Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.11.2019 | 19:07 Uhr

400 Sportler bei den "Burgkirchen Open" im Karate erwartet

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 118
  • Pfeil
  • Pfeil




Kampfkunst aus Fernost zu Gast im Alzstadion: Am Samstag steigen die Burgkirchen Open im Karate in der Gendorfer Halle. −Foto: SVG

Kampfkunst aus Fernost zu Gast im Alzstadion: Am Samstag steigen die Burgkirchen Open im Karate in der Gendorfer Halle. −Foto: SVG

Kampfkunst aus Fernost zu Gast im Alzstadion: Am Samstag steigen die Burgkirchen Open im Karate in der Gendorfer Halle. −Foto: SVG


Ein volles Programm gibt es am kommenden Samstag ab 10 Uhr in der Sporthalle beim Alzstadion in Burgkirchen: Der SV Gendorf Burgkirchen richtet ein Karate-Turnier aus, bei dem um die 400 Teilnehmer erwartet werden – und so wie es momentan aussieht, darf Organisator Mario Pavlinovic, zugleich Abteilungsleiter, sogar eine amtierende Weltmeisterin an der Alz begrüßen.

477 Nennungen waren bei den Burgkirchner Organisatoren bis gestern schon eingegangen. Das bedeute aber nicht, erklärt Pavlinovic, dass auch 477 Athleten an den Start gehen. "Ein Sportler kann auch in mehreren Klassen teilnehmen." Um die 400 werden es am Ende sein, schätzt er. Davon etwa 30 vom SVG Burgkirchen. Nennungen vom Verein gebe es insgesamt 55.

Ob die Lokalmatadoren aber in der Sporthalle im Alzstadion, die mit vier Kampfflächen (Tatami) ausgelegt sein wird, auch zu den Favoriten zählen? Eine andere wird es ganz bestimmt: Marina Pavlinovic aus Saalfelden im Salzburger Land. Sie hat gerade erst vor ein paar Wochen bei der Karate-Weltmeisterschaft in der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile Gold im U18-Wettbewerb gewonnen. Ihre Teilnahme sei aber noch nicht ganz in trockenen Tüchern, sagt Pavlinovic, da auch andere Wettbewerbe und Einheiten an diesem Wochenende stattfinden würden und sich kurzfristig noch etwas anderes ergeben könnte.

Ihr Können werden in Burgkirchen junge und ältere Sportler zeigen: In der Altersklasse U8 geht es los, "der älteste Kämpfer ist 64 Jahre alt", weiß Pavlinovic. Dazwischen rangieren einige Weltranglisten-Erste aus dem Leistungszentrum St. Pölten (Niederösterreich) sowie der bosnische Staatsmeister, die ihr Kommen zugesichert haben. − alaMehr dazu lesen Sie am 14. November im Alt-Neuöttinger Anzeiger.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Gute Nachricht für Schalding und Alexander Kurz (r.): Aus der Regionalliga Bayern wird nur eine Mannschaft direkt absteigen, es bleibt bei zwei Relegationsplätzen. Damit steht Schalding vor dem Re-Start nun auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz. −Foto: Archiv Zucker

Der Verbands-Spielausschuss hat entschieden, dass nach dem vorzeitigen Drittliga-Aufstieg von...



Kehrt zurück auf die Trainerbank: Tobias Stadler. −Foto: Nagl

Ein Jahr Auszeit war genug: Tobias Stadler (41) kehrt zurück auf die Trainerbank und nimmt sich den...



Den Eishockey-Profis bleibt nur das Warten: (Ex-)Spieler des Deggendorfer SC auf der Bank. −F.: Ritzinger

Die Klubs der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) jagen voraussichtlich erst ab November nach dem Puck...



Perfekter Saisonstart für Teamchef Andreas Seidl und McLaren in der Formel 1. −Foto: dpa

Das Schmankerl für Lando Norris & Co. nach dem Formel-1-Raketenstart von McLaren bestimmte Teamchef...



Ausgelassen feierten die Spieler von Slavia Prag den Meistertitel. −Foto: screenshot facebook

Der Hauptstadt-Verein Slavia Prag hat zum zweiten Mal in Folge den tschechischen...





Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...



Ein Traum für jeden Fußballer: Wie ein grüner Teppich präsentiert sich das generalsanierte Rasenspielfeld des SV Schalding am Reuthinger Weg. −Foto: Lakota

Wer dieser Tage im Passauer Westen an der Spielstätte von Regionalligist SV Schalding vorbeikommt...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver