Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Freising | 01.02.2020 | 10:27 Uhr

Was für ein Freitag für die Trostberg Chiefs: Nach den Punkten gegen Bayreuth folgt ein 4:1-Sieg in Freising

von Thomas Donhauser

Lesenswert (13) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Dominik Tobola war mit einem Doppelpack in Freising erfolgreich

Dominik Tobola war mit einem Doppelpack in Freising erfolgreich | Foto: btz

Dominik Tobola war mit einem Doppelpack in Freising erfolgreich - Foto: btz


Was für ein Freitag für die Trostberg Chiefs in der Abstiegsrunde der Eishockey Landesliga! Zunächst kamen die drei Punkte vom ausgefallenen Spiel gegen den EHC Bayreuth 1b, dass mit 5:0 am grünen Tisch gewertet wurde, dann folgte im ersten "Endspiel" ein klarer 4:1-Sieg bei den Black Bears aus Freising. Der Freitag könnte in dieser Saison der Schlüssel zum Klassenerhalt gewesen sein, sechs Spiele vor dem Ende hat man neun Punkte Vorsprung und den bessern direkten Vergleich gegenüber den Domstädtern, die weiter punktlos am Tabellenende stehen.

Trotz der niederlagenreichen Saison müsste jetzt schon komplett alles gegen die Mannschaft von Petr Zachar laufen, um dieses Ziel zu versemmeln. Beim fünften Saisonsieg traten die Chiefs so auf, wie es der kommissarische Abteilungsleiter Johannes Käsmaier und Trainer Zachar gefordert hatten. Nach zwei Treffern im ersten Drittel durch Dominik Tobola und Tobias Schmidt und dem zweiten Tor von Tobola führten die Chiefs nach 40 Minuten mit 3:0. Die Freisinger haben derweil Alexander Brezina mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe (27.). Den Sack machte in der 59. Minute Daniel Dörfler zu, der zum 4:0 verwandelte, der Treffer von Black-Bears-Neuzugang Nolan Regan (Dingolfing) in der Schlussminute ärgerte nur noch Goalie Max Kruck, dem damit ein Shut-out verwehrt blieb.
Nun haben die Chiefs im Heimspiel am Sonntag (17.30 Uhr) die Möglichkeit gegen den VER Selb 1b, einen weiten Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt zu machen.

Die Statistik: SE Freising - TSV Trostberg 1:4 (0:2, 0:1, 1:1); 0:1 (8.) Tobola (Dörfler, Grapentine), 0:2 (17.) Schmidt Tobias (Sporysch, Schwabl), 0:3 (29.) Tobola, 0:4 (58.) Dörfler (Sporysch), 1:4 (60.) Regan; Strafminuten: Freising 13 + 20 (Brezina) + 10 (Weinzierl), Trostberg 18; Zuschauer: 160.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Schaldings Trainer Stefan Köck: Der Fußball muss sich in der aktuellen Lage hinten anstellen. −Foto: Andreas Lakota

Im Gegensatz zum Profifußball, der gestern die ersten Schritte zurück zu einem halbwegs geregelten...



Versuchts schon mit 21 Jahren als Spielertrainer: Salzwegs Simon Saxinger (am Ball). −Foto: Mike Sigl

Der FC Windorf will es wissen: Der Klub, der als Traditionsverein jahrzehntelang sowohl im Jugend-...



Der Amateurfußball steht aufgrund der Corona-Krise weiter still. −Foto: dpa

Während in der Bundesliga wieder in Kleinstgruppen trainiert wird, hat der Deutsche Fußball-Bund die...



Not macht erfinderisch: René Schuhbauer und sein Sohn Arryn schlagen sich fast täglich im Garten die Tennisbälle um die Ohren. −Foto: privat

Der Sportbetrieb ruht in der Corona-Krise, aber dauernd auf der Couch liegen ist ja auch keine...



Die abgesagte Flandern-Rundfahrt wurde am vergangenen Wochenende virtuell ausgetragen. 13 Top-Fahrer fuhren die letzten 32 Kilometer des Frühjahrsklassikers in den eigenen vier Wänden, Fans konnten sich das Spektakel per Livestream anschauen. −Foto: Willems, dpa

Schiedsrichter Deniz Aytekin überzeugt an der Konsole als Fußballer, Charles Leclerc feiert auf der...





Rainer Koch. −Foto: dpa

Kein Spiel, kein Training: Auch der bayerische Amateurfußball bekommt die Auswirkungen der...



Macht sich Sorgen darüber, wie Menschen in der Corona-Krise reagieren: FCP-Trainer Günther Himpsl. −Foto: Mike Sigl

"Jetzt pausieren und dann irgendwann die Saison zu Ende spielen": Günther Himpsl (62)...



Der Ball ruht – auch in England. Dort haben die Amateurfußballer nun endlich Klarheit, die Saison wurde abgebrochen. −Foto: Andreas Lakota/Symboldbild

In Deutschland warten die Fußball-Fans noch auf eine Entscheidung des Verbands – in England...



Rainer Koch. −Foto: dpa

Er streckt den Ultras die Hand entgegen, verteidigt aber das Vorgehen des Verbands gegen Auswüchse...



DFL-Geschäftsführer: Christian Seifert. −Foto: dpa

Die Corona-Krise hat den Fußball zum Erliegen gebracht, von der Bundesliga bis zur A-Klasse...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver