Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Altenmarkt/Grabenstätt | 13.10.2019 | 12:13 Uhr

A-Klasse 5: SG Chieming/Grabenstätt im Spitzenduell mit 1:3 unterlegen - Altenmarkts Lucio Williams mit einem Sechserpack

von Thomas Donhauser

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Lucio Williams (links) traf mit einem Sechserpack für den TSV Altenmarkt II

Lucio Williams (links) traf mit einem Sechserpack für den TSV Altenmarkt II | Foto: wtz

Lucio Williams - Foto: wtz


39 Tore fielen in den sieben Spielen des 11. Spieltages in der Fußball-A-Klasse 5. Sechs Buden gingen alleine auf das Konto von Lucio Williams, der Youngster traf für den TSV Altenmarkt II gegen den Aufsteiger TSV Stein/St. Georgen beim 7:1-Kantersieg. Tor Nummer sieben erzielte sein Bruder Leander. Für die Elf von Matthias Grundl war es ein wichtiger Sieg, Stein bleibt dagegen sieglos Letzter.

Der TuS Engelsberg ist weiterhin Tabellenführer der A-Klasse Gruppe 5. Im Topspiel des 11. Spieltages besiegte auf dem Sportplatz in Grabenstätt der Spitzenreiter den bisherigen Tabellenzweiten die SG Chieming/Grabenstätt in einer spannenden Partie gegen Ende der Begegnung mit 3:1-Toren. Die Heimelf hielt das Match lange offen, hatte durchaus gute Möglichkeiten, doch zum erfolgreichen Abschluss fehlte das Quäntchen Glück. Die SG ging durch Christian Zenz in Führung, er war einen Schritt schneller als der Keeper Andreas Absmeier am Ball (30). Der 1:1-Ausgleich fiel durch Cem Özgümüs (57.), der seinen Gegenspieler überspurtete (57.). Das zweite Tor der Gäste erzielte Filip Makopek-Pusec per direkten Freistoß mit einem unhaltbaren Knaller ins Kreuzeck (79.). Die Heim-Elf kämpfte mit großem Einsatz gegen die drohende Niederlage an, Auswechslungen erfolgten, setzte sich jedoch gegen die Defensive der Gäste nicht entscheidend durch. Stattdessen folgte noch das 1:3 durch Markus Abel in der Nachspielzeit (90.+2).

Die weiteren Ergebnisse: TSV Siegsdorf II – SV Surberg 8:2, TSV Palling – TSV Traunwalchen 1:5, SV Kay II – TuS Kienberg 3:3, DJK Kammer – TuS Traunreut II 1:2, SV Erlstätt – SV Oberfeldkirchen 1:1.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Dienstag, 15. Oktober 2019.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Blick nach oben: Auch dank der Tore von André Luge hat die DJK Vilzing die Tabellenführung in der Bayernliga Nord übernommen. In 18 Spielen traf der gebürtige Chemnitzer bisher 19 Mal. −Foto: Frank Bietau

Die Namen klingen verheißungsvoll: Werder Bremen, Carl Zeiss Jena, FSV Zwickau, RB Leipzig...



Bleibt dem FC Bayern treu: Christian Früchtl aus Bischofsmais (19). −Foto: Leifer/imago images

Viele Experten sind sich sicher: Christian Früchtl (19) gehört die Zukunft im Tor des FC Bayern...



Wird nicht mehr pfeilschnell und möchte das auch gar nicht: Gibraltars Rekordtorjäger Lee Casciaro (links). −Foto: imagoimages

Dirk Nowitzki, Roger Federer, Laura Dahlmeier und, und, und: Es gibt (Ex-)Sportler...



13 Tore in 16 Spielen dieser Saison kann Jakob Moosbauer (rechts) vorweisen. −Foto: Sven Kaiser

Große Ehre für einen Kreisliga-Stürmer: Jakob Moosbauer vom SV Hohenau (Landkreis Freyung-Grafenau)...



Der eine geht, der andere kommt: Torhüter Maximilian Heinz (links) verlässt den FC Salzweg. Sebastian Schweitzer (Bild rechts; mittig) schließt sich dem Bezirksligisten erneut an. Beide Wechsel finden schon im Winter statt. −Fotos: Mike Sigl

Der FC Salzweg hat die beste Herbstrunde seit Einführung der neuen Bezirksligen hingelegt...





In der Kritik: 1860-Präsident Robert Reisinger (r., mit Sportchef Günther Gorenzel). −F.: Haist/imago images

Robert Reisinger (55) musste sich in den vergangenen Tagen viel anhören. Der Präsident des TSV 1860...



Wirbelwind und Torschütze: Osterhofens Patrick Drofa (links; im laufduell mit Benjamin Klose) machte viel Betrieb auf der rechten Angriffsseite der Spvgg und erzielte das zwischenzeitliche 0:1. −Foto: Michael Duschl

Der TSV Grafenau überwintert in der Bezirksliga Ost auf Platz eins! Vor 550 Zuschauern in der...



Woche für Woche müssen sich Fußball-Schiedsrichter übelste Beleidigungen gefallen lassen. Auf der Straße würde das so manchem eine Anzeige einbringen, aber auf den Rasenplätzen der Region gelten oftmals keine Gesetze. −Foto und Illustration: Julian.Hoecher.Media/Julian Höcher

Beleidigt zu werden ist trauriger Alltag im Leben von Fußball- Schiedsrichtern...



Im Passauer Trikot wird Simon Busch nicht mehr die Bälle fangen. −Foto: Mike Sigl

Simon Busch, 22 Jahre junger Torhüter, steht dem Landesligisten 1.FC Passau ab diesem Wochenende...



Deutlich zu lesen: auf einem der eingesetzten Spielbälle beim Topspiel des TSV Grafenau gegen Spvgg Osterhofen ist "TSV Mauth" zu lesen. −Foto: Helmut Weiderer

Manchmal landet ein Fußball eben, wo er eigentlich nicht hin sollte... Einen speziellen Irrweg hat...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver