Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Traunstein | 19.06.2020 | 15:39 Uhr

Fleißigster Punktesammler der Bayernliga bleibt in Traunstein: Griffin verlängert beim TVT

von Sebastian Kösterke

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 55
  • Pfeil
  • Pfeil




Zum zweiten Mal binnen einer Woche konnte TVT-Sportdirektor Franz Buchenrieder eine positive Personalmeldung verkünden: Nach Kenan Biberovic bleibt auch Lorenzo Griffin (links) dem TVT erhalten. −Foto: red

Zum zweiten Mal binnen einer Woche konnte TVT-Sportdirektor Franz Buchenrieder eine positive Personalmeldung verkünden: Nach Kenan Biberovic bleibt auch Lorenzo Griffin (links) dem TVT erhalten. −Foto: red

Zum zweiten Mal binnen einer Woche konnte TVT-Sportdirektor Franz Buchenrieder eine positive Personalmeldung verkünden: Nach Kenan Biberovic bleibt auch Lorenzo Griffin (links) dem TVT erhalten. −Foto: red


In der Erwartung einer baldigen Hallenöffnung stellen die Bayernliga-Basketballer des TV Traunstein ihre Weichen weiter in Richtung Zukunft. Wenige Tage nachdem Kenan Biberovic seinen Verbleib in Traunstein verkündet hatte, konnten die Verantwortlichen nun auch mit der Weiterverpflichtung von Lorenzo Griffin aufwarten. Damit bleibt den Kreisstädtern auch der Spielgestalter des Bayernliga-Teams sowie ein wichtiger Eckpfeiler des Trainerstabs erhalten. Nach seiner Rückkehr aus den USA wird der gebürtige Kalifornier im September mit gewohntem Enthusiasmus in die Basketball-Aktivitäten des TVT einsteigen.

"Ich bin sehr glücklich, auch im kommenden Jahr als Spieler und Trainer für den TVT aktiv sein zu dürfen", so Griffin im Rahmen seiner Verlängerung, "vor der abgelaufenen Saison hatte man mich hier mit offenen Armen empfangen, was mich sehr gefreut hat." Und auch auf dem Feld lief’s gleich richtig rund für den quirligen US-Guard. Mit seiner spektakulären Ballbehandlung und der Körperbeherrschung im Abschluss spielte er sich schnell in die Herzen der Fans. Unvergessen seine Glanzleistung zu Jahresbeginn gegen Jahn München, als er trotz Mehrfachbewachung nicht zu stoppen war und überragende 32 Punkte zum Sturz des damaligen Tabellenführers beitrug.

"Als Spieler im Bayernliga-Team war er einer der Erfolgsgaranten und Publikumslieblinge der vergangenen Spielzeit", bilanziert Sportdirektor Franz Buchenrieder. "Neben seinen hervorragenden Scorer-Qualitäten – mit 347 Punkten hat er ligaweit die meisten Punkte gesammelt – ist er in der Lage, den entscheidenden Pass zu spielen, starke defensive Akzente zu setzen, das Spiel zu kontrollieren und auch unter Druck sehr gute Entscheidungen zu treffen."

Noch viel bedeutsamer als seine Top-Leistungen als Spieler ist jedoch Griffins leidenschaftliches Engagement als Jugendtrainer. Während er sich mit der männlichen U16-Truppe bereits um die nächste Bayernliga-Generation kümmerte, verwandelte er die ebenfalls mit Nachwuchskräften gespickten Herren II in nur wenigen Monaten vom Relegationsteilnehmer in ein Top-3-Team der Bezirksklasse. "Mit seiner ruhigen Art vermittelt Lorenzo den jungen Spielern wichtiges technisches und taktisches Wissen", sagt Buchenrieder, "ähnlich wie bei Kenan haben die Jugendlichen hier ein Vorbild an Gewinner-Mentalität vor sich, an dem sie sich Woche für Woche orientieren können."
Mehr über den TVT lesen Sie in der PNP-Printausgabe vom Samstag, 20. Juni 2020 – unter anderem im Traunreuter Anzeiger und in der Südostbayerischen Rundschau.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Erstes Foto im Club-Dress: Früchtl bei Instagram. −Screenshot: aug

Ein bisschen las es sich wie ein endgültiger Abschied, dieses Posting, das Christian Früchtl am...



Kreisspielleiter Wolfgang Heyne hat am Montagvormittag die Einteilung der Vorrundengruppen für den...



Leere Stadien auch zum Saisonstart? Dieses Szenario wird immer wahrscheinlicher, nachdem die Zweifel an der Fan-Rückkehr wachsen. −Foto: Hoppe, dpa

Die Fußball-Bundesliga hat bei ihren Bemühungen für eine Rückkehr der Fußball-Fans in die Stadien...



Hier spielt er noch gegen Tottenham und Dele Alli (r.) - in der kommenden Saison könnte Pierre-Emil Höjbjerg für die Spurs auflaufen. −Foto: dpa

Der ehemalige Fußball-Bundesligaspieler Pierre-Emile Höjbjerg steht unmittelbar vor einem Wechsel...



Der Eishockey-Oberligist Deggendorfer SC kommt seinem Ziel, demnächst das Eistraining zur...





Das Coronavirus legt den bayerischen Amateurfußball weiterhin nahezu lahm: Nur Training ist erlaubt. −Symbolfoto: Imago Images

Die Ampel steht weiter auf Orange: Fußball-Freundschaftsspiele auf bayerischem Boden bleiben...



Duelle mit dem Gegner wird es auf dem Platz des SC Herzogsreut (grüne Trikots) in diesem Jahr nicht geben. −Archivfoto: Duschl

Ein kleiner Verein aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wird sich dem Vorstandsbeschluss des...



Testspiele in Bayern sind ab sofort möglich, sofern beide Mannschaften aus Bayern stammen. −Foto: Lakota

Das dürfte für großen Jubel bei den bayerischen Amateurfußballern sorgen: Wie die Passauer Neue...



Präsident Dr. Rainer Koch. −Foto: BFV

Rainer Koch ist ungehalten. Der Präsident des Bayerischen Fußball-Verbands verlangt von der...



Ohne Zuschauer: Vorerst dürfen Zuschauer die Sportanlage bei Testspielen nicht betreten. −Symbolfoto: Imago Images

So viel Aufwand für Testspiele hat es im bayerischen Amateurfußball noch nie gegeben...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver