Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Hauptsponsor gibt gut eine Million dazu | 03.09.2020 | 14:28 Uhr

Nach Geldsegen: 1860 holt gebürtigen Altöttinger Neudecker zurück

Lesenswert (16) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 141
  • Pfeil
  • Pfeil




Neuzugang Richard Neudecker mit Sportchef Günther Gorenzel. −Foto: Verein

Neuzugang Richard Neudecker mit Sportchef Günther Gorenzel. −Foto: Verein

Neuzugang Richard Neudecker mit Sportchef Günther Gorenzel. −Foto: Verein


Erst die Nachricht von der Erhöhung des Sponsorings durch Hauptsponsor "die Bayerische", wenig später die Vorstellung eines echten Rückhol-Krachers. Der TSV 1860 München holt Eigengewächs Richard Neudecker (23). Der gebürtige Altöttinger spielte zuletzt bei VVV Venlo in der ersten Liga der Niederlande.

Der zentrale Mittelfeldspieler, der auch beim TSV Buchbach und Wacker Burghausen ausgebildet wurde, spielte von 2012 bis 2016 bei den Löwen und wechselte anschließend zum FC St. Pauli. Sportchef Günther Gorenzel freut sich über die Rückholaktion des oberbayerischen Mittelfeldspielers: "Wir sind in unseren Planungen stetig bestrebt, die sportliche Weiterentwicklung mit einer hohen regionalen Identifikation zu verbinden." Neudecker soll eine Führungsrolle in der Mannschaft übernehmen.

Es sei ein Privileg in die Heimat zurückzukehren, wird Neudecker in einer Vereinsmitteilung zitiert. Seine Verpflichtung ist das Resultat einer Etat-Erhöhung, die am Donnerstag, nur wenige Minuten vor Bekanntgabe des Neudecker-Transfers, beschlossen und kommuniziert wurde.

Um einen "knapp siebenstelligen Betrag" werde der Hauptsponsor sein Engagement erhöhen, hieß es in einer Mitteilung. Man wolle einen Beitrag dazu leisten, dass 1860 in der kommenden Drittliga-Saison vorne mitspielen werde. − aug












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Ein Ausrufezeichenhaben die Deggendorfer um (von rechts) Chase Schaber, Andrew Schembri und Rene Röthke im Test-Duell mit den Black Hawks gesetzt. −Foto: Roland Rappel

Die Generalprobe ist geglückt: Der Deggendorfer SC hat sich für den anstehenden Oberliga-Auftakt...



Sportlich wollen die Schaldinger um Johannes Pex am Samstag in Aschaffenburg nochmals punkten. −Foto: Lakota

Eigentlich wäre die Euphorie groß. Die aktuell beiden besten Teams der Regionalliga Bayern treffen...



Begeisterte Fußballerin: Silke Raml (rechts) war in ihrer aktiven Zeit Spielmacherin beim TSV Grafenau – heute ist sie erfolgreiche Funktionärin bei BFV und DFB. −Foto: privat

Der Frauenfußball feiert in Deutschland seinen 50. Geburtstag. Die Bayerwäldlerin Silke Raml (45)...



−Foto: Symbolbild Lakota

Die Politik schiebt dem Freizeit- und Breitensport erst ab kommenden Montag einen Riegel vor...



"Ich hoffe immer noch, dass er unterschreibt", sagt Trainer Hansi Flick (l.) über seinen Abwehrspieler David Alaba. −Foto: dpa

Trainer Hansi Flick vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München setzt weiter auf eine...





 - Lakota

Nach Informationen der Passauer Neuen Presse hat sich das Vorstandsgremium des Bayerischen...



−Foto: Lakota / Montage: PNP

Für das kommende Wochenende hoffen die Spielleiter, Vereine und Spieler/innen auf weniger...



Der BFV hat die Nachholtermine für die ausgefallenen Spiele festgelegt. −Foto: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat auf die zahlreichen Spielabsagen reagiert – und den...



Ab Montag geht nichts mehr auf den Sportplätzen. −Foto: Lakota

Für den deutschen Sport bedeuten die verschärften Corona-Maßnahmen teilweise heftige Einschnitte...



Rollt er oder ruht er, der Ball? In Niederbayern wird diese Frage am Wochenende erneut unterschiedlich zu beantworten sein. −Symbolbild: Lakota

An diesem Wochenende werden viele angesetzte Fußballspiele nicht stattfinden können...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver