Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Schönau | 16.09.2020 | 16:12 Uhr

Anna Thaumiller ist Bayern-Meisterin im Hindernislauf – Julian Wagner mit Silber

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 28 / 57
  • Pfeil
  • Pfeil




Anna Thaumiller meisterte auch den tückischen Wassergraben mit Bravour und krönte sich zur Bayerischen Meisterin. −Foto: Stuffer

Anna Thaumiller meisterte auch den tückischen Wassergraben mit Bravour und krönte sich zur Bayerischen Meisterin. −Foto: Stuffer

Anna Thaumiller meisterte auch den tückischen Wassergraben mit Bravour und krönte sich zur Bayerischen Meisterin. −Foto: Stuffer


Mit einer Gold- und einer Silbermedaille überraschten die Leichtathleten der SG Schönau bei den Bayerischen Hindernislauf-Meisterschaften in Ingolstadt. Dort gingen gleich zwei Schönauer erstmals auf die anspruchsvolle Strecke über 1500 Meter Hindernis. Riesige Freude herrschte schließlich im Ziel, denn die "Aufgabe", eine Medaille zu erobern, gelang besser als erwartet. In einer überlegenen Verfassung präsentierte sich im 1500-Meter-Hindernis-Rennen der Jugend W15 Anna Thaumiller. Bereits früh nach dem Startschuss zeigte sie Initiative und arbeitete sich eisern über die 76 Zentimeter hohen Hindernisse. Im Schlussspurt war ihr der Sieg nicht mehr zu nehmen: Mit klangvollen 5:22,86 Minuten wurde die 15-Jährige neue Bayerische Meisterin. Klar auf den Silber-Platz verwies sie die Niederbayerin Laureen Blöchl vom TV Hauzenberg mit 5:42,56 Minuten vor Susanna Fröhlich von der DJK Ingolstadt mit 5:57,90 Minuten auf Platz 3. Förmlich aus dem Nichts rückt die SG-Athletin nun auf den 7. Platz in der aktuellen Deutschen Jahresbestenliste. Auf der 1500-Meter-Hindernis-Strecke der Jugend M15 löste Julian Wagner seine Premiere ebenfalls mit Bravour. In einem kampfstarken Rennen zeigte er eine kluge Taktik und wurde schließlich ebenfalls mit Edelmetall belohnt. Mit beachtlichen 4:52,45 Minuten wurde der vielseitige Schönauer neuer Bayerischer Vize-Meister hinter dem favorisierten Moritz Mühlpointner von der LG Stadtwerke München mit 4:44,86 Minuten. Mit seiner schnellen Zeit überrascht er nun sogar als klangvoller Dritter in der Deutschen Rangliste der Jugend M15. – ls

Lesen Sie mehr in der Heimatzeitung am 17. September.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






−Symbolfoto: M. Duschl

Das Wochenende rückt näher und die ersten Absagen im Amateurfußball werden wieder öffentlich...



Ausgelassen feierten die Schaldinger ihren Premierensieg in der Bayernliga. −Foto: Mike Sigl

Das ist ein echter Knaller! Die A-Jugend des SV Schalding hat am Samstag ihren ersten Sieg in der...



Traditionelle Taufe für den neuen Single-Handicapper Mario Tanzer, der von Thomas Veit mit Wasser übergossen wurde. −F.: Verein

Zwei Turniere haben am vergangenen Wochenende auf den Anlagen des Golf- und Landclub Bayerwald in...



So sieht Erleichterung aus: Martin Krieg (rechts) und Mario Strahberger feiern das Waldkirchner Tor zum 1:0. −Foto: Mike Duschl

Was für eine Erleichterung: Erstmals seit über einem Jahr durften die Landeligafußballer des TSV...



Zunehmend in den Brennpunkt des Geschehens rückt mit fortschreitender Spielzeit Niklas Krinninger im Schaldinger Tor. −Foto: Butzhammer

Der SV Schalding am Freitagabend im Ligapokal der Regionalliga Bayern eine Niederlage beim TSV...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Eine regelrechte "Kartenflut" gab es am Re-Start-Wochenende. In dieser Szene zeigt Schiedsrichter Maximilian Prechtl (Haus i. Wald) Julian Trautwein (FC Vilshofen) die Rote Karte. −Foto: Michael Sigl

Beleidigungen, Notbremsen, überhartes Einsteigen – die Schiedsrichter hatten am ersten...



Die Spieler des SV Erlbach müssen sich noch gedulden. −Foto: Butzhammer

Erster Spielabsage in der Landesliga Südost. Das für Freitag geplante Match zwischen Freising und...



−Grafik: Lippert

Ein monatelanges Ringen um Maßnahmen, Antworten und Lösungen neigt sich dem Ende: Der Re-Start des...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver