Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





American Football  |  10.07.2019  |  06:00 Uhr

Vierte Schlappe in Serie – Burghausen steckt nach 21:66 in Passau mitten im Abstiegskampf

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Es läuft einfach nicht bei den Burghausen Crusaders: Das American Football-Team des TV 1868 Burghausen kassierte in der drittklassigen Regionalliga die vierte Pleite in Folge und steckt nun mitten im Abstiegskampf. 21:66 hieß es am Ende gegen die Passau Pirates. Zu allem Übel verletzte sich bei dem Auswärtsspiel in Niederbayern auch noch Sebastian Lippert – damit steht nun nahezu die Hälfte des Teams auf der Liste der Ausfälle.

Eigentlich wollte die Truppe von Headcoach Francesco Lanzani in Passau den Klassenerhalt fix machen. Bei einem Sieg wäre man uneinholbar vor den bislang erfolglosen Pirates gewesen. Nachdem bereits ein Großteil der Aktiven verletzungsbedingt möglicherweise für den Rest der Saison ausfällt, muss man derzeit mit einem Rumpfkader antreten. Und so verlief auch der Start in dieses Duell alles andere als optimal. Bereits im ersten Viertel gerieten die Crusaders mit 0:16 ins Hintertreffen, wurden förmlich überrannt.
Quarterback-Neuzugang Noah Suszckiewicz nahm sich allerdings im zweiten Abschnitt ein Herz und trug den Ball höchstpersönlich zum 7:16-Anschluss in die gegnerische Endzone. Die Hoffnungen der Burghauser fanden jedoch ein jähes Ende, als die Pirates den anschließenden Kickoff direkt zum Touchdown und somit zum 23:7 zurücktrugen. Doch damit nicht genug: Die Passauer spielten sich nun den kompletten Frust dieser Saison von der Seele und beherrschten die Gäste nach allen Regeln der Kunst. Am Ende der ersten Halbzeit standen die Burghauser mit einem schier uneinholbaren 7:45 vor einer der höchsten Niederlagen der Vereinsgeschichte.
Das dritte Viertel entschieden die Crusaders dank eines Touchdown-Passes von Quarterback Suszckiewicz auf Wide Receiver Alex Obermeier mit 7:0 für sich – beim Stand von 14:45 aus Burghauser Sicht ging es in den letzten Durchgang. Dieser endete erneut in einem Fiasko. Lediglich einen Touchdown erzielten die "Kreuzritter" – wieder war es Suszckiewicz – während die Hausherren deren drei nachlegten und somit für eine 21:66-Klatsche sorgten. − red

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 10.7. im Alt-Neuöttinger und Burghauser Anzeiger!












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Sie ist nicht zu halten: Zwei Gegnerinnen stürmen Franziska Höllrigl hinterher. Im Bayernliga-Spiel gegen die Spvgg Greuther Fürth gelingt der Stürmerin des FC Ruderting ein ebenso spektakuläres wie preiswürdiges Tor. −Foto: Mike Sigl

Großer Auftritt für Franziska Höllrigl: Die 23-jährige Fußballerin des Bayernliga-Aufsteigers FC...



Uli Hoeneß. −Foto: dpa

Unter großer Anspannung geht Bayern München in die letzte Champions-League-Reise von Uli Hoeneß als...



Mit kritischem Blick am Spielfeldrand: Trainer Wolfgang Schellenberg (l.) und sein "Co" Ronald Schmidt.

Unmutsbekundungen, Pfiffe, Kopfschütteln – die ganz offensichtlich ständig abnehmende...



Behielt die Nerven in der Nachspielzeit: Stefan Mittendorfer von der SG Altreichenau/Bischofsreut rettete seiner Mannschaft mit einem verwandelten Elfmeter einen Punkt. −Foto: Sven Kaiser

Turbulenter und kurioser 15. Spieltag in der Kreisklasse Freyung: Spitzenreiter Hintereben fertigte...



Viel los auf dem Eis in Deggendorf: Im Spiel zwischen Spitzenreiter DSC und dem Tabellenzweiten Peiting boten beide Teams eine gute Leistung, am Ende gewann die Oberbayern in der Verlängerung. −Foto: Roland Rappel

Jetzt ist es passiert: Der Deggendorfer SC hat seine erste Saisonniederlage kassiert...





Auf den Boden der Tatsachen geholt hat die DJK Karlsbach um Kapitän Christian Völtl (rechts) den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Hintereben mit Andreas Wagner. −Foto: Sven Kaiser.

Jetzt hat es den SV Hintereben erwischt. Am 14. Spieltag kassierte der Tabellenführer der...



Thomas Müller. −Foto: afp

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern...



Derby: Josef Schmidt (Aunkirchen) beobachtet den schmerzhaften Zweikampf zwischen Niklas Harrer (Alkofen) und Michael Kölbl. −F.: Sigl

Sieben Siege in Serie hat der FC Aunkirchen in der Kreisklasse Pocking gefeiert...



Zum sechsten Mal nacheinander konnte der SV Schalding um Kapitän Markus Gallmaier am Samstag nicht gewinnen. −Foto: Michael Sigl

Nächster Rückschlag für den SV Schalding. Die ersatzgeschwächte Mannschaft von Spielertrainer Stefan...



Zu ungewöhnlicher Zeit treffen am Samstagvormittag der 1.FC Passau um Trainer Günther Himpsl (rechts) und die Waldkirchner (von links) Alex Galle, Manuel Karlsdorfer und Mario Strahberger aufeinander. −Foto: Sven Kaiser

Beim Programm des kommenden Spieltags in der Landesliga Südost fällt das Derby zwischen dem 1...





Mit einem Solo à la Diego Maradona im Heimspiel des FC Ruderting gegen Greuther Fürth bewarb sich Franziska Höllrigl für den Bayerntreffer des Monats im September. −Foto: Michael Sigl

Kommt der nächste Bayerntreffer aus Niederbayern? Franziska Höllrigl (23) vom Bayernligisten FC...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver