Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Tittmoning | 03.12.2019 | 18:32 Uhr

Sensationell: TSV Tittmoning deutscher Vizemeister hinter Top-Favorit MTV Stuttgart

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Damen-Truppe mit Lea Wartmann (von links), Lisa Schöninger, Lisa Zimmermann, Sophie Scheder, Sonja Fischer, Jasmin Hase, Julia Birck und Emma Malewski wurde deutscher Vizemeister. −Foto: Mix

Der Damen-Truppe mit Lea Wartmann (von links), Lisa Schöninger, Lisa Zimmermann, Sophie Scheder, Sonja Fischer, Jasmin Hase, Julia Birck und Emma Malewski wurde deutscher Vizemeister. −Foto: Mix

Der Damen-Truppe mit Lea Wartmann (von links), Lisa Schöninger, Lisa Zimmermann, Sophie Scheder, Sonja Fischer, Jasmin Hase, Julia Birck und Emma Malewski wurde deutscher Vizemeister. −Foto: Mix


Zum ersten Mal in der Geschichte der Deutschen Turnliga (DTL) hat es mit dem TSV Tittmoning ein bayerischer Verein aufs Podest der 1. Bundesliga geschafft: Der Damen-Truppe mit Lea Wartmann, Lisa Schöninger, Lisa Zimmermann, Sophie Scheder, Sonja Fischer, Jasmin Hase, Julia Birck und Emma Malewski gelang die Sensation. Sie gewann Silber hinter dem MTV Stuttgart, der auch als Top-Favorit in der ausverkauften MHP-Arena in Ludwigsburg an den Start gegangen war.

Auf Tittmoninger Seite zeigte die Bronze-Gewinnerin von Olympia 2016 in Rio, Sophie Scheder, an ihrem Paradegerät Barren eine glanzvolle Übung – die TSV-Crew konnte hier sogar Stuttgart hinter sich lassen. Mit guten Übungen am Boden und Sprung präsentierten sich die Mädels von der Salzach bärenstark. Am Balken mussten die Tittmoninger Damen drei Stürze in Kauf nehmen – sonst wäre sogar der Titel in Aussicht gewesen.

Endstand: 1. MTV Stuttgart 54:2 Punkte, 2. TSV Tittmoning 46:10, 3. SG Karlsruhe-Söllingen 40:16, 4. SSV Ulm 28:28, 5. TZ DSHS Köln 24:32, 6. TG Mannheim 20:36, 7. KTG Hannover 10:46, 8. TSG Steglitz 2:54.
Mehr lesen Sie in der Heimatzeitungs-Ausgabe vom Mittwoch, 4. Dezember 2019 – unter anderem im Traunreuter Anzeiger und in der Südostbayerischen Rundschau.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






"Es ist mir brutal schwer gefallen", sagt Christoph Gawlik über seine Entscheidung, den Deggendorfer SC zu verlassen und sich den EHF Passau Black Hawks anzuschließen. Allerdings habe sich sein Abschied abgezeichnet. −Foto: Stefan Ritzinger

Am Abend des 26. April 2018 stellt der Deggendorfer SC einen Neuzugang vor. Der Vorsitzende...



Auf dieses Bild hoffen die Waldkirchener Fans: Kapitän und Torjäger Martin Krieg ist nach seiner Horror-Verletzung im Sommer (Wadenbeinbruch, Riss des Syndesmosebands, Teilbruch des Schien- und Fersenbeins) wieder zurück im Team und soll für mehr Torgefahr beim Tabellenletzten sorgen. −Foto: Michael Duschl

Die Winterpause neigt sich dem Ende entgegen – und die Landesligisten in der Region stehen...



Spannung, Spektakel, Schuldenberger: Die 3. Liga ist attraktiv wie nie – mit Mannschaften und Spielern wie Unterhaching und Dominik Stahl (vorne) und 1860 München und Sascha Mölders. Doch die Vereine habe davon wenig. −Foto: MIS/imago images

Die Zuschauerzahlen steigen kontinuierlich, alle Spiele laufen live im TV und zur prominenten...



Freunde und Fachmänner: Anton Bobenstetter (links) und Anton Autengruber treffen sich regelmäßig und reisen im Winter gerne Profiklubs nach. Diesmal waren sie u.a. bei Holstein Kiel. −Foto: Uwe Paesler

Als "Trainingsspione" entlarvt haben Kieler Nachrichten die Fußballtrainer Anton Autengruber (51)...



Das erwartet die Adler Mannheim am Freitagabend: mit 5730 Zuschauern wird das Eisstadion am Pulverturm erneut ausverkauft sein. −Foto: Stefan Ritzinger

Nur noch fünf Punkte, dann ist die laufende Saison der Straubing Tigers in der Deutschen...





Die Taktik stimmte, aber individuelle Fehler brachten Deggendorf um Trainer Dave Allison ( 2 v.l.) am Sonntag in Memmingen um den Sieg. −Foto: Rappel

Da war mehr drin: Der Deggendorfer SC hat am Sonntagabend das Topspiel der Eishockey Oberliga Süd...



Verlässt den DSC mit sofortiger Wirkung: Christoph Gawlik. - Roland Rappel

Christoph Gawlik (32), dreifacher DEL-Meister und gebürtiger Deggendorfer, spielt nicht länger für...



Königstransfer: Sportchef Christian Zessack (l.) mit Christoph Gawlik. −Foto: Verein

Ex-National- und DEL Spieler Christoph Gawlik schließt sich mit sofortiger Wirkung den Passau Black...



Dreifachtorschütze Dominik Schindlbeck. −Foto: stock4press/Daniel Fischer

Spätestens jetzt herrscht in Passau eine Eishockey-Euphorie: Die Black Hawks haben am Sonntagabend...



Keine Banner, kein Gesang: Dem sportlich spannenden Derby zwischen Waldkirchen (in gelb) und Vilshofen fehlte das Knistern in der Eissporthalle. Die Fanklubs beider Vereine waren dem Spiel ferngeblieben. −Fotos: Sven Kaiser / Rainer Schüll

Der ESV Waldkirchen steuert weiter auf den Klassenerhalt in der Eishockey-Landesliga zu...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver