Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





DFB-Elf trifft am Montag auf Lettland | 06.06.2021 | 06:00 Uhr

Löw sucht elf Gewinner: Kampf um Startplätze läuft – Goretzka noch immer nicht fit

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 109
  • Pfeil
  • Pfeil




Kann eine ruhige Kugel schlagen: Thomas Müller, hier beim Golfen, dürfte den EM-Stammplatz sicher haben. −Foto: imago images

Kann eine ruhige Kugel schlagen: Thomas Müller, hier beim Golfen, dürfte den EM-Stammplatz sicher haben. −Foto: imago images

Kann eine ruhige Kugel schlagen: Thomas Müller, hier beim Golfen, dürfte den EM-Stammplatz sicher haben. −Foto: imago images


"Herz, Mut, Power": Oliver Bierhoff benannte kurz vor Ablauf des Trainingslagers der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wichtige Turnier-Tugenden. Joachim Löw schürte zwei Tage vor der EM-Generalprobe gegen Lettland noch einmal intensiv die "Gewinnermentalität", die er bei der Europameisterschaft im wegweisenden Auftaktspiel gegen Frankreich auf dem Platz sehen will.

"Man kann sagen, dass wir gleich K.o.-Spiele haben", sagte der Bundestrainer zur Hammergruppe mit dem Weltmeister sowie Titelverteidiger Portugal und Ungarn als drittem Vorrundengegner. DFB-Direktor Oliver Bierhoff zog am neunten von zehn Tagen in der Tiroler "Höhenluft" vorab ein optimistisches Fazit. "Die Atmosphäre war sehr fokussiert und positiv." Der 53-Jährige weiß dank seiner großen Turniererfahrung, dass eine gute Vorbereitung am Tag X nichts mehr zählt, wenn dann das Ergebnis nicht stimmt. "Das richtige Herz, den richtigen Mut und die richtige Power musst du am 15. Juni gegen die Franzosen direkt auf den Platz legen", mahnte Bierhoff.

England-Legionäre: Alle Unklarheiten beseitigt

Löw kann für die EM-Generalprobe gegen Lettland am Montag (20.45 Uhr/RTL) in Düsseldorf immerhin mit 25 seiner 26 Spieler planen. Auch die vier Champions-League-Finalisten Kai Havertz, Antonio Rüdiger und Timo Werner vom FC Chelsea und Ilkay Gündogan von Manchester City sind verfügbar. Die England-Profis müssen nach der Einreise nach Deutschland nicht in Quarantäne. "Das ist geklärt", sagte Bierhoff zur Corona-Problematik angesichts der Einstufung von Großbritannien als Virusvariantengebiet. Das Quartett kehrte nach dem Endspiel in Porto für weniger als 24 Stunden nach England zurück.

Löw kann sich auch über weitere gute Personalnachrichten freuen. Der 31 Jahre alte Toni Kroos mischt nach seiner Corona-Infektion wieder sehr engagiert und spielerisch auffällig auf dem Platz mit. Auch Mats Hummels stand nach einem Tag Pause wieder auf dem Platz und dürfte damit wie Kroos gegen Lettland auflaufen können. Hummels entlastete seine malade Patellasehne mit einem Knie-Tape. Der Leipziger Lukas Klostermann (Kniegelenk) ist auch wieder im Teamtraining. Nur Leon Goretzka ringt nach einer Muskelverletzung weiter um den Anschluss.

Neuer vorm 100. Länderspiel

Für Kapitän Manuel Neuer wird der letzte Turnier-Probelauf gegen den Weltranglisten-138. Lettland ein besonderer Fußballabend. Als erster deutscher Torhüter überhaupt erreicht er die magische Zahl von 100 Länderspielen. Vorm Anpfiff wird Neuer die DFB-Ehrenmedaille überreicht bekommen. − dpa












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Den Waldkirchner Führungstreffer gegen Pfarrkirchen erzielte Manuel Karl (am Ball). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Waldkirchen und Schaldings U23 marschieren in der Bezirksliga Ost weiter vorne weg: Beide...



Keine Durchschlagskraft: Der FC Bayern um Weltfußballer Robert Lewandowski kassierte am Samstag eine empfindliche Heimspiel-Niederlage gegen Neapel. −Foto: Sven Hoppe/dpa

Vier Tests, kein Sieg, aber drei Niederlagen: Julian Nagelsmann hatte sich seinen Start als...



Der SV Schalding-Heining um Markus Gallmaier (rechts) musste sich am Samstag gegen Heimstetten und dessen überragenden Innenverteidiger Bernard Mwaromemit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Andreas Lakota

Zweites Heimspiel, zweites Remis: Nach dem 1:1 gegen Nürnberg II vor einer Woche gab's für den SV...



−Symbolfoto: Lakota

Die DJK Fürsteneck steht unter Schock: Ein Fußballer (25) des A-Klassisten ist am Freitagnachmittag...



Oberdiendorfs Doppelpacker: Dominik Hellauer. −Foto: Escher

Überraschend deutlich mit 0:4 hat die DJK Straßkirchen zum Heimauftakt in der Kreisklasse Passau...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver