Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Volleyball-Landesliga Südost  |  06.12.2017  |  10:39 Uhr

Dem Tabellenzweiten Waldkirchen geht die Luft aus – Schönberg siegt in Haching - Saldenburg bleibt Letzter

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 32
  • Pfeil
  • Pfeil




Es hat nicht ganz gereicht: Benni Glas und seine Mitspieler vom TSV haben am Samstag eines von zwei Heimspielen verloren. − Foto: S. Kaiser

Es hat nicht ganz gereicht: Benni Glas und seine Mitspieler vom TSV haben am Samstag eines von zwei Heimspielen verloren. − Foto: S. Kaiser

Es hat nicht ganz gereicht: Benni Glas und seine Mitspieler vom TSV haben am Samstag eines von zwei Heimspielen verloren. − Foto: S. Kaiser


Gemischte Bilanz für die Landkreis-Mannschaften der Volleyball-Landesliga Südost: Der TSV Waldkirchen besiegte im Heimspieltag am Samstag die TuS Oberding klar 3:0 (25:14, 25:22, 28:26). Die zweite Partie in der Turnhalle der Mittelschule gegen Niederviehbach II ging mit 1:3 (25:20, 28:30, 19:25, 21:25) verloren, so dass die Mannschaft von Trainer Klaus Penzenstadler den Sprung auf Platz 1 verpasste. Außerdem feierte der TSV Schönberg am Samstag bei Unterhaching III einen 3:2-Sieg (13:25, 25:22, 25:21, 23:25, 15:8), Tabellenschlusslicht SG Saldenburg verlor gegen den gleichen Gegner mit 0:3 (28:30, 25:27, 19:25).

Die Waldkirchner, bis Samstag noch ungeschlagen, leisteten sich im ersten Spiel lediglich kleinere Schwächephasen, so dass sie beim souveränen Sieg lediglich in den Sätzen zwei und drei zittern mussten. Insgesamt hatten die Gastgeber – in der Besetzung Florian Sommer., Sebastian Lehner, Martin Lachinger, Tobias Fischer, Benedikt Glas und Kapitän Georg Lichtenauer – die Partie stets im Griff, konnten mit guter Blockarbeit und sicherem Angriffsspiel sogar zwischenzeitliche Rückstände aufholen.

Die Reserve des TSV Niederviehbach war wie erwartet der schwerere Gegner. Dennoch erspielte sich der TSV im ersten Satz einen deutlichen Vorsprung und ging nach Sätzen mit 1:0 in Führung. Davon unbeeindruckt gestalteten die Gäste das Spiel ausgeglichen, die Zuschauer bekamen ansehnliches Volleyball zusehen. Im zweiten Satz ging es hin und her (23:23, 24:24 usw.) – bis Niederviehbach II zum 30:28 verwandelte. Damit kippte das Spiel, die Penzenstadler-Truppe konnten sich nicht mehr entscheidend durchsetzen, leistete sich in Block- und Abwehrarbeit deutliche Schwächen und Lücken, die die Gäste zu nutzen wussten und ihren vierten Sieg im sechsten Saisonspiel einfuhren. Dennoch bleibt Niederviehbach II hinter den Waldkirchnern, die auf Platz 2 mit 16 Punkten stehen. Vor Weihnachten steht noch ein interessantes Derby an: am Samstag, 16. Dezember beim TSV Schönberg. Dann empfangen die Schönberger auch den aktuellen Spitzenreiter der Landesliga Südost, MTV München II. − po/red













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Den Waldkirchner Führungstreffer gegen Pfarrkirchen erzielte Manuel Karl (am Ball). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Waldkirchen und Schaldings U23 marschieren in der Bezirksliga Ost weiter vorne weg: Beide...



Keine Durchschlagskraft: Der FC Bayern um Weltfußballer Robert Lewandowski kassierte am Samstag eine empfindliche Heimspiel-Niederlage gegen Neapel. −Foto: Sven Hoppe/dpa

Vier Tests, kein Sieg, aber drei Niederlagen: Julian Nagelsmann hatte sich seinen Start als...



Der SV Schalding-Heining um Markus Gallmaier (rechts) musste sich am Samstag gegen Heimstetten und dessen überragenden Innenverteidiger Bernard Mwaromemit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Andreas Lakota

Zweites Heimspiel, zweites Remis: Nach dem 1:1 gegen Nürnberg II vor einer Woche gab's für den SV...



−Symbolfoto: Lakota

Die DJK Fürsteneck steht unter Schock: Ein Fußballer (25) des A-Klassisten ist am Freitagnachmittag...



Oberdiendorfs Doppelpacker: Dominik Hellauer. −Foto: Escher

Überraschend deutlich mit 0:4 hat die DJK Straßkirchen zum Heimauftakt in der Kreisklasse Passau...











Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver