Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Karlsfeld | 05.10.2019 | 20:10 Uhr

Landesliga Südost: SB Chiemgau Traunstein trotzt dem Tabellenführer einen Punkt ab - Telat Ünal trifft

von Thomas Donhauser

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Goran Divkovic (Mitte) hatte kurz vor Schluss eine gute Tormöglichkeit

Goran Divkovic (Mitte) hatte kurz vor Schluss eine gute Tormöglichkeit | Foto: wtz

Goran Divkovic gegen Harald Bonimeier und Bernd Eimannsberger (rechts). - Foto: wtz


Der SB Chiemgau Traunstein hat am 14. Spieltag in der Landesliga Südost den Tabellenführer TSV Eintracht Karlsfeld geärgert und mit einem 1:1-Remis einen Zähler zurück in die große Kreisstadt genommen. In einer interessanten Offensivbegegnung gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Dominik Pöhlmann traf in der 33. Minute und nutzte eine erst Überlegenheit. Der SBC hatte durchaus auch Möglichkeiten, kurz vor der Pause parierte TSV-Keeper Dominik Krüger einen scharfen Ball von Telat Ünal, der noch von sich reden machen sollte. Acht Minuten nach der Pause landete sein 18-Meter-Schuss im aus halblinker Position genau im Winkel des Karlsfelder Tores. Das Tor hat sich angebahnt. Eine Möglichkeit hatte noch Goran Divkovic, der an Krüger scheiterte (82.). Kurz darauf musste Fabian Schäffer auf Seiten des Spitzenreiters mit Gelb-Rot vom Feld, trotz Überzahl für des SBC in den letzten Minuten blieb es beim 1:1-Unentschieden.
Nun folgt am kommenden Freitag, 19.30 Uhr das Duell gegen den TuS Holzkirchen.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Montag, 7. Oktober 2019.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Passauer Hallenlandkreismeister 2019/20: Der FC Obernzell-Erlau. −Foto: Georg Gerleigner

Wer hätte das gedacht? Der FC Obernzell-Erlau ist neuer Passauer Hallenlandkreismeister...



Fünf Treffer steuerte Simon Euler (am Ball) 2018 zum Gewinn der Landkreismeisterschaft des TSV Grafenau bei. Heuer kann der lange verletzte 25-Jährige nur zuschauen, wie sich seine Stodbärn gegen die Konkurrenz, darunter Vorjahresfinalist SV Grainet um (von links) Johannes Schmid, Christoph Seidl, Rudi Brandl und Hannes Gumminger, schlägt. −Foto: Sven Kaiser

Vier weitere Endrundenteilnehmer werden am Sonntag in der Dreifachturnhalle am Freyunger Oberfeld...



Die Stadt und Bürgermeister Hans Steindl stehen hinter dem Verein – auch finanziell. Gerade wurde die Kunstrasenplatz-Anlage für eine Million renoviert, die Förderung der 1. Mannschaft durch das Stadtmarketing besteht ohnehin. Und dann ist da ja noch das Stadion, das dem Klub für ein geringes Entgelt überlassen wird. "Wir sind der größte Sponsor der Fußball-Abteilung." −Foto: Butzhammer

Fußballfan, Sponsor und Bürgermeister – Hans Steindl (70) zieht in Burghausen immer noch die...



Dr. Rainer Koch. −Foto: Andreas Gora/dpa

Der DFB-Vizepräsident und Präsident des Bayerischen Fußballverbandes, Dr. Rainer Koch...



Star des Tages: Coutinho. −Foto: Christof Strache/afp

Bayern München hat dank des herausragenden dreifachen Torschützen Philippe Coutinho das erste seiner...





Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Jetzt könnte es für den ein oder anderen Coach oder Funktionär brenzlig werden: Bei unsportlichem...



Keine Champions League mehr: Sky verliert ab 2021 die Übertragungsrechte. −Foto: dpa

Am Donnerstagmorgen wurde bekannt, dass Sky ab der Saison 2021/22 keinen Champions League mehr...



Macht Jagd auf Robert Lewandowski: Timo Werner steht bei 15 Saisontreffern. −Foto: Jan Woitas/dpa

Im Sommer sagten die Bayern Timo Werner (23) ab, weil sie ihn angeblich für deutlich schwächer als...



Premiere: Slaven Bilic, Trainer des englischen Zweitligisten West Bromwich Albion, flog als erster Profitrainer weltweit mit einer gelb-roten Karte vom Platz. −Foto: Wilson/PA Wire/dpa

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat die Weichen für die Bestrafung von Trainern und...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver