Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





ManU legt angeblich nochmal nach  |  27.07.2021  |  11:48 Uhr

Malen im BVB-Trainingslager: Rollt hier schon der Haaland-Nachfolger an?

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 118
  • Pfeil
  • Pfeil




Sind hier schon der Vorgänger und sein Nachfolger zu sehen? Erling Haaland (links) und Donyell Malen im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz. −Foto: Imago Images

Sind hier schon der Vorgänger und sein Nachfolger zu sehen? Erling Haaland (links) und Donyell Malen im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz. −Foto: Imago Images

Sind hier schon der Vorgänger und sein Nachfolger zu sehen? Erling Haaland (links) und Donyell Malen im BVB-Trainingslager in Bad Ragaz. −Foto: Imago Images


Der Wechsel von Donyell Malen zu Borussia Dortmund scheint nahezu perfekt. Im Hintergrund läuft offenbar ein großes Tauziehen um BVB-Star Erling Haaland.

Am Dienstagvormittag nahm Malen (22) in Bad Ragaz erstmals am Training des Fußball-Bundesligisten teil. Der niederländische Nationalspieler von der PSV Eindhoven soll die Lücke schließen, die Jadon Sancho mit seinem 85 Millionen Euro teuren Transfer zu Manchester United hinterlassen hat. Gut möglich allerdings, dass der niederländische Nationalspieler bald eine noch größere Lücke füllen muss.

Berichten aus Spanien zu Folge hat Manchester United sein Angebot angepasst, wie es heißt, und bietet neben einer Ablösesumme in Rekordhöhe Anthony Martial im Wechsel mit Haaland. Zuletzt hatte BVB-Sportdirektor Michael Zorc Mitte Mai klar gemacht, dass Haaland auch in der kommenden Saison beim Pokalsieger bleiben werde. Mal sehen.

So ganz klar ist die Sache mit Malen allerdings auch noch nicht. "Es gibt eine offizielle Trainingserlaubnis von PSV. Es gibt noch letzte Details zwischen dem Spieler und Eindhoven zu klären, erst danach können wir den Transfer final vermelden", teilte der Club via Twitter mit. Malen war am Sonntag im Trainingslager der Borussia in der Schweiz eingetroffen und hatte dort den Medizincheck und die obligatorischen Coronatests absolviert. 30 Millionen will der BVB für Malen hinlegen.

Der schnelle Angreifer kommt mit der Empfehlung von 27 Saisontreffern und zehn Vorlagen in 45 Pflichtspielen für Eindhoven. Die von ihm bevorzugte Position im Angriffszentrum ist beim BVB jedoch an Erling Haaland vergeben. Deshalb wird Malen wohl auf die Flügel ausweichen müssen. Es sei denn, der Platz im Sturmzentrum wird frei...












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






−Foto: Symbolbild Lakota

Da war reichlich Zündstoff geboten: Mit 2:5 hat der FC Langdorf sein Heimspiel in der A-Klasse Regen...



Ballverlust, Gegenstoß, Tor: Nach einem individuellen Fehler im Ruhmannsfeldener Spielaufbau ist Alexander Wittenzellner zur Stelle, trifft zum 2:1 – und dreht jubelnd ab. Spvgg-Keeper Niklas Tremmel ist frustriert. −Fotos: Helmut Müller

Der Bann ist gebrochen: Dreimal in Folge musste sich der FC Künzing gegen die Spvgg Ruhmannsfelden...



Jubel beim Spitzenreiter: Hofkirchen gewann auch das Topspiel gegen Schöllnach – obwohl der SV am Ende nur mehr zu neunt auf dem Platz stand. −Foto: Helmut Müller

Kurioser Spieltag in der A-Klasse Eging: Thurmansbang kassierte eine fast schon epische...



Sein Aufstieg ist vorerst gestoppt: Schwergewichts-Profi Roman Gorst aus Pocking. −Foto: Imago Images

Am Ende freute er sich einfach nur auf zu Hause. Ohne den erhofften Titel, dafür mit vermutlich...



Hier geblieben: Hinterebens Michael Mandl (links) lässt Christian Philipp nicht entwischen. Zwar gibt es in dieser Szene Freistoß für Perlesreut, aber die Gäste mussten die Heimreise nach der 0:2-Niederlage ohne Punkt antreten.m −Foto: Michael Duschl

Jetzt hat es auch den SV Perlesreut erwischt: Die Mannschaft um Kapitän Sebastian Kern kassierte...





Jubel beim Spitzenreiter: Hofkirchen gewann auch das Topspiel gegen Schöllnach – obwohl der SV am Ende nur mehr zu neunt auf dem Platz stand. −Foto: Helmut Müller

Kurioser Spieltag in der A-Klasse Eging: Thurmansbang kassierte eine fast schon epische...



Aus dem Spitzentrio ist ein Duo geworden. Der STV Ering hat das Topspiel der A-Klasse Pocking gegen...



Der Spitzenreiter demonstriert Stärke: Auch das Topspiel in Bodenmais entschieden die Lindberger für sich. Die "Blau-Weißen" setzten sich mit 3:1 durch. −Foto: Frank Bietau

Der TSV Lindberg bleibt in der Kreisklasse Regen das Maß aller Dinge. Der Spitzenreiter...



−Foto: Symbolbild Lakota

Da war reichlich Zündstoff geboten: Mit 2:5 hat der FC Langdorf sein Heimspiel in der A-Klasse Regen...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver