Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





14.10.2020 | 15:42 Uhr

Start in Abständen und Verpflegung aus dem Beutel – aber der Herrenchiemsee-Lauf findet statt

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 74 / 141
  • Pfeil
  • Pfeil




Rund um das prunkvolle Schloss von Ludwig II. führt die Strecke beim Herrenchiemsee-Lauf, wobei zwei Halbmarathons an zwei Tagen angeboten werden. −Foto: Prien Marketing GmbH/Michaela Röpke

Rund um das prunkvolle Schloss von Ludwig II. führt die Strecke beim Herrenchiemsee-Lauf, wobei zwei Halbmarathons an zwei Tagen angeboten werden. −Foto: Prien Marketing GmbH/Michaela Röpke

Rund um das prunkvolle Schloss von Ludwig II. führt die Strecke beim Herrenchiemsee-Lauf, wobei zwei Halbmarathons an zwei Tagen angeboten werden. −Foto: Prien Marketing GmbH/Michaela Röpke


Wegen der Ausbreitung des Coronavirus konnte der Herrenchiemsee-Lauf Ende April nicht durchgeführt werden. Die zweite Auflage soll nun am Wochenende 24. und 25. Oktober unter Einhaltung der Hygieneregeln stattfinden.

An beiden Tagen steigt jeweils ein Halbmarathon um das Königsschloss. Wer bei beiden Rennen startet, kommt in die Sonderwertung "Marathon in zwei Tagesetappen". Bereits 1000 Läuferinnen und Läufer haben sich für die beiden Halbmarathons (21,1 km) angemeldet. Am Samstag, 24. Oktober, erfolgt der Start von 13 bis 14.10 Uhr und am Sonntag, 25. Oktober, von 9 bis 10.10 Uhr. Um die geltenden Abstandsregeln während der kompletten Veranstaltung einzuhalten, werden die Aktiven in Startblöcke mit 50 Teilnehmern eingeteilt und alle drei Sekunden nacheinander auf die Strecke geschickt. Der Veranstalter nimmt zudem organisatorische Änderungen vor. So werden die Startunterlagen vorab per Post verschickt. Die Startnummernausgabe, Umkleiden sowie Nachmeldung vor Ort entfallen. Die Verpflegungsstationen auf der Strecke werden großzügig gestaltet sein, so dass die Teilnehmer die Abstandsregeln einhalten können. Die Zielverpflegung muss in diesem Jahr etwas kleiner ausfallen und wird den Läufern im Zielbereich in einem Beutel ausgehändigt. Anmeldungen sind noch bis Sonntag, 18. Oktober, auf der Webseite www.herrenchiemseelauf.de möglich. Weitere Informationen gibt es im Tourismusbüro Prien unter  Telefonnummer 08051/6905-0 oder per Mail an info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Ein Ausrufezeichenhaben die Deggendorfer um (von rechts) Chase Schaber, Andrew Schembri und Rene Röthke im Test-Duell mit den Black Hawks gesetzt. −Foto: Roland Rappel

Die Generalprobe ist geglückt: Der Deggendorfer SC hat sich für den anstehenden Oberliga-Auftakt...



Sportlich wollen die Schaldinger um Johannes Pex am Samstag in Aschaffenburg nochmals punkten. −Foto: Lakota

Eigentlich wäre die Euphorie groß. Die aktuell beiden besten Teams der Regionalliga Bayern treffen...



Begeisterte Fußballerin: Silke Raml (rechts) war in ihrer aktiven Zeit Spielmacherin beim TSV Grafenau – heute ist sie erfolgreiche Funktionärin bei BFV und DFB. −Foto: privat

Der Frauenfußball feiert in Deutschland seinen 50. Geburtstag. Die Bayerwäldlerin Silke Raml (45)...



−Foto: Symbolbild Lakota

Die Politik schiebt dem Freizeit- und Breitensport erst ab kommenden Montag einen Riegel vor...



"Ich hoffe immer noch, dass er unterschreibt", sagt Trainer Hansi Flick (l.) über seinen Abwehrspieler David Alaba. −Foto: dpa

Trainer Hansi Flick vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München setzt weiter auf eine...





 - Lakota

Nach Informationen der Passauer Neuen Presse hat sich das Vorstandsgremium des Bayerischen...



−Foto: Lakota / Montage: PNP

Für das kommende Wochenende hoffen die Spielleiter, Vereine und Spieler/innen auf weniger...



Der BFV hat die Nachholtermine für die ausgefallenen Spiele festgelegt. −Foto: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat auf die zahlreichen Spielabsagen reagiert – und den...



Ab Montag geht nichts mehr auf den Sportplätzen. −Foto: Lakota

Für den deutschen Sport bedeuten die verschärften Corona-Maßnahmen teilweise heftige Einschnitte...



Rollt er oder ruht er, der Ball? In Niederbayern wird diese Frage am Wochenende erneut unterschiedlich zu beantworten sein. −Symbolbild: Lakota

An diesem Wochenende werden viele angesetzte Fußballspiele nicht stattfinden können...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver