Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Seeons Damen mit makelloser Bilanz | 20.07.2020 | 18:07 Uhr

6:3 bei der TeG Mühldorf: Yarda und Co. gewinnen auch das Top-Duell der Bezirksliga

von Christian Settele

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 28 / 58
  • Pfeil
  • Pfeil




Niederlage im Einzel, Sieg im Doppel – das ist die Mühldorf-Bilanz von Christina Yarda, die an Position eins spielte. −Foto: Butzhammer

Niederlage im Einzel, Sieg im Doppel – das ist die Mühldorf-Bilanz von Christina Yarda, die an Position eins spielte. −Foto: Butzhammer

Niederlage im Einzel, Sieg im Doppel – das ist die Mühldorf-Bilanz von Christina Yarda, die an Position eins spielte. −Foto: Butzhammer


Die Bilanz der Bezirksliga-Damen des SV Seeon bleibt auch nach fünf Partien der Saison 2020 makellos: Im Bezirksliga-Top-Duell bei der TeG Mühldorf setzten sich die Chiemgauerinnen mit 6:3 durch, wobei sie den vier Punkten in den Einzeln zwei Zähler in den Doppeln folgen ließen. Mit 10:0 Punkten führt der SVS das Klassement in souveräner Manier an. Aufsteigen kann heuer allerdings keine Mannschaft – das war schon vor Beginn der "Corona-Saison" vom Bayerischen Tennis-Verband (BTV) so festgelegt worden.

Die Punkte in den Einzeln holten Annika Janson, Nicole Oberhans, Lisa Mitterer und Julia Wyhnalek, in den Doppeln waren auf Seeoner Seite Christina Yarda/Oberhans und Cindy Hafner/Mitterer erfolgreich. Janson und Oberhans mussten in ihren Einzeln ebenso in den Match-Tiebreak wie das Duo Yarda/Oberhans.

Am kommenden Sonntag (26. Juli) um 9Uhr schließen die Seeoner Tennis-Damen die Saison mit der Heimvorstellung gegen die SG Hausham ab.
Mehr lesen Sie in den PNP-Printausgaben – unter anderem im Trostberger Tagblatt und Traunreuter Anzeiger.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Christian Früchtl (20), Nachwuchstorwart des FC Bayern München aus Bischofsmais. −Archivfoto: Peter Kneffel/dpa

Vorbereitung für die Zweitliga-Saison statt Champions League: Torwart-Talent Christian Früchtl (20)...



Doppeltorschütze: Hutthurms Adrian Böck erzielte im Testspiel gegen Kreisligist Borussia Eberhardsberg zwei Treffer. −Foto: Alex Escher

Auch werktags wird wieder gekickt auf den niederbayerischen Fußballplätzen. Am Dienstagabend fanden...



Absichtliches Husten in Richtung eines Gegenspielers oder eines Unparteiischen wird künftig mit der Roten Karte bestraft. −Foto: dpa

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie könnte es im Fußball in der kommenden Spielzeit zu kuriosen...



Über Umwege zum Spiel: Eine Zuschauerin beobachtet ein Testspiel auf einem niederbayerischen Fußballplatz. Der Zutritt zum Vereinsgelände wurde ihr gemäß der aktuellen Rechtslage verwehrt. −Foto: hm

So groß die Freude auch war, noch größer war die Verwunderung: Vergangene Woche erlaubte die...



Neuer Krach zwischen den Bundesliga-Schwergewichten: Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß (links) kritisierte Dortmunds Transferpolitik. BVB-Sportdirektor Michael Zorc schoss umgehend verbal zurück. −Fotos: Hoppe, Meyer, dpa

Das erste Teamtraining des BVB interessierte nur am Rande. Vielmehr sorgte die Kritik von...





Das Coronavirus legt den bayerischen Amateurfußball weiterhin nahezu lahm: Nur Training ist erlaubt. −Symbolfoto: Imago Images

Die Ampel steht weiter auf Orange: Fußball-Freundschaftsspiele auf bayerischem Boden bleiben...



Testspiele in Bayern sind ab sofort möglich, sofern beide Mannschaften aus Bayern stammen. −Foto: Lakota

Das dürfte für großen Jubel bei den bayerischen Amateurfußballern sorgen: Wie die Passauer Neue...



Duelle mit dem Gegner wird es auf dem Platz des SC Herzogsreut (grüne Trikots) in diesem Jahr nicht geben. −Archivfoto: Duschl

Ein kleiner Verein aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wird sich dem Vorstandsbeschluss des...



Präsident Dr. Rainer Koch. −Foto: BFV

Rainer Koch ist ungehalten. Der Präsident des Bayerischen Fußball-Verbands verlangt von der...



Fachwissen weitergeben anstatt zu Hause rumzusitzen: Profi-Trainer Uwe Wolf, hier im Dress seines früheren Arbeitgebers Wacker Burghausen vor einer Österreich-Fahne, hat mit dem SV Mehring in Hochburg-Ach und Kufstein Testspiele absolviert – sehr zu seiner Zufriedenheit. −Foto: Butzhammer

Die anderen reden noch, Uwe Wolf macht: Mit dem oberbayerischen Kreisligisten SV Mehring hat der...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver