Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





31.07.2021 | 06:00 Uhr

Reischach erwartet Mehring zum Derby der Auftaktverlierer – Töging II startet Saison in Surheim

von Wolfgang Czernin

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 112
  • Pfeil
  • Pfeil




Eine 0:1-Niederlage kassierten Michael Dinkelbach (rechts, gegen Peterskirchens Martin Mayer) und seine Reischacher beim Auftakt. Morgen sollen im Derby gegen Mehring die ersten Zähler her. −Foto: Zucker

Eine 0:1-Niederlage kassierten Michael Dinkelbach (rechts, gegen Peterskirchens Martin Mayer) und seine Reischacher beim Auftakt. Morgen sollen im Derby gegen Mehring die ersten Zähler her. −Foto: Zucker

Eine 0:1-Niederlage kassierten Michael Dinkelbach (rechts, gegen Peterskirchens Martin Mayer) und seine Reischacher beim Auftakt. Morgen sollen im Derby gegen Mehring die ersten Zähler her. −Foto: Zucker


Seine Saisonpremiere in der Fußball-Kreisliga2 bestreitet der FC TögingII heute beim BSC Surheim. Morgen steigt dann ein brisantes Derby: Der TSV Reischach begrüßt den SV Mehring zum Duell der Auftaktverlierer.

Surheim – Töging II (Samstag, 14 Uhr): Der beim Start spielfreie FC TögingII kämpft heute erstmals um Punkte, während der BSC Surheim schon zwei Partien (ein Sieg, ein Unentschieden) absolviert hat. "Ich denke, es ist kein Nachteil für uns, dass wir später anfangen. Im Rhythmus sind wir trotzdem, denn wir haben dafür letzte Woche noch ein Testspiel gegen Haiming eingeschoben", sagt Tögings Übungsleiter Udo Sigrüner. Dass die Aufgabe im Berchtesgadener Land keine leichte ist, darüber könnte er sich bei seinem Trainerkollegen von der SG Tüßling/Teising, Andy March, erkundigen. Dessen Team musste letzten Dienstag trotz einer 3:1-Führung am Ende mit einem 3:3 zufrieden sein. Bei der Landesliga-Reserve fehlen heute drei Stammkräfte: Julian Preis (Außenband überdehnt), Luca Hofmann (Hüfte) und Daniel Steinhauer (Urlaub). Sein erstes Punktspiel bei den Herren bestreitet dagegen Noah Nebmaier. Dem Nachwuchstalent aus dem eigenen Unterbau stellt Sigrüner sogar einen Platz in der Startelf in Aussicht. Zudem werden Korbinian Leserer und Daniel Schnell aus dem erweiterten Kader der "Ersten" mit dabei sein.

Reischach – Mehring (Sonntag, 17 Uhr): Mit Niederlagen sind der TSV Reischach (0:1 beim TSV Peterskirchen) und der SV Mehring (1:3 gegen BSC Surheim) denkbar schlecht aus den Startlöchern gekommen, nun gilt es im Direktduell diese Scharte auszuwetzen. Die Verantwortlichen des Holzland-Vereins waren dennoch nicht unzufrieden. "Wir haben da gegen eine wirklich sehr gute Truppe verloren. Die werden am Ende ganz weit oben stehen", relativiert Willi Gross, der Sportliche Leiter, das knappe Ergebnis. Die Personaldecke bleibt nahezu unverändert. Zwar kommt der zuletzt beruflich verhinderte Daniel Adam zurück, dafür fehlt Abwehrmann Maximilian Prinz (privater Termin). Ohnehin kein Thema ist Julian Kneissl (Mittelfußbruch).

Bei Mehring hat sich zuletzt das Fehlen von Andreas Unterhuber und Niklas Greilinger deutlich bemerkbar gemacht. Zumindest Greilinger (Entzündung an der Achillessehne) könnte wieder ein Thema werden. Trainer Nick Brandstätter hat bereits erkannt, wo eine Steigerung nötig ist: "Wir müssen uns vor allem in der Rückwärtsbewegung besser sortieren", sagt er, nachdem sich sein Team im ersten Spiel unter seiner Regie zwei unnötige Gegentreffer nach Ballverlusten und schnellen Gegenstößen eingefangen hat.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Neu in Schalding: Veron Dobruna (21). −Foto: Mike Sigl

Es sind aktuell keine einfachen Wochen für den SV Schalding. Nach nur einem Punkt aus den letzten...



Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...



Hansi Flick und Miroslav Klose arbeiteten schon beim FC Bayern eng zusammen. −Foto: dpa

Nach dem Wechsel von Stefan Kuntz in die Türkei will DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Nachfolge auf...





Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver