Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Traunstein | 11.10.2019 | 08:38 Uhr

Traunstein-Coach Elfinger fordert: "Von Beginn an mit Vollgas drin sein"

von Walter Hohler

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nils Finkenthei möchte mit dem SBC einen Heim-Dreier gegen Holzkirchen feiern. −Foto: btz

Nils Finkenthei möchte mit dem SBC einen Heim-Dreier gegen Holzkirchen feiern. −Foto: btz

Nils Finkenthei möchte mit dem SBC einen Heim-Dreier gegen Holzkirchen feiern. −Foto: btz


Wo kann sich der SB Chiemgau Traunstein in der Fußball-Landesliga Südost etablieren? In der Hinrunde sind es noch drei Begegnungen, bis zur Winterpause noch acht – und da möchten sich die Traunsteiner laut Trainer Rainer Elfinger "gut positionieren". Eine Voraussetzung dafür ist es, vor allem auf eigenem Platz gut zu punkten – und dies soll auch am Freitag (11. Oktober, 19.30 Uhr) geschehen, wenn der SBC (10./22 Punkte) den TuS Holzkirchen empfängt.

"Da müssen wir von Beginn an mit Vollgas drin sein in der Begegnung, auch vom Kopf her, und mit Konzentration und Leidenschaft an die Sache herangehen", fordert Elfinger. Schließlich hätten sich die Holzkirchner gegenüber den Vorjahren deutlich weiterentwickelt, "das ist jetzt ein spielerisch starkes Team".

Diese neue Stärke stellten die Holzkirchner übrigens auch bei ihrem letzten Auswärtsspiel unter Beweis: Da setzten sie sich beim starken SV Erlbach (4./26) mit 4:3 durch. Nicht nur deshalb hat Elfinger vor dem heutigen Gegner großen Respekt. "Ich kenne die meisten Spieler aus Holzkirchen. Das ist eine sehr kompakte Mannschaft." Aus dieser ragen nach seiner Ansicht aber zwei Mann noch heraus, nämlich der technisch starke Benedict Gulielmo und Innenverteidiger Lars Doppler – "der ist in der Defensive eine Bank", lobt Elfinger. Und nicht nur das: Doppler hat sogar schon drei Saisontore erzielt, ebenso wie Gulielmo. Noch erfolgreicher war in der Offensive für die Schützlinge von Jozo Ereiz freilich Toni Bauer (5), der die gleiche Trefferquote aufweist wie SBC-Spieler Kurt Weixler.

Der SBC-Trainer kann voraussichtlich in etwa wieder auf die Spieler setzen, die zuletzt beim 1:1 in Karlsfeld eine gute Leistung geboten hatten. Für eine Rückkehr von Maximilian Vogl – der im vorherigen Heimspiel gegen Ampfing böse gefoult worden war – sieht es eher noch nicht so gut aus, auch die Einsatzchancen für Dragisa Topic bewertet Elfinger als eher "wacklig".
Mehr über den SBC lesen Sie in der Ausgabe vom Freitag, 11. Oktober 2019, in der Heimatzeitung.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...



Seine Tage scheinen gezählt bei der Fortuna: Lutz Pfannenstiel (r.) mit Trainer Uwe Rösler. −Foto: imago

Sportdirektor Lutz Pfannenstiel (46) wird Fortuna Düsseldorf im Sommer verlassen...



Noch leicht diesig: Roland Winberger von der sportlichen Leitung begrüßte die Trainer Thomas Prebeck und Wolfgang Hofer mit den Spielern zur ersten Trainingseinheit auf dem Sportgelände. −Fotos: R. Bauer

Seit vergangenen Samstag rollt das runde Leder auch in Künzing wieder. Bereits um 8...



Kämpfen für den SC Zwiesel in der vom Bayerischen Fußball-Verband neu gegründeten "E-Football-League" um virtuelle Tore und Punkte: Efthimios Tsiampalis (von links), Alexander Gruber und Ludwig Weinberger. −Foto: Frank Bietau

Für die einen ist es die pure Leidenschaft, für die anderen ein (noch) ungewohntes Bild: Am Sonntag...



Hat gut lachen: Stefan Loibl hat mit den Straubing Tigers gestern Abend die Playoff-Teilnahme fix gemacht. −Foto: Häfner/imago images

Sechs Spieltage vor Schluss können die Straubing Tigers endgültig für die Playoffs der Deutschen...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Will offenbar nicht mehr Hertha-Trainer sein: Jürgen Klinsmann. −Foto: Imago Images

Jürgen Klinsmann schockt die Hertha. Völlig unerwartet tritt der 55-Jährige als Cheftrainer der...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...



Der Knockout: Passaus Keeper Clemens Ritschel bleibt nach dem sechsten Treffer erst einmal auf dem Boden liegen. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Nächster Rückschlag für die EHF Passau in der Verzahnungsrunde zur Eishockey-Oberliga Süd: Gegen...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver