto: Sven Kaiser

Abstieg vorerst abgewendet: Die Fußballer des SV Haag setzten sich am Samstag nach Rückstand noch...



Kreisliga, wir kommen! Die DJK Thanndorf hat den Sprung nach oben gegen den FC Julbach-Kirchdorf geschafft. − Foto: Geiring

Am Donnerstag hatte die DJK Thanndorf das erste Relegationsspiel zur Fußball-Kreisliga in Gerzen...



Der SV Aunkirchen feierte den Einzug in Runde 2. − Foto: Helmut Müller

Die Mammut-Relegation im Kreis Ost zur Kreisklasse hat begonnen. In Gruppe 4/Region Passau stand am...





− Foto: Lakota

Das wird hart. Ganz, ganz hart. Während die Releganten im Kreis West beste aufgrund vieler freier...



In der Kritik: Felix Zwayer. − Foto: dpa

Nach dem DFB-Pokalfinale steht schon wieder Felix Zwayer wegen seiner Auslegung des Videobeweises in...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Sandro Wager. − Foto: dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...







Anzeige




Facebook










realisiert von Evolver