• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





20.03.2017  |  09:54 Uhr

Waldkirchen zwingt Haching in Tiebreak +++ Fotos

von Jutta Poth

Lesenswert (7) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Mit ihm startete der TSV die Aufholjagd: Stephan Bäumel. − F.: mid

Mit ihm startete der TSV die Aufholjagd: Stephan Bäumel. − F.: mid

Mit ihm startete der TSV die Aufholjagd: Stephan Bäumel. − F.: mid


Sie hatten einen großen Kampf versprochen und sie haben einen großen Kampf geliefert: Die Landesliga-Volleyballer des TSV Waldkirchen haben am Samstag nur knapp gegen den späteren Vize-Meister der Staffel, TSV Unterhaching II, mit 2:3 (19:25, 21:25, 25:23, 26:24, 13:15) verloren. Durch diese knappe Niederlage bleiben die Waldkirchner Vierter in der Endtabelle. Damit ist Trainer Klaus Penzenstadler sehr zufrieden: "Gerade die jungen Spieler haben sich großartig entwickelt", lobt er bereits mit Blick auf die Landesliga-Saison 2017/2018.

Symptomatisch für die ganze Saison: Als eigentlich keiner mehr mit den Waldkirchnern rechnete, kamen sie stärker denn je zurück. Im dritten Satz schickte Penzenstadler Stephan Bäumel wieder aufs Feld und der Diagonalspieler startete mit seinen Mitspielern einen tolle Aufholjagd: Nach 0:5 hieß es plötzlich 13:13 und nach 16:20 letztlich 25:23 – für den TSV Waldkirchen! Dabei kamen die Aufschläge der TSVler hart und stets platziert, das variable Angriffsspiel wurde immer zielgenauer und der Block hielt immer öfter. Genauso im vierten Abschnitt, in dem die Waldkirchner den Tiebreak erzwangen.

In diesem Nervenspiel hatten dann wieder die Gäste etwas mehr Glück und schnappten sich den zweiten Punkt. Der TSV Waldkirchen beendet die Saison mit 28 Zählern auf 16 Spielen. Zum Aufstiegsrelegationsplatz fehlen letztlich fünf Punkte, weil Unterhaching II im Anschluss den TSV Niederviehbach II 3:0 besiegte. − redMehr zum Thema lesen Sie am Montag, 20. März, im Heimatsport der PNP (FRG-Ausgaben, Online-Kiosk) – oder hier als registrierter Abonnent.













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am





Jubel hier, Frust dort: Untermitterdorf feiert, Mauth dagegen steigt ab. − Foto: Escher

Der TSV Mauth muss nach einer halben Ewigkeit zurück in die Kreisklassse – dort kickte der...



Lukas Zillner schoss Vornbach zum Sieg.

Die DJK Vornbach darf weiter auf den Verbleib in Kreisliga hoffen, für die SG...



Schoss den TSV Buch im Alleingang in Runde 2 um den Bayernliga-Aufstieg: Philip Lang (Mitte) schoss das entscheidende 1:0 im Rückspiel gegen den TSV Waldkirchen. Das Foto stammt aus dem Hinspiel (1:1). − Foto: Sven Kaiser

Aus der Traum: Der TSV Waldkirchen wird nicht in die Bayernliga aufsteigen. Die Mannschaft von...



− Foto: Helmut Müller

Das war eine ganz klare Angelegenheit: Mit 4:1 hat sich der SV Bernried am Samstag vor 932...



Jubel bei Haag, Frust bei St. Oswald: Der Kreisklassist gewann mit 2:1. − Foto: Escher

Abstieg vorerst abgewendet: Die Fußballer des SV Haag setzten sich am Samstag nach Rückstand noch...





− Foto: Lakota

Das wird hart. Ganz, ganz hart. Während die Releganten im Kreis West beste aufgrund vieler freier...



In der Kritik: Felix Zwayer. − Foto: dpa

Nach dem DFB-Pokalfinale steht schon wieder Felix Zwayer wegen seiner Auslegung des Videobeweises in...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Sandro Wager. − Foto: dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...







Anzeige




Facebook










realisiert von Evolver