Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





22.08.2019 | 16:18 Uhr

Daniel Hofstetter wechselt zu Ampfing – Ehemaliger Wacker-Kapitän verstärkt Landesliga-Neuling

Lesenswert (5) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 65 / 70
  • Pfeil
  • Pfeil




110 Regionalliga-Partien für Wacker Burghausen hat Daniel Hofstetter absolviert, nun wechselt der Verteidiger zu Ampfing in die Landesliga. −Foto: Butzhammer

110 Regionalliga-Partien für Wacker Burghausen hat Daniel Hofstetter absolviert, nun wechselt der Verteidiger zu Ampfing in die Landesliga. −Foto: Butzhammer

110 Regionalliga-Partien für Wacker Burghausen hat Daniel Hofstetter absolviert, nun wechselt der Verteidiger zu Ampfing in die Landesliga. −Foto: Butzhammer


Fußball-Landesligist TSV Ampfing ist auf der Suche nach einem neuen Trainer noch nicht fündig geworden, hat aber mit Daniel Hofstetter vom SV Wacker Burghausen einen neuen Abwehrspieler unter Vertrag genommen. Ob der 27-Jährige bereits am morgigen Freitag um 19 Uhr sein Debüt geben wird, wenn die Spvgg Landshut ihre Visitenkarten im Raiffeisen-Sportpark abgibt, ist allerdings noch nicht ganz sicher.

"Die Spielberechtigung müsste rechtzeitig da sein. Daniel hat ja schon seit einiger Zeit bei uns mittrainiert, ob er gleich zu einem Einsatz kommen wird, muss man abwarten", sagt Ampfings Sportlicher Leiter Adrian Malec, der die Entscheidung Robert Unterhuber überlässt, der die Mannschaft erneut betreuen wird. Hofstetter, der ja bis zur vergangenen Saison Kapitän in Burghausen war, aufgrund einer Bandscheiben-Operation dann aber lange pausieren musste, soll die Innenverteidigung des Aufsteigers verstärken und möglichst schnell die Rolle eines Führungsspielers übernehmen.

Der gebürtige Ebersberger begann seine Karriere beim VfL Waldkraiburg, ehe er nach Burghausen wechselte. Im Winter 2007/08 verabschiedete er sich dann zum TSV 1860 München, spielte bei den Löwen in der Jugend und ab 2010 dann in der zweiten Mannschaft in der Regionalliga. Nach einer Zwischenstadion bei der Spvgg Unterhaching schloss sich der 21-malige Junioren-Nationalspieler, der 2009 auch an der U17-WM in Nigeria teilnahm, dem Regionalligisten FC Eintracht Bamberg an, ehe im Januar 2015 die Rückkehr nach Burghausen erfolgte. Dort absolvierte er 110 Einsätze in der Regionalliga und erzielte dabei vier Tore. In der letzten Saison waren es verletzungsbedingt nur vier Partien. − mb/fa












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Wird neuer Trainer beim TSV Bogen: Barbaros Yalcin. −Foto: Archiv Helmut Müller

Der TSV Bogen hat auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer eine prominente Lösung gefunden:...



Eiskalt: Marc-André ter Stegen entschärfte auch einen Elfmeter von Marco Reus. Der Nationaltorhüter verhinderte eine Barca-Niederlage gegen den BVB zum Köinigsklassen-Start. −F.: Kirchner/imago images

Ein Elfmeter-Fehlschuss von Marco Reus hat einen Traumstart von Borussia Dortmund in der Champions...



Brachte Ruhmannsfelden in Führung: Bastian Kilger (r.). −F.: Bloch

Die Spvgg Ruhmannsfelden steht im Halbfinale des Totopokals im Fußbalkreis Ost – nach einem...



Wird Schalding lange fehlen: Christian Piermayr. −Foto: Sigl

Schock für den SV Schalding und Christian Piermayr (23). Der Innenverteidiger wird dem...



Hochdekorierter Deggendorfer: Eishockey-Torwart Timo Pielmeier holte bei Olympia 2018 Silber. −Foto: dpa

Neben Thomas Greilinger ist Torwart Timo Pielmeier (30) das Eishockey-Aushängeschild der Stadt...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver