Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Trostberg | 30.01.2020 | 15:47 Uhr

Entscheidendes Wochenende für Wolfgruber & Co. – Weberstetter 16 Monate gesperrt

von Thomas Donhauser,Thomas Thois

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 58 / 58
  • Pfeil
  • Pfeil




Metty Wolfgruber und seine Trostberg Chiefs stehen unter Zugzwang. −F.: Butzhammer

Metty Wolfgruber und seine Trostberg Chiefs stehen unter Zugzwang. −F.: Butzhammer

Metty Wolfgruber und seine Trostberg Chiefs stehen unter Zugzwang. −F.: Butzhammer


In der Abstiegsrunde der Eishockey-Landesliga beginnen nun die Wochen der Wahrheit für die Trostberg Chiefs. Der kommissarische Abteilungsleiter Johannes Käsmaier spricht von einem entscheidenden Wochenende. Am Freitag, 31. Januar, geht es für den TSV zum punktlosen Tabellenletzten SE Freising (20.15 Uhr), am Sonntag, 2. Februar, um 17.30 Uhr folgt das vorletzte Heimspiel gegen den VER Selb 1b. "Jeder weiß, worum es geht, es gibt keine Ausreden mehr", so Käsmaier.

Jüngst folgte der Negativhöhepunkt für die gebeutelten Chiefs: Stefan Weberstetters Ausraster bei der 4:7-Niederlage gegen Waldkirchen. Darauf hat das Sportgericht des Bayerischen Eissportverbands (BEV) mit einer harten Strafe reagiert. TSV-Verteidiger Weberstetter wird 16 Monate lang bis 31. Mai 2021 gesperrt. Damit dürfte auch seine Zeit in Trostberg der Vergangenheit angehören. TSV-Eishockey-Abteilungsleiter Johannes Käsmaier ärgert sich noch immer über den Ausraster des 30-Jährigen: "Es war eine feige und gezielte Attacke, da gibt es nichts zu beschönigen!" Nun fehlt dem TSV der Spielmacher und drittbeste Scorer.

Weberstetter hatte, nachdem er bereits mit einer Spieldauerstrafe zum Duschen geschickt worden war, in der zweiten Drittelpause des Spiels gegen Waldkirchen im Treppenabgang vor den Augen der Zuschauer Schiedsrichter Maximilian Tschichoflos attackiert. In der offiziellen Meldung des Unparteiischen heißt es wörtlich: "Auf dem Weg zur Kabine passte der Spieler die Schiedsrichter ab und nahm einen von ihnen in den Schwitzkasten." Weberstetter zog den Griff sogar noch enger und warf den Referee zu Boden. Eine Entgleisung, die mit einer Matchstrafe geahndet wurde. Zur langen Sperre kommt auch noch eine Zivilklage wegen Körperverletzung hinzu.

Mehr über die Chiefs lesen Sie in der Ausgabe vom Freitag, 31. Januar 2020, im Trostberger Tagblatt, Traunreuter Anzeiger und in der Südostbayerischen Rundschau.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Durften am Ende doch jubeln: Die Spieler des DSC um Filip Reisnecker und René Röthke nach dem 5:3 gegen Weiden. −Foto: Rappel

Der Deggendorfer SC wahrt die Chance auf das Playoff-Heimrecht. 5:3 (2:0, 1:3...



Matchwinner: Jann-Fiete Arp. −Foto: Ruiz/imago images

Lange musste Jann-Fiete Arp (20) auf einen solchen Moment warten: Matchwinner in einem Pflichtspiel...



Zu stark waren die Sonthofen Bulls (gelb-schwarz) für die Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

In Spiel eins nach der kontroversen Entlassung von Trainer Heinz Feilmeier haben die Passau Black...



Der Sandplatz wird zum Schneeplatz: Die DJK Holzfreyung (rote Trikots) und der TSV Ringelai (grüne Trikots) haben ihr Testspiel am Donnerstagabend trotz widrigster Bedingungen durchgezogen. −Foto: Verein

Die Linien sind kaum zu erkennen, ebenso der Ball. Es stürmt und schneit, der Sandplatz in...



Mit Mann und Maus verteidigten die Fishtown Pinguins um Keeper Kristers Gudlevskis ihr Gehäuse. Die Straubing Tigers fanden kein Mittel, um diesen massiven Riegel zu knacken. −Foto: Harry Schindler

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben den Straubing Tigers den vorzeitigen Einzug in die...





Plötzlich raus: Heinz Feilmeier bei den Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer

Die Passau Black Hawks haben Trainer Heinz Feilmeier (52) von seinen Aufgaben entbunden...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...



Ohne Chance in Miesbach: Goalie Clemens Ritschel (l.) und Marius Wiederer (r.). −Foto: Fischer

Nach sieben Siegen in Folge zum Auftakt in die Verzahnungsrunde der Eishockey-Bayernliga sind die...



Der Knockout: Passaus Keeper Clemens Ritschel bleibt nach dem sechsten Treffer erst einmal auf dem Boden liegen. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Nächster Rückschlag für die EHF Passau in der Verzahnungsrunde zur Eishockey-Oberliga Süd: Gegen...



Kämpfen für den SC Zwiesel in der vom Bayerischen Fußball-Verband neu gegründeten "E-Football-League" um virtuelle Tore und Punkte: Efthimios Tsiampalis (von links), Alexander Gruber und Ludwig Weinberger. −Foto: Frank Bietau

Für die einen ist es die pure Leidenschaft, für die anderen ein (noch) ungewohntes Bild: Am Sonntag...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver