Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Tittmoning | 03.12.2019 | 18:32 Uhr

Sensationell: TSV Tittmoning deutscher Vizemeister hinter Top-Favorit MTV Stuttgart

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 58
  • Pfeil
  • Pfeil




Der Damen-Truppe mit Lea Wartmann (von links), Lisa Schöninger, Lisa Zimmermann, Sophie Scheder, Sonja Fischer, Jasmin Hase, Julia Birck und Emma Malewski wurde deutscher Vizemeister. −Foto: Mix

Der Damen-Truppe mit Lea Wartmann (von links), Lisa Schöninger, Lisa Zimmermann, Sophie Scheder, Sonja Fischer, Jasmin Hase, Julia Birck und Emma Malewski wurde deutscher Vizemeister. −Foto: Mix

Der Damen-Truppe mit Lea Wartmann (von links), Lisa Schöninger, Lisa Zimmermann, Sophie Scheder, Sonja Fischer, Jasmin Hase, Julia Birck und Emma Malewski wurde deutscher Vizemeister. −Foto: Mix


Zum ersten Mal in der Geschichte der Deutschen Turnliga (DTL) hat es mit dem TSV Tittmoning ein bayerischer Verein aufs Podest der 1. Bundesliga geschafft: Der Damen-Truppe mit Lea Wartmann, Lisa Schöninger, Lisa Zimmermann, Sophie Scheder, Sonja Fischer, Jasmin Hase, Julia Birck und Emma Malewski gelang die Sensation. Sie gewann Silber hinter dem MTV Stuttgart, der auch als Top-Favorit in der ausverkauften MHP-Arena in Ludwigsburg an den Start gegangen war.

Auf Tittmoninger Seite zeigte die Bronze-Gewinnerin von Olympia 2016 in Rio, Sophie Scheder, an ihrem Paradegerät Barren eine glanzvolle Übung – die TSV-Crew konnte hier sogar Stuttgart hinter sich lassen. Mit guten Übungen am Boden und Sprung präsentierten sich die Mädels von der Salzach bärenstark. Am Balken mussten die Tittmoninger Damen drei Stürze in Kauf nehmen – sonst wäre sogar der Titel in Aussicht gewesen.

Endstand: 1. MTV Stuttgart 54:2 Punkte, 2. TSV Tittmoning 46:10, 3. SG Karlsruhe-Söllingen 40:16, 4. SSV Ulm 28:28, 5. TZ DSHS Köln 24:32, 6. TG Mannheim 20:36, 7. KTG Hannover 10:46, 8. TSG Steglitz 2:54.
Mehr lesen Sie in der Heimatzeitungs-Ausgabe vom Mittwoch, 4. Dezember 2019 – unter anderem im Traunreuter Anzeiger und in der Südostbayerischen Rundschau.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Besondere Atmosphäre in der Kabine: Die Hohenauer Fußballer wurden beim Testspiel im Ingolstädter Sportpark von einem Kamerateam begleitet. −Foto: Privat

Davon können die meisten Amateurfußballer nur träumen: Wie die Stars im großen Teambus zum Stadion...



Geballte Jugend brennt auf der Spvgg-Bank auf einen Einsatz. −Fotos: Thomas Gierl

Die Fußballer der Bezirksliga Ost kommen gleich mächtig ins Schwitzen, denn für sie steht gleich...



Mindestens auf Augenhöhe mit Nürnberg II: Der SV Schalding mit Martin Tiefenbrunner (r.). −Foto: Lakota

Starke Leistung, verdienter Punkt: Nach dem Sieg gegen Wacker Burghausen hat der SV Schalding auch...



−Symbolfoto: Sven Kaiser

Exakt 265 Tage nach dem letzten Meisterschaftsspiel im Kreis Ost beginnt am Freitag die neue Saison...



Feiner Fußballer mit SPielermacherqualitäten: Hauzenbergs >Coach ALex Geiger hält große Stücke auf Neuzugang Abulain Calaban Dabo (rechts). −Foto: Sven Kaiser

"Gefühlt eineinhalb Jahre Vorbereitung" haben die Landesliga-Fußballer laut Passaus Trainer Günther...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver