Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.10.2019  |  15:31 Uhr

Amara Cole lässt Kastl in Unterföhring jubeln – Joker erzielt kurz vor Schluss Siegtreffer zum 2:1

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Einen etwas glücklichen, weil späten 2:1-Sieg feierte der TSV Kastl am Samstag in der Fußball-Landesliga Südost beim FC Unterföhring und beendete damit die Serie des Gegners, der zuvor sechs Spiele lang nicht verloren hatte.

Der Gastgeber, vor zwei Jahren noch in der Regionalliga am Ball, nahm gleich das Heft in die Hand. Der TSV hatte in der Anfangsphase sichtlich Probleme gegen dieses Anrennen, nennenswerte Aktionen sprangen aber nicht heraus. Die Defensivabteilung der Kastler, bei denen diesmal Topscorer Timo Pagler als rechter Außenverteidiger auflief, erledigte ihre Arbeit in Halbzeit1 ohne großen Schlendrian. Nach einer guten Viertelstunde versuchte die Elf von TSV-Trainer Jürgen Gal etwas offensiver zu agieren und zwar in Form von schnellem Konterspiel. Bei einer solchen Aktion wäre in der 23. Minute fast das 0:1 gefallen, als Dominik Grothe von der Grundlinie Sebastian Pietsch zentral an der Strafraumgrenze bediente und dieser sofort abzog. Das Geschoss zischte nur knapp am Pfosten vorbei. Vier Minuten später folgte ein weiterer schneller Gegenstoß – wieder über Grothe und abermals konnte Pietsch die abgefälschte Hereingabe per Kopf nicht verwerten. Das Leder fiel ihm dann noch einmal vor die Füße, doch nun zeigte Schlussmann Daniel Shorunkeh-Sawyerr eine unglaubliche Fußabwehr.

Unterföhring hatte zwar weiter sehr viel Ballbesitz, agierte vor dem gegnerischen Kasten aber meist zu überhastet und unentschlossen. Auch nach der Pause war der Gastgeber spielbestimmend, geriet aber in der 54. Minute in Rückstand: Erneut ging es recht schnell. Über Pagler kam der Ball zu Leonhard Thiel, der auf der rechten Außenbahn Fahrt aufnahm und den mitgelaufenen Grothe perfekt bediente. Dieser vollendete trocken aus 16m. Der Gastgeber probierte weiter mit spielerischen Mitteln den Ausgleich zu erzielen. Heraus sprang aber nur ein satter Weitschuss von Leonard Mayer, den Jonas Reichl entschärfte. Das mittlerweile verdiente 1:1 fiel in der 70. Minute: Nach einer kurz ausgeführten Ecke reagierte der Kastler Abwehrverbund zu langsam, eine Flanke an den Fünfmeterraum konnte nicht unterbunden werden und der freistehende Kapitän Michael Kain köpfte die Kugel ins lange Eck.

In der Schlussphase schien es, als würden sich beide Seiten mit diesem Ergebnis begnügen. Vor den Toren tat sich nicht mehr viel. In der 90. Minute startete Thiel von der Grundlinie in den Unterföhringer Strafraum. Sein scharfes Zuspiel spitzelte der eingewechselte Amara Cole am Torhüter vorbei ins Netz. In der Nachspielzeit musste Grothe noch mit Gelb-Rot vom Feld, nachdem er zuerst den Ball nicht freigegeben und dann noch gemeckert hatte (90.+3).

− Thomas Genz

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 14.10. im Alt-Neuöttinger und Burghauser Anzeiger!












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Im Passauer Trikot wird Simon Busch nicht mehr die Bälle fangen. −Foto: Mike Sigl

Als wäre die Personalsituation nicht schon angespannt genug, kommt vor dem Auswärtsspiel in Grünwald...



Alles easy: Seebachs Kapitän Christoph Beck und die Kollegen vom TSV haben sich eine tolle Ausgangslage erarbeitet. −Foto: H. Müller

Drei Spiele noch bis zur Winterpause: heimatsport.de wirft einen Blick auf die Landesligisten der...



Ein kleiner Bub in Eishockey-Dress, ein wackliger Milchzahn, ein Faden und ein Hockey-Schläger mit Puk davor. −Foto: Screenshot Facebook

Das Video ist nichts für schwache Nerven - und dennoch geht es derzeit viral und sorgt für so...



Tyler Brower bekommt keinen Vertrag beim Deggendorfer SC. −Foto: Roland Rappel

Zurück in die Spur finden: So lautet der selbst gesetzte Auftrag des Deggendorfer SC...



Nicht mehr Trainer der "Bataven": Michael von Sommogy (am Ball). −Foto: A. Lakota

Trainerwechsel beim SC Batavia Passau: Nach nur einem halben Jahr hat der spielende Coach des...





Gute Laune bei den Gelben: Passau-West gewann gegen Kößlarn mit 2:1. −Foto: Sigl

Der TSV Mauth war der ganz große Gewinner des letzten regulären Spieltag des Jahres in der Kreisliga...



In der Kritik: 1860-Präsident Robert Reisinger (r., mit Sportchef Günther Gorenzel). −F.: Haist/imago images

Robert Reisinger (55) musste sich in den vergangenen Tagen viel anhören. Der Präsident des TSV 1860...



Schwer angeschlagen: Trainer Nico Kovac. −Foto: dpa

In seiner wohl schwersten Stunde als Trainer des FC Bayern bekam Niko Kovac keinerlei Rückendeckung...



Woche für Woche müssen sich Fußball-Schiedsrichter übelste Beleidigungen gefallen lassen. Auf der Straße würde das so manchem eine Anzeige einbringen, aber auf den Rasenplätzen der Region gelten oftmals keine Gesetze. −Foto und Illustration: Julian.Hoecher.Media/Julian Höcher

Beleidigt zu werden ist trauriger Alltag im Leben von Fußball- Schiedsrichtern...



Kampf und Einsatz stimmten beim SV Schalding um Alex Kurz − nur Tor wollte gegen Eichstätt keines gelingen. −Foto: Lakota

Großer Kampf, starke Leistung, aber nur ein Punkt: Trotz drückender Überlegenheit in der 2...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver