Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Volleyball Bundesliga | 20.02.2021 | 20:14 Uhr

2,02 Meter große Hayley Spelman schmettert starke Roten Raben Vilsbiburg ab

von Michael Duschl

Lesenswert (7) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 74 / 170
  • Pfeil
  • Pfeil




Als Spielerinnen des Abends geehrt: Die 2,02 Meter große Hayley Spelmann (links) und Luisa Keller (Vilsbiburg).

Als Spielerinnen des Abends geehrt: Die 2,02 Meter große Hayley Spelmann (links) und Luisa Keller (Vilsbiburg). | Michael Sigl

Als Spielerinnen des Abends geehrt: Die 2,02 Meter große Hayley Spelmann (links) und Luisa Keller (Vilsbiburg). - Michael Sigl


Ernüchterung in Vilsbiburg: Die Roten Raben haben am Samstagabend ihr Heimspiel gegen Palmberg Schwerin deutlich mit 0:3 (24:26, 27:29, 12:25) verloren und konnten auch im fünften Anlauf keines der drei Topteams der Volleyball-Bundesliga der Frauen besiegen. Insbesondere mit der 2,02 Meter großen Diagonalangreiferin Hayley Spelmann (29) hatten die Raben enorme Probleme. Der US-Amerikanerin wurden 24 von 75 Schweriner Punkten gutgeschrieben.

Das Ergebnis klingt allerdings klarer, als es das Spiel war. Zwei Sätze lang spielte Vilsbiburg auf Augenhöhe, verlor sowohl den ersten Satz als auch den zweiten Abschnitt erst in der Verlängerung. Im ersten Durchgang hatten die Raben sogar drei Satzbälle (24:21), ehe die Gäste bzw. Spelman zur Hochform aufliefen und den Satz im Endspurt drehten. Auch im zweiten Abschnitt hatte der Rekordmeister aus Mecklenburg-Vorpommern das glückliche Ende eines spannenden, hochklassigen Satzes für sich. Mit der Führung im Rücken dominierte Schwerin im dritten Satz deutlich und sicherte letztlich ungefährdet die drei Punkte.

Vilsbiburgs Trainer Florian Völker sah trotz der deutlichen Niederlage (der zweiten gegen Schwerin in diesem Jahr) eine starke Leistung seiner Mannschaft: "Die ersten beiden Sätze haben wir sehr gut gespielt, da entscheidet ein Ball, der hin oder her geht. Das Spiel war alles andere als eindeutig, auch wenn es 3:0 ausgegangen ist. Ich bin stolz auf die Mannschaft. Wir müssen weiter so Volleyball spielen und in drei, vier Wochen noch einen Schritt nach vorne machen", sagte der 29-Jährige.














Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Kommt meistens von der Bank: Düsseldorfs Zweitliga-Profi Thomas Pledl wurde bereits 14-mal eingewechselt. −Foto: Imago Images

Thomas Pledl hat einen schweren Stand in Düsseldorf, nicht nur bei Trainer Uwe Rösler...



Der deutsche Sport darf sich Hoffnungen auf mögliche weitere Lockerungen der bestehenden...



Wann darf der Tennisball wieder übers Netz fliegen? Wie andere Vereine hofft man auch beim TC Pfarrkirchen auf ein "Go" der Politik für die Freiluftsaison 2021. −Foto: Balan, unsplash.com

Seit 2. November 2020 steht der Breitensport still. Heute beraten die Länderchefs und Kanzlerin...



Halvor Egner Granerud. −Foto: dpa

Der norwegische Skisprungstar Halvor Egner Granerud ist bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf...



Seit 1. November sind die Fußballplätze gesperrt – nun hofft man auf schnelle Lockerungen, vor allem für den Nachwuchs. −Foto: Lakota

Seit Monaten bremst der Lockdown die Nachwuchssportler im Hobby- und Leistungsbereich...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...



−Symbolbild: dpa

Der Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird offenbar auch dem Breiten- und Amateursport Lockerungen des...



Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat keine Erklärung für die vielen Coronafälle...



Noch ruht der Ball im Amateurfußball. −Foto: Ritzinger, Archiv

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...



Die Vorentscheidung: Leverkusens Torwart Niklas Lomb warf Jordan Siebatscheu (links) den Ball nach einer Flanke vor die Füße. Der 24-Jährige nutzte den Torwartfehler zum 0:1. −Foto: Martin Meissner/dpa

Das Achtelfinale in der Europa League wird ohne deutsche Beteiligung gespielt...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver