Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Testspiel am Mittwoch gegen Gladbach  |  27.07.2021  |  15:48 Uhr

Bayern ohne Tolisso: Franzose nach positivem Corona-Test daheim in Quarantäne

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 112
  • Pfeil
  • Pfeil




Jubel im Bayern-Trikot wird es erstmal nicht geben: Corentin Tolisso befindet sich nach einem positiven Corona-Test in seiner französischen Heimat in Quarantäne. −Foto: dpa

Jubel im Bayern-Trikot wird es erstmal nicht geben: Corentin Tolisso befindet sich nach einem positiven Corona-Test in seiner französischen Heimat in Quarantäne. −Foto: dpa

Jubel im Bayern-Trikot wird es erstmal nicht geben: Corentin Tolisso befindet sich nach einem positiven Corona-Test in seiner französischen Heimat in Quarantäne. −Foto: dpa


Fußball-Weltmeister Corentin Tolisso ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Profi des FC Bayern München befindet sich nach Angaben des Vereins in häuslicher Isolation in seiner Heimat Frankreich.

Damit fehlt er dem neuen Trainer Julian Nagelsmann zunächst in der Vorbereitung auf die am 13. August beginnende Bundesligasaison. Schon in der Vorsaison kam er aufgrund von Muskelverletzungen und eines Sehnenrisses auf lediglich 24 Pflichtspiele für den deutschen Meister, in denen er drei Treffer erzielte. Wann Tolisso den obligatorischen Leistungstest absolvieren und ins Training einsteigen kann, bleibt abzuwarten. In dieser Woche füllte sich der Kader von Nagelsmann trotz des Fehlens von Tolisso weiter. Am Montag nahm das Gros der EM-Teilnehmer um Weltfußballer Robert Lewandowski oder Leroy Sané nach dem Urlaub wieder die Arbeit beim deutschen Rekordmeister auf. Thomas Müller, der von Nagelsmann ebenso wie Kapitän Manuel Neuer und Joshua Neuer noch bis zum Ende der Woche ein paar Tage mehr Urlaub erhalten hatte, trat ebenfalls schon die Vorbereitung auf die neue Saison an.

Das nächste Testspiel gegen Bundesliga-Auftaktgegner Borussia Mönchengladbach an diesem Mittwoch (18.00 Uhr) in der Allianz Arena wird Nagelsmann noch ohne Lewandowski & Co. bestreiten. Einzig Trainings-Frühstarter Serge Gnabry, der schon einige individuelle Einheiten hinter sich hat, soll dann schon zum Einsatz kommen. Die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal beim Bremer SV findet am Samstag (16.30 Uhr) gegen den SSC Neapel statt.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Neu in Schalding: Veron Dobruna (21). −Foto: Mike Sigl

Es sind aktuell keine einfachen Wochen für den SV Schalding. Nach nur einem Punkt aus den letzten...



Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...



Hansi Flick und Miroslav Klose arbeiteten schon beim FC Bayern eng zusammen. −Foto: dpa

Nach dem Wechsel von Stefan Kuntz in die Türkei will DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Nachfolge auf...





Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver