Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Herber Dämpfer für Unterhaching  |  27.07.2021  |  20:10 Uhr

1:5-Klatsche in Nürnberg – und die nächste Watschn für Sandro Wagner

Lesenswert (5) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 112
  • Pfeil
  • Pfeil




Wartet weiter auf den erste Sieg mit Haching: Trainer Sandro Wagner. −Foto: Imago Images

Wartet weiter auf den erste Sieg mit Haching: Trainer Sandro Wagner. −Foto: Imago Images

Wartet weiter auf den erste Sieg mit Haching: Trainer Sandro Wagner. −Foto: Imago Images


Das haben sich alle Beteiligten wohl ganz anders vorgestellt. Nach dem Abstieg aus der Dritten Liga bleibt die Spvgg Unterhaching weit hinter den eigenen Erwartungen zurück. In der Auswärtspartie bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg setzte es am Dienstagabend eine deftige 1:5-Klatsche.

Vor allem für den vor der Saison verpflichteten Trainerstar Sandro Wagner ist es eine weitere herbe Enttäuschung. Der 33-jährige Ex-Nationalspieler, der zuletzt als Experte für das ZDF arbeitete und während der Fußball-Europameisterschaft im Fokus der Fußball-Republik stand, muss weiter auf sein erstes Erfolgserlebnis warten.

Linus Rosenlöcher eröffnete am Dienstagabend den Torreigen für die Franken. Nach schönem Zuspiel vollendete er aus 16 Metern ins linke Toreck (17.). Ein Blitz-Doppelpack von Lukas Schleimer (49., 50.) sorgte bereits früh für klare Verhältnisse. Haching verkürzte nochmal durch ein Strafstoßtor von Niclas Anspach (83.), doch David Ismail stellte wenig später den alten Abstand wieder her (87.). In der Nachspielzeit sorgte Yannik Schlösser für den standesgemäßen Sieg (90 + 3). − fed












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Neu in Schalding: Veron Dobruna (21). −Foto: Mike Sigl

Es sind aktuell keine einfachen Wochen für den SV Schalding. Nach nur einem Punkt aus den letzten...



Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen...



Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...



Hansi Flick und Miroslav Klose arbeiteten schon beim FC Bayern eng zusammen. −Foto: dpa

Nach dem Wechsel von Stefan Kuntz in die Türkei will DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Nachfolge auf...





Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver