Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Trostberg  |  05.06.2019  |  08:43 Uhr

SBC-II-Coach Wirth vor Relegationsspiel in Trostberg: "Herkulesaufgabe"

von Steffi Brenninger

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mateusz Galanek (in Rot), der mehrere Einsätze in der Traunsteiner "Ersten" vorweisen kann, spielt mit dem SBC II in der Relegation in Trostberg gegen Danubius Waldkraiburg. −Foto: Butzhammer

Mateusz Galanek (in Rot), der mehrere Einsätze in der Traunsteiner "Ersten" vorweisen kann, spielt mit dem SBC II in der Relegation in Trostberg gegen Danubius Waldkraiburg. −Foto: Butzhammer

Mateusz Galanek (in Rot), der mehrere Einsätze in der Traunsteiner "Ersten" vorweisen kann, spielt mit dem SBC II in der Relegation in Trostberg gegen Danubius Waldkraiburg. −Foto: Butzhammer


Während sich die "Erste" des SB Chiemgau Traunstein in der Fußball-Landesliga Südost am letzten Spieltag aus eigener Kraft noch vor der Abstiegsrelegation gerettet hat, muss die Reserve nun in die Saisonverlängerung. Der SB Chiemgau II kam in der Kreisliga 2 nicht über den vorletzten Platz hinaus. Dem Aufsteiger droht also die direkte Rückkehr in die Kreisklasse. Das Team von Michael Wirth, der die Mannschaft in der Winterpause von Gerry Straßhofer (jetzt Co-Trainer beim Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim) übernommen hat, möchte dies unter allen Umständen vermeiden.

Dazu müssen noch zwei Hürden genommen werden: Die erste davon heißt SC Danubius Waldkraiburg, Vizemeister der Kreisklasse 3. Gespielt wird am Mittwoch, 5. Juni, um 18.30 Uhr im Trostberger Jahnstadion. Der Verlierer der Partie steigt ab (beziehungsweise im Falle der Industriestädter nicht auf), der Sieger der Begegnung darf weiter hoffen, muss aber noch einmal ran. Das zweite Relegationsspiel steigt am Pfingstmontag um 16.30 Uhr gegen den Gewinner der Partie SV Oberbergkirchen gegen SV Schechen, und erst der Sieger aus dieser Partie spielt in der neuen Saison dann in der Kreisliga! "Das wird eine Herkulesaufgabe", sagt SBC-II-Trainer Michael Wirth.

Wirth, der auch Abteilungsleiter beim SB Chiemgau ist, sieht der ersten Aufgabe am 5. Juni aber optimistisch entgegen. "Wir sind nicht schlecht aufgestellt", hebt er hervor. "Auch wenn einige Spieler im Urlaub sind. Dafür werden einige U19-Spieler dabei sein."
Mehr über die Relegation lesen Sie in der Ausgabe vom Mittwoch, 5. Juni 2019, im Trostberger Tagblatt, Traunreuter Anzeiger und in der Südostbayerischen Rundschau.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Von Gegenspielern umgeben: Christian Seidl (Mitte). Mit zwei Treffern avanciert Künzings Goalgetter zum Mann des Pokalabends in Osterhofen. −Foto: Franz Nagl

Der FC Künzing hat sich im Viertelfinale des Kreispokals bei der Spvgg Osterhofen mit 3:2...



Ständig am Limit: Dorfvereine wie der SV Schalding (l. Fabian Schnabel) und der TSV Buchbach (Maximilian Hain) müssen in der Regionalliga hart für den Klassenerhalt kämpfen. −Foto: Andreas Lakota

Elf Spieltage sind absolviert in der Regionalliga Bayern und der SV Heim-stetten steht auf dem...



Wie lange trägt er noch das DFB-Trikot? Manuel Neuer. −Foto: dpa

Torhüter Manuel Neuer erwägt nach einem Bericht der "Sport Bild" einen Rücktritt aus der...



Wird Schalding lange fehlen: Christian Piermayr. −Foto: Sigl

Schock für den SV Schalding und Christian Piermayr (23). Der Innenverteidiger wird dem...



Wird neuer Trainer beim TSV Bogen: Barbaros Yalcin. −Foto: Archiv Helmut Müller

Der TSV Bogen hat auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer eine prominente Lösung gefunden:...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver