Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Kastl | 09.11.2019 | 13:12 Uhr

Landesliga Südost: Die 45 Minuten von Kurt Weixler: Eingewechselt, ein Tor erzielt und zum Schluss der SBC-Keeper

von Thomas Donhauser

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mike Opara erzielte das 1:0 für den SB Chiemgau Traunstein

Mike Opara erzielte das 1:0 für den SB Chiemgau Traunstein | Foto: btz

Mike Opara erzielte das 1:0 für den SB Chiemgau Traunstein - Foto: btz


Er hat "nur" 45 Minuten gespielt, aber bei seinem Einsatz trat Traunsteins Stürmer Kurt Weixler mehrmals in Erscheinung. Im Landkreisderby beim TSV Kastl in der Fußball-Landesliga Südost erkämpfte sich der SB Chiemgau Traunstein ein gerechtes 2:2-Unentschieden. Weixler wurde in der 46. Minute gleich nach der Pause eingewechselt, markierte das 2:1 für die Truppe von Rainer Elfinger und musste in den letzten fünf Minuten ins Tor: Was war passiert? Der etatmäßige Keeper Marko Kao musste in der 88. Spielminute verletzt ausscheiden und nachdem der SBC schon dreimal gewechselt hat, musste der "Joker" Tor. Er musste bei seinem Debüt zwischen den Pfosten nicht mehr großartig eingreifen, so dass es am Ende bei der Punktteilung bleib.

Schon die erste Hälfte hatte eine lange Nachspielzeit von vier Minuten und in dieser Phase schlug Mike Opara nach einem genialen Paß von Telat Ünal zum 0:1 zu. Doch schon nach acht gespielten Minuten trat die Elf von Jürgen Gal. Nach einem Foul an Tobias Urban verwandelte Dominik Grothe den fälligen Strafstoß. Es folgte Weixlers-Auftritt zum 1:2, als er aus 20-Metern mit einem trockenen Schuss Jonas Reichl überwand (56.). Doch die Führung hielt nicht, Timo Pagler sorgte für den 2:2-Endstand, ehe Kao und Weixler für den letzten Aufreger der Partie sorgten.
Für Traunstein geht es am kommenden Samstag im Heimspiel gegen die SpVgg Landshut weiter.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Montag, 11. November 2019.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Plötzlich raus: Heinz Feilmeier bei den Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer

Die Passau Black Hawks haben Trainer Heinz Feilmeier (52) von seinen Aufgaben entbunden...



Stinksauer: Dave Allison vermisst die nötige Leidenschaft. Manche Spieler "sollten sich ein anderes Trikot anziehen", sagt der Headcoach des Deggendorfer SC. −Foto: Roland Rappel

Das Wochenende des Deggendorfer SC, es war einmal mehr eine Katastrophe. Mit zwei Siegen würden die...



Abteilungsleiter Torsten Pfeiffer (links) und 2. Vorstand Markus Mayerhofer (rechts) freuen sich mit Co-Trainer Dominik Eisenreich (2.v.l.) und Neu-Coach Mitsch Eder (2.v.r.) über den Rückkehrer Matthias Bachl (Mitte). −Foto: Verein

Beim VfB Passau-Grubweg hat sich im Winter einiges getan. Der A-Klassist konnte mit Michael Eder...



Die Laune ist gut vor der Neuauflage des "Finale dahoam": Bayerns Leon Goretzka (l.) und Robert Lewandowski. −Foto: dpa

Ein besonders schönes Geburtstagsgeschenk würde Hansi Flick am liebsten erst mit einem Tag...



Die Regener Red Dragons stehen im Playoff-Halbfinale vor einer echten Herkulesaufgabe. Nicht nur, dass der Gegner aus Germering als klarer Favorit anreist, die Drachen müssen zudem ihr eigentliches Heimspiel nach Passau auslagern. Grund ist die anstehende Eisstock-WM, für die die Franz-Zwiebel-Eishalle benötigt wird. −Foto: Christian Göstl

Diese Nachricht kommt für alle Fans der Regener Drachen zum absoluten "Un-Zeitpunkt"...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Plötzlich raus: Heinz Feilmeier bei den Passau Black Hawks. −Foto: Daniel Fischer

Die Passau Black Hawks haben Trainer Heinz Feilmeier (52) von seinen Aufgaben entbunden...



Will offenbar nicht mehr Hertha-Trainer sein: Jürgen Klinsmann. −Foto: Imago Images

Jürgen Klinsmann schockt die Hertha. Völlig unerwartet tritt der 55-Jährige als Cheftrainer der...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver