Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





0:4 gegen Saaldorf war sein letztes Match | 22.11.2021 | 18:26 Uhr

Franz Pritzl nicht mehr Trainer beim Bezirksligisten TSV Bad Endorf – Wer wird Nachfolger?

von Christian Settele

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 55
  • Pfeil
  • Pfeil




Für Franz Pritzl ist beim TSV Bad Endorf Schluss. −Foto: Weitz

Für Franz Pritzl ist beim TSV Bad Endorf Schluss. −Foto: Weitz

Für Franz Pritzl ist beim TSV Bad Endorf Schluss. −Foto: Weitz


Der Fußball-Bezirksligist TSV Bad Endorf ist auf der Suche nach einem neuen Trainer. Nach der deutlichen 0:4-Niederlage am vergangenen Samstag (20. November) gegen den SV Saaldorf hat sich der abstiegsbedrohte Kurort-Club – der vor der Saison mit großen Hoffnungen ins Rennen gegangen war – von Franz Pritzl getrennt. Aus den letzten fünf Begegnungen holten die Blau-Weißen lediglich einen Punkt.

Am Tag nach dem miserablen Auftritt gegen Saaldorf kam es zu einem Gespräch zwischen Pritzl und Abteilungsleiter Philipp Kleinekathöfer, in dem der jetzige Ex-Übungsleiter seinen Rücktritt vorschlug. Dieses Angebot wurde von Seiten des Vereins angenommen, der Vertrag wurde in beiderseitigem Einverständnis gelöst. Trotz der Trennung zeigt sich Kleinekathöfer zufrieden mit der geleisteten Arbeit: "Franz hat ansprechende Arbeit abgeliefert. Von Anfang an hatte ich einen sehr guten Draht zu ihm. Daher ist die Trennung nun umso schwerer. Er hat mir beziehungsweise uns als Verein seinen Rücktritt angeboten, um der Mannschaft einen neuen Impuls zu geben. Uns ist bewusst, dass die letzten Wochen wirklich nicht einfach waren, aber leider haben zum Ende hin die Ergebnisse einfach nicht mehr gestimmt."

Kleinekathöfer bedankte sich bei Pritzl (früher unter anderem auch beim ESV Freilassing tätig) für dessen Engagement und wünscht ihm alles Gute: "Im Namen des Verein möchte ich mich nochmals herzlich bedanken. Wir schätzen allemal die Leistung, seinen unermüdlichen Einsatz und sein Engagement für diesen Verein. Wir wünschen Franz für die Zukunft nur das Beste und hoffen, dass man sich mal wieder über den Weg läuft."

Sollte am kommenden Wochenende (Samstag, 27. November) das Nachholspiel bei der SG Reichertsheim-Ramsau/Gras stattfinden können (wovon man nicht ausgehen darf), werden die Endorfer interimistisch vom Trainer der zweiten Herrenmannschaft, Stefan Ganserer, und von Co-Trainer Tobias Aicher gecoacht. Die Vorstandschaft möchte dann die Winterpause bestmöglich nutzen und sich auf die Suche nach einem passenden Nachfolger machen. Mit dem soll im neuen Jahr das Ziel Nichtabstieg in Angriff genommen werden.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der PNP-Printausgabe vom Mittwoch, 24. November 2021 – unter anderem im Trostberger Tagblatt und im Traunreuter Anzeiger.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am






−Symbolfoto: Imago Images

Es ist die bislang größte Befragung zu Finanzstrukturen im deutschen Amateurfußball...



Mit-Unterzeichnerin des Schreibens: Straubing-Tigers-Geschäftsführerin Gaby Sennebogen. −Foto: imago images

Die Interessensgemeinschaft "Indoor-Teamsport Bayern" hat in einem dreiseitigen Brief an Bayerns...



Präsentiert stolz sein neues Trikot: Robin Ungerath (Mitte). −Foto: SV RIed

Nachdem Fußball-Regionalligist SV Wacker Burghausen erst vor knapp zwei Wochen den Transfer von...



Nichts zu lachen gibt es für den Tiger: Sieben Straubinger Spieler haben sich mit dem Coronavirus infiziert. −Foto: Stefan Ritzinger

Diese Nachricht kommt für die Straubing Tigers zur absoluten Unzeit: Beim niederbayerischen...



Auf der Jagd nach der Bestzeit: die deutsche Skihoffnung Josef Ferstl. −Foto: Expa/Johann Groder/APA/dpa

Die Nase blutig, der Rücken "ziemlich mitgenommen" – doch Josef "Pepi" Ferstl kämpft sich...





−Symbolfoto: Imago Images

Es ist die bislang größte Befragung zu Finanzstrukturen im deutschen Amateurfußball...



Kritisiert den IOC um Präsident Thomas Bach: Biathlet Erik Lesser. −Foto: Sven Hoppe/dpa

Biathlet Erik Lesser hat einmal mehr das Internationale Olympische Komitee (IOC) und dessen...



Präsentiert stolz sein neues Trikot: Robin Ungerath (Mitte). −Foto: SV RIed

Nachdem Fußball-Regionalligist SV Wacker Burghausen erst vor knapp zwei Wochen den Transfer von...



Tauscht das Trikot: Marco Pfab (Mitte) wechselt noch in der Winterpause von Vilzing ein paar Kilometer weiter zum ASV Cham. −Foto: Thomas Gierl

Unmittelbar vor dem Trainingsstart muss die DJK Vilzing einen weiteren Abgang verkraften...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver