Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.02.2017  |  17:00 Uhr

So sehen Sieger aus: Waldkirchens U20 wieder ungeschlagen Meister

Lesenswert (7) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






So jubeln Champions: Die U20-Juniorinnen des TSV Waldkirchen feiern ihre Titelverteidigung. − Foto: Werner Lehner

So jubeln Champions: Die U20-Juniorinnen des TSV Waldkirchen feiern ihre Titelverteidigung. − Foto: Werner Lehner

So jubeln Champions: Die U20-Juniorinnen des TSV Waldkirchen feiern ihre Titelverteidigung. − Foto: Werner Lehner


Die Nachwuchs-Volleyballerinnen des TSV Waldkirchen haben am Sonntag ihre weiße Weste in der Bezirksklasse Nordost behalten und gewannen auch ihre Saisonspiele neun und zehn. Mit sieben Punkten Vorsprung auf Verfolger Tiefenbach haben sich die jungen TSV-Frauen die Meisterschaft gesichert, wie im Vorjahr. Die Damen-Zweite musste im Kampf um Platz 2 in der Bezirksklasse NO beim Heimspieltag am Samstag einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Ersatzgeschwächt angetreten verlor die Mannschaft von Trainer Kurt Pinker gegen Verfolger Altenmarkt (2:3). Durch den Sieg gegen Tettenweis im zweiten Spiel (3:1) bleibt der Vorsprung auf den Drittplatzierten, allerdings hat Altenmarkt ein Spiel weniger ausgetragen. "Die Entscheidung um Platz 2 wird erst am letzten Spieltag fallen", meint TSV-Trainer Pinker.

Ohne Lisa Ambros waren am Sonntag die U20-Mädchen nach Thurmansbang gereist. Samira Lehner und Anna-Maria Bauer sollten die Zuspielerin ersetzen. Gegen die heimische SG Saldenburg tat sich das veränderte Waldkirchner Team zunächst schwer, Saldenburg konnte Punkt für Punkt davonziehen und den ersten Satz für sich entscheiden (25:18). Auch im zweiten Abschnitt lieferte der Tabellendritte dem Spitzenreiter einen erbitterten Kampf. Zumal die Waldkirchnerinnen noch das Spiel vom Vortag in den Beinen hatten. Fast alle Spielerinnen waren nämlich am Samstag in den Damenmannschaften im Einsatz. Trotzdem gelang der Mannschaft mit den Mittelblockerinnen Theresa Pauli, Katharina Bauer und Alina Medvedev und den Außenangreiferinnen Natalie Freund, Lisa Duschl und Katrin Merklinger ein 26:24 Erfolg im zweiten Satz.

Viele Eigenfehler, die die SG Saldenburg konsequent ausnutzte, schlichen sich im dritten Durchgang in das TSV-Spiel (17:25). Die erste Saison-Niederlage drohte, aber mit druckvollen Aufschlägen und variablem Angriffsspiel gelang die Wende – eindrucksvoll untermauerten die Lehner-Schützlinge ihre Vormachtsstellung (25:14, 15:10). Wie auch anschließend gegen SV Hutthurm/U20 beim finalen 3:0-Sieg (25:19, 25:5, 25:11). − poMehr zum Thema lesen Sie am Dienstag, 14. Februar, im Heimatsport der PNP (FRG-Ausgaben, Online-Kiosk) – oder hier als registrierter Abonnent.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Ein Abend voller Jubel: Die Straubing Tigers besiegen den DEL-Tabellenführer München. −Foto: Harald Schindler

Das war eine Macht-Demonstration des DEL-Standortes Straubing: Die Tigers haben am Donnerstagabend...



Haushoher Favorit im Heimspiel sind die Grafenauer um (von links) Co-Trainer Daniel Reitberger und Florian Garhammer. Die Stodbärn treffen auf

Vor dem Winter wird ausgesiebt in der Bezirksliga Ost: An der Spitze wird gedrängelt...



Zu ungewöhnlicher Zeit treffen am Samstagvormittag der 1.FC Passau um Trainer Günther Himpsl (rechts) und die Waldkirchner (von links) Alex Galle, Manuel Karlsdorfer und Mario Strahberger aufeinander. −Foto: Sven Kaiser

Beim Programm des kommenden Spieltags in der Landesliga Südost fällt das Derby zwischen dem 1...



Die Topscorer des Deggendorfer SC: Kyle Osterberg (links) harmoniert prächtig mit Rückkehrer Thomas Greilinger. −Fotos: Roland Rappel

In Rosenheim die Starbulls, in Regensburg die Eisbären: große Namen, große Ambitionen...



500 Auftritte im Eberhardsberger AH-Dress: Jetzt macht Sepp Eibl (80) Schluss. −Foto: privat

Den Werdegang des aktuellen Fußball-Kreisligisten DJK Eberhardsberg hat Sepp Eibl ganz maßgeblich...





Auf den Boden der Tatsachen geholt hat die DJK Karlsbach um Kapitän Christian Völtl (rechts) den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Hintereben mit Andreas Wagner. −Foto: Sven Kaiser.

Jetzt hat es den SV Hintereben erwischt. Am 14. Spieltag kassierte der Tabellenführer der...



Thomas Müller. −Foto: afp

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern...



Zum Wegschaun: Rudertings Trainer Sepp Gsödl wollte dem Spiel seiner Mannschaft gegen den FC Schalding nicht mehr folgen, am Ende unterlag der FCR 1:4. −Foto: Alex Escher

Mit einem 3:0-Sieg im Stadt-Derby gegen Patriching bleibt die "Zweite" des 1...



Die Hawks-Fans überraschten zum Start mit einem großen Banner. −Foto: stock4press/Fischer

Sieg und Niederlage am Auftakt-Wochenende in der Eishockey-Bayernliga für die Passau Black Hawks:...



Die Karoli Crocodiles sind mit einer Einsatz-Beschrängung von transferkartenpflichtigen Spielern nicht einverstanden – der Klage wurde nun stattgegeben. −stock4press

Große Freude hier, große Bedenken dort: Im Streit um die Ausländerbeschränkung im bayerischen...





Mit einem Solo à la Diego Maradona im Heimspiel des FC Ruderting gegen Greuther Fürth bewarb sich Franziska Höllrigl für den Bayerntreffer des Monats im September. −Foto: Michael Sigl

Kommt der nächste Bayerntreffer aus Niederbayern? Franziska Höllrigl (23) vom Bayernligisten FC...







Anzeige




Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver