Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Basketball | 04.12.2019 | 06:20 Uhr

Wichtiger Sieg bei Hellenen II – Wacker schafft in München ein glanzloses 76:68

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 107
  • Pfeil
  • Pfeil




14 Punkte steuerte Ricardo Thoß zum vierten Saisonsieg der Wacker-Knights in der Bayernliga Süd bei. −Foto: Zucker/Archiv

14 Punkte steuerte Ricardo Thoß zum vierten Saisonsieg der Wacker-Knights in der Bayernliga Süd bei. −Foto: Zucker/Archiv

14 Punkte steuerte Ricardo Thoß zum vierten Saisonsieg der Wacker-Knights in der Bayernliga Süd bei. −Foto: Zucker/Archiv


Im vorletzten Spiel vor der Winterpause haben die Basketballer des SV Wacker Burghausen in der Bayernliga Süd einen äußerst wichtigen, wenngleich nicht gerade überzeugenden 76:68-Sieg beim Tabellenvorletzten BC Hellenen MünchenII eingefahren. Doch danach, wie der vierte Erfolg dieser Saison zustande gekommen ist, fragt schon bald niemand mehr. Hauptsache, die Knights konnten sich im Mittelfeld der Tabelle etablieren.
Im Gegensatz zum jüngsten 100:77 gegen HSB Landsberg war gegen die Hellenen die Offensive das Hauptproblem: Nur 13 magere Pünktchen im ersten Viertel standen den 17 des Gastgebers gegenüber. Der zweite Abschnitt war dann geprägt von einer deutlich höheren Trefferquote auf beiden Seiten – die Rivalen erzielten jeweils 23 Punkte und beim Stand von 40:36 für die Münchner wurden die Seiten gewechselt.
Nach der Pause ging es im gleichen Rhythmus weiter: Beide Mannschaften schafften jeweils acht Körbe im dritten Viertel. Da die Burghauser allerdings fünf davon als Dreier abschlossen und die Regionalliga-Reserve nur einen, ging es ausgeglichen mit 57:57 in den letzten Durchgang. Hier erhöhten beide Seiten die Härte unter den Körben. Dies führte zu einer Vielzahl an Freiwürfen, die die Mannen um Bojan Djurica deutlich besser verwerteten. Das letzte Aufbäumen der Hellenen, ein Dreier zum 67:70, beantwortete Stefan Djurasinovic postwendend mit einem Dreier – und der Sieg der Burghauser war in trockenen Tüchern. − red

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 4.12. im Alt-Neuöttinger und Burghauser Anzeiger!












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Dieses Bild von der Ankunft von Franck Ribéry in Florenz stellte der Verein auf Facebook. "Ein gelungener Schnappschuss. Franck selbst hat mir das Foto als erstem gezeigt, als es die Fiorentina veröffentlichte", sagt Florian Bernetseder (l.). Auch für David Alaba (Bild unten) ist er in Sachen PR-Arbeit tätig. −F.: Facebook

Nach dem Anruf von Franck Ribéry geht alles ganz schnell. Florian Bernetseder (29) erinnert sich...



Der Campus des FC Bayern München, das Nachwuchsleistungszentrum des deutschen Fußball-Rekordmeisters. −Foto: Bernd Feil/M.i.S.

Der FC Bayern München treibt die Aufklärung rund um den Rassismus-Verdacht gegen einen Mitarbeiter...



−Foto: Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband will seine Spielordnung um einen Paragrafen erweitern...



Planen weiter am Kader der Karoli-Krokodile: Trainer Benoit Doucet (links) und der sportliche Leiter Matthias Nickolmann (Mitte). −Foto: Erwin Martens

Eishockey-Landesligist ESV Waldkirchen hat einen weiteren Spieler verpflichtet...



Mit dem Rad hat Jonas Deichmann schon mehrere Weltrekorde aufgestellt. −Fotos: Deichmann/Augustin

Er hält bereits vier Weltrekorde. Im September will Extremsportler Jonas Deichmann etwas wagen...





Duelle mit dem Gegner wird es auf dem Platz des SC Herzogsreut (grüne Trikots) in diesem Jahr nicht geben. −Archivfoto: Duschl

Ein kleiner Verein aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wird sich dem Vorstandsbeschluss des...



Ohne Zuschauer: Vorerst dürfen Zuschauer die Sportanlage bei Testspielen nicht betreten. −Symbolfoto: Imago Images

So viel Aufwand für Testspiele hat es im bayerischen Amateurfußball noch nie gegeben...



Über Umwege zum Spiel: Eine Zuschauerin beobachtet ein Testspiel auf einem niederbayerischen Fußballplatz. Der Zutritt zum Vereinsgelände wurde ihr gemäß der aktuellen Rechtslage verwehrt. −Foto: hm

So groß die Freude auch war, noch größer war die Verwunderung: Vergangene Woche erlaubte die...



Mit Zuschauern (im Hintergrund) oder nicht? Diese Frage wird ab September nach lokalen Gesichtspunkten zu entscheiden sein. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem Bezirksliga Ost-Duell zwischen Salzweg (links Martin Allmansberger) und Künzing (rechts Kapitän Stefan Zitzelsberger) aus dem Jahr 2019. −Foto: Michael Sigl

"Der Amateurfußball und seine Vereine leben auf ganz unterschiedliche Art und Weise von Zuschauern"...



Neuer Krach zwischen den Bundesliga-Schwergewichten: Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß (links) kritisierte Dortmunds Transferpolitik. BVB-Sportdirektor Michael Zorc schoss umgehend verbal zurück. −Fotos: Hoppe, Meyer, dpa

Das erste Teamtraining des BVB interessierte nur am Rande. Vielmehr sorgte die Kritik von...





Wehrt sich vehement gegen den drohenden Abstieg in die Kreisklasse: Kößlarns Spielertrainer Alexander Delpy (links, im Duell mit Manuel Frisch-Kehrein von der DJK Passau-West). −Foto: Mike Sigl

"Es wird schwierig, es ist aber nicht aussichtslos." Alexander Delpy, der Spielertrainer des TSV...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver