Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





28.06.2019  |  09:55 Uhr

19 Tore in der Landesliga: SVS überrascht mit Verpflichtung von Leonhard Thiel aus Kastl

Lesenswert (27) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Schaldings Sportchef Markus Clemens mit Neuzugang Leonhard Thiel. −Foto: SVS

Schaldings Sportchef Markus Clemens mit Neuzugang Leonhard Thiel. −Foto: SVS

Schaldings Sportchef Markus Clemens mit Neuzugang Leonhard Thiel. −Foto: SVS


Überraschender Neuzugang beim SV Schalding: Der Regionalligist hat sich die Dienste von Leonhard Thiel gesichert. Der 23-Jährige lief bisher für den Südost Landesligisten TSV Kastl auf, erzielte in der abgelaufenen Saison starke 19 Treffer und bereitete fünf Tore vor. Im Probetraining hinterließ der Offensivspieler laut Stefan Köck einen "sehr guten Eindruck". Da Thiel in Passau studiert, passe ein Wechsel zum SVS perfekt, meint der Coach. Die Personalplanungen, so meldet der Verein, sind damit vorerst abgeschlossen.

Thiel lief in seiner Herren-Karriere bisher nur für Kastl auf, ausgebildet wurde er beim SV Wacker Burghausen. Nun wagt der jüngere Bruder von Profi Maximilian Thiel (26), der beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim unter Vertrag ist, die Herausforderung Regionalliga. "Leonhard passt vom Profil her sehr gut zu uns. Er hat mit seiner guten Quote in der letzten Saison auf sich aufmerksam gemacht und auch im Training bei uns einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Demnach sind wir froh, dass dieser Transfer geklappt hat", sagt Schaldings sportlicher Leiter Markus Clemens.

"Der SV Schalding-Heining bietet mir die Möglichkeit auf sehr hohem Niveau Fuß zu fassen. Ich freue mich auf die Herausforderung und werde mich möglichst positiv in die Mannschaft einbringen", sagt Thiel, der am Freutag beim Test in Hauzenberg noch fehlen wird. Er wird kommenden Montag zur Mannschaft stoßen und dann die letzten beiden Vorbereitungswochen auf das Eröffnungsmatch gegen Türkgücu München (12.07., 18.30 Uhr) absolvieren.

Der Abgang von Leonhard Thiel wird im Kader von Kastl, wo er seit 2014 gespielt hat, ein großes Loch reißen. Die Mannschaft von TSV-Trainer Jürgen Gal hatte bereits in der letzten Saison mit großen Personalproblemen zu kämpfen. "Natürlich wird es ohne Leo schwer, das ist ein großer Verlust. Aber wenn unsere Spieler die Möglichkeit haben, höherklassig zu spielen, werden wir ihnen keine Steine in den Weg legen", sagt Kastls Abteilungsleiter Thomas Genz, der auf eine "baldige Rückkehr" des Leistungsträgers hofft. Um den mageren Kader aufzufüllen hat der TSV bislang vier Nachwuchskräfte verpflichtet. Drei davon kommen aus der eigenen Jugend, Angreifer Jubril Oseni von der U19 des SV Wacker. − la/fa












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Von Gegenspielern umgeben: Christian Seidl (Mitte). Mit zwei Treffern avanciert Künzings Goalgetter zum Mann des Pokalabends in Osterhofen. −Foto: Franz Nagl

Der FC Künzing hat sich im Viertelfinale des Kreispokals bei der Spvgg Osterhofen mit 3:2...



Ständig am Limit: Dorfvereine wie der SV Schalding (l. Fabian Schnabel) und der TSV Buchbach (Maximilian Hain) müssen in der Regionalliga hart für den Klassenerhalt kämpfen. −Foto: Andreas Lakota

Elf Spieltage sind absolviert in der Regionalliga Bayern und der SV Heim-stetten steht auf dem...



Wie lange trägt er noch das DFB-Trikot? Manuel Neuer. −Foto: dpa

Torhüter Manuel Neuer erwägt nach einem Bericht der "Sport Bild" einen Rücktritt aus der...



Wird Schalding lange fehlen: Christian Piermayr. −Foto: Sigl

Schock für den SV Schalding und Christian Piermayr (23). Der Innenverteidiger wird dem...



Wird neuer Trainer beim TSV Bogen: Barbaros Yalcin. −Foto: Archiv Helmut Müller

Der TSV Bogen hat auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer eine prominente Lösung gefunden:...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver