Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Trostberg | 30.01.2020 | 15:47 Uhr

Entscheidendes Wochenende für Wolfgruber & Co. – Weberstetter 16 Monate gesperrt

von Thomas Donhauser,Thomas Thois

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 23
  • Pfeil
  • Pfeil




Metty Wolfgruber und seine Trostberg Chiefs stehen unter Zugzwang. −F.: Butzhammer

Metty Wolfgruber und seine Trostberg Chiefs stehen unter Zugzwang. −F.: Butzhammer

Metty Wolfgruber und seine Trostberg Chiefs stehen unter Zugzwang. −F.: Butzhammer


In der Abstiegsrunde der Eishockey-Landesliga beginnen nun die Wochen der Wahrheit für die Trostberg Chiefs. Der kommissarische Abteilungsleiter Johannes Käsmaier spricht von einem entscheidenden Wochenende. Am Freitag, 31. Januar, geht es für den TSV zum punktlosen Tabellenletzten SE Freising (20.15 Uhr), am Sonntag, 2. Februar, um 17.30 Uhr folgt das vorletzte Heimspiel gegen den VER Selb 1b. "Jeder weiß, worum es geht, es gibt keine Ausreden mehr", so Käsmaier.

Jüngst folgte der Negativhöhepunkt für die gebeutelten Chiefs: Stefan Weberstetters Ausraster bei der 4:7-Niederlage gegen Waldkirchen. Darauf hat das Sportgericht des Bayerischen Eissportverbands (BEV) mit einer harten Strafe reagiert. TSV-Verteidiger Weberstetter wird 16 Monate lang bis 31. Mai 2021 gesperrt. Damit dürfte auch seine Zeit in Trostberg der Vergangenheit angehören. TSV-Eishockey-Abteilungsleiter Johannes Käsmaier ärgert sich noch immer über den Ausraster des 30-Jährigen: "Es war eine feige und gezielte Attacke, da gibt es nichts zu beschönigen!" Nun fehlt dem TSV der Spielmacher und drittbeste Scorer.

Weberstetter hatte, nachdem er bereits mit einer Spieldauerstrafe zum Duschen geschickt worden war, in der zweiten Drittelpause des Spiels gegen Waldkirchen im Treppenabgang vor den Augen der Zuschauer Schiedsrichter Maximilian Tschichoflos attackiert. In der offiziellen Meldung des Unparteiischen heißt es wörtlich: "Auf dem Weg zur Kabine passte der Spieler die Schiedsrichter ab und nahm einen von ihnen in den Schwitzkasten." Weberstetter zog den Griff sogar noch enger und warf den Referee zu Boden. Eine Entgleisung, die mit einer Matchstrafe geahndet wurde. Zur langen Sperre kommt auch noch eine Zivilklage wegen Körperverletzung hinzu.

Mehr über die Chiefs lesen Sie in der Ausgabe vom Freitag, 31. Januar 2020, im Trostberger Tagblatt, Traunreuter Anzeiger und in der Südostbayerischen Rundschau.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Die Chefin geht: Kapitänin Theresa Hauer hat in den letzten vier Jahren das Rudertinger Spiel gelenkt. Jetzt beendet die 28-Jährige ihre überaus erfolgreiche Karriere. −Foto: Mike Sigl

Seit mittlerweile 15 Jahren schreiben die Fußballerinnen des FC Ruderting an ihrer bemerkenswerten...



Hansi Flick und David Alaba: Der Bayern-Trainer will den Österreicher mit aller Macht im Kader halten. −Foto: dpa

Auf Hansi Flicks Haut klebte der Champagner, das weiße Double-Siegershirt war nach der...



Hat sein Glück gefunden: Thomas Haas ist als Stammspieler mit Türkgücü München in die 3. Liga aufgestiegen.

Eigentlich, sagt er, hatte er den Traum vom Profifußball abgehakt. Als Thomas Haas (22) Anfang 2018...



Training ohne Wettkampfdruck: "Die Gelegenheit, so ins Detail zu gehen, ergibt sich normal nicht", sagt Schöfwegs Trainer Matthias Süß (ganz in weiß) über die Phase während der Zwangspause. −Foto: Frank Bietau

Jeder hat seine Art, wie er mit der Corona-Krise im Amateurfußball umgeht. Die einen trainieren...



Türkgücü-Kaderplaner Roman Plesche mit Yi-Young Park. −Foto: Verein

Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München kann eine weitere Neuverpflichtung präsentieren: Der...





Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes BFV und Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes DFB, während einer Videokonferenz in seinem Büro im Haus des Fußballs in München. −Foto: Imago Images

Wirbt der Bayerische Fußball-Verband im täglichen Politbetrieb nicht laut genug für die Nöte des...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver