Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Traunstein | 18.10.2019 | 15:46 Uhr

Strahlen sie sich auch diesmal wieder gegenseitig an? – SBC beim KSC

von Jonas Müller

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 56
  • Pfeil
  • Pfeil




Strahlen sie sich auch in Kirchheim wieder gegenseitig an? SBC-Trainer Rainer Elfinger und -Torjäger Goran Divkovic. −Foto: btz

Strahlen sie sich auch in Kirchheim wieder gegenseitig an? SBC-Trainer Rainer Elfinger und -Torjäger Goran Divkovic. −Foto: btz

Strahlen sie sich auch in Kirchheim wieder gegenseitig an? SBC-Trainer Rainer Elfinger und -Torjäger Goran Divkovic. −Foto: btz


Mit dem SB Chiemgau Traunstein trifft Trainer Rainer Elfinger am Freitag, 18. Oktober, um 20 Uhr in der Fußball-Landesliga Südost auf einen alten Bekannten: Der Spielertrainer des Kirchheimer SC, Steven Toy, spielte früher beim SV Heimstetten in der Regionalliga – unter Trainer Elfinger. "Das ist immer ein komisches Gefühl, wenn man sich jetzt gegenübersteht", gibt der jetzige Traunsteiner Coach zu. "Aber die Bekanntschaft muss 90 Minuten ruhen."

Schließlich will der SB Chiemgau (8. Platz/25 Punkte) die Serie des direkten Konkurrenten stoppen: Der KSC (7./26) ist seit sechs Spielen ungeschlagen. Zwar holte die Mannschaft mit einem 2:0-Sieg vor zwei Wochen sogar drei Punkte gegen den aktuellen Tabellenführer SV Erlbach, zuletzt kamen die Kirchheimer allerdings nicht über ein torloses Unentschieden bei Schlusslicht TSV Waldkirchen hinaus.

Vor allem die Kirchheimer Defensive hat aber gut gearbeitet: Der Tabellensiebte hat erst 18 Gegentreffer kassiert – das ist der zweitniedrigste Wert der Liga. Die Traunsteiner haben bereits doppelt so viele Tore bekommen und damit die zweitmeisten in der Landesliga Südost. "Kirchheim kommt über die Mentalität und ist taktisch gut eingestellt", weiß Elfinger um die Stärken des Gegners. "Das sind wirklich elf Freunde auf dem Platz. Deshalb müssen wir auch ganz diszipliniert unseren Plan durchziehen." Dabei kann der Trainer – bis auf einige Langzeitverletzte – wieder aus dem vollen Kader schöpfen, nur für Dragisa Topic kommt ein Einsatz immer noch zu früh.

Rückenwind gibt den Traunsteinern der Heimsieg gegen Holzkirchen vom vergangenen Freitag. Trotz "schlechter zweiter Halbzeit haben wir den Dreier geholt und sind von den Punkten her mehr als im Soll", betont Elfinger. Für seine Mannschaft war das Heimspiel gegen Holzkirchen immerhin die dritte Partie in Folge ohne Niederlage.
Mehr über den SB Chiemgau lesen Sie in der Ausgabe vom Freitag, 18. Oktober 2019, im Trostberger Tagblatt, Traunreuter Anzeiger und in der Südostbayerischen Rundschau.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






−Symbolfoto: M. Duschl

Drei Wochen vor dem geplanten Re-Start hat das Coronavirus den niederbayerischen Amateurfußball...



Damit der Schädel bei hochsommerlichen Temperaturen nicht brummt, muss auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme geachtet werden. Und auch bei Gewittern gilt es einiges zu beachten. −Foto: M. Duschl

Die Sonne brennt auf den Kopf, der Mund ist trocken wie eine Wüste und auf dem Rasen herrschen...



−Symbolfoto: dpa

An diesem Wochenende startet im österreichischen Amateurfußball die neue Saison...



Seit 2018 meist an der Seitenlinie: Michael Hellauer coachte den FC Hauzenberg, war aber einige Male als Keeper und sogar Feldspieler im Einsatz. Ab sofort steht er im Kasten der DJK Eberhardsberg. −Foto: Sven Kaiser

Fußball-Kreisligist DJK Eberhardsberg hat seinen Kader noch einmal aufgewertet...



Kehrt in verantwortungsvoller Position zurück: Stefan Loher (r.) ist nach überstandener Verletzung neuer spielender Co-Trainer der TuS Pfarrkirchen. −Foto: Walter Geiring

"Das war ein lockerer Aufgalopp", sagt Alexander Ronczka, Sportlicher Leiter des...





Duelle mit dem Gegner wird es auf dem Platz des SC Herzogsreut (grüne Trikots) in diesem Jahr nicht geben. −Archivfoto: Duschl

Ein kleiner Verein aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wird sich dem Vorstandsbeschluss des...



Über Umwege zum Spiel: Eine Zuschauerin beobachtet ein Testspiel auf einem niederbayerischen Fußballplatz. Der Zutritt zum Vereinsgelände wurde ihr gemäß der aktuellen Rechtslage verwehrt. −Foto: hm

So groß die Freude auch war, noch größer war die Verwunderung: Vergangene Woche erlaubte die...



Neuer Krach zwischen den Bundesliga-Schwergewichten: Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß (links) kritisierte Dortmunds Transferpolitik. BVB-Sportdirektor Michael Zorc schoss umgehend verbal zurück. −Fotos: Hoppe, Meyer, dpa

Das erste Teamtraining des BVB interessierte nur am Rande. Vielmehr sorgte die Kritik von...



Mit Zuschauern (im Hintergrund) oder nicht? Diese Frage wird ab September nach lokalen Gesichtspunkten zu entscheiden sein. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Bezirksliga Ost-Duell zwischen Salzweg (links Martin Allmansberger) und Künzing (rechts Kapitän Stefan Zitzelsberger) aus dem Jahr 2019. −Foto: Michael Sigl

"Der Amateurfußball und seine Vereine leben auf ganz unterschiedliche Art und Weise von Zuschauern"...



Leere Stadien auch zum Saisonstart? Dieses Szenario wird immer wahrscheinlicher, nachdem die Zweifel an der Fan-Rückkehr wachsen. −Foto: Hoppe, dpa

Die Fußball-Bundesliga hat bei ihren Bemühungen für eine Rückkehr der Fußball-Fans in die Stadien...





Wehrt sich vehement gegen den drohenden Abstieg in die Kreisklasse: Kößlarns Spielertrainer Alexander Delpy (links, im Duell mit Manuel Frisch-Kehrein von der DJK Passau-West). −Foto: Mike Sigl

"Es wird schwierig, es ist aber nicht aussichtslos." Alexander Delpy, der Spielertrainer des TSV...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver