Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





03.12.2018  |  06:00 Uhr

Kirchanschöring holt zwei Mann von Wacker – und muss neun Winter-Abgänge verkraften

Lesenswert (15) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Manuel Omelanowsky (rechts/gegen Daniel Muteba) kehrt vom SV Wacker Burghausen zum SV Kirchanschöring zurück. −Foto: Butzhammer

Manuel Omelanowsky (rechts/gegen Daniel Muteba) kehrt vom SV Wacker Burghausen zum SV Kirchanschöring zurück. −Foto: Butzhammer

Manuel Omelanowsky (rechts/gegen Daniel Muteba) kehrt vom SV Wacker Burghausen zum SV Kirchanschöring zurück. −Foto: Butzhammer


Für "Winterpausen-Verhältnisse" ungewöhnlich viele Wechsel meldet der Fußball-Bayernligist SV Kirchanschöring: So kehrt der 24-jährige Offensivmann Manuel Omelanowsky vom Regionalligisten SV Wacker Burghausen zu den Gelb-Schwarzen aus dem Rupertiwinkel zurück. Außerdem nimmt Lukas Pöllner (19 Jahre/Defensive oder Mittelfeld) den selben Weg und begleitet "Omo" zum Rangachten der 5. Liga.

Allerdings muss der Kirchanschöringer Trainer Michael Kostner, der Burghausen sowohl von seiner aktiven Profi-Karriere als auch von seiner Trainerlaufbahn her bestens kennt, auch neun Abgänge verkraften. Mit Max Sturm könne man wegen seines Studiums nicht planen, so SVK-Pressesprecher Michael Wengler. Atakan Akdemir wechselt zum Bezirksligisten TSV Ampfing. Zudem verlassen Torwart Niklas Lamminger, Christian Jung, Markus Hartl, Bruno und Matej Kovac, Özgür Kart und Johann Spatzenegger den Verein – alle mit noch nicht endgültig bekanntem Ziel. Laut Kostner wolle man künftig bei Spielerwechseln noch enger mit dem SV Wacker zusammenarbeiten als bisher.

Auch der Landesligist SV Erlbach meldet mit Tobias Sandner einen weiteren Abgang. Nach Marc Abel, der beim TSV Velden (Bezirksliga Niederbayern West) spielender Co-Trainer werden soll, und Nico Reitberger (SV Huldsessen) hat sich Sandner zum Liga-Konkurrenten SB Chiemgau Traunstein verabschiedet. Der 21-Jährige war erst vor der Saison vom SV Kirchanschöring zum Holzland-Klub gestoßen, kam in der Elf von Jens Kern jedoch nicht über die Reservistenrolle hinaus. Den drei Abgängen steht in Erlbach mit Alex Randlinger (TSV Peterskirchen/Kreisliga2 Inn/Salzach) nur ein Neuer gegenüber.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Von Gegenspielern umgeben: Christian Seidl (Mitte). Mit zwei Treffern avanciert Künzings Goalgetter zum Mann des Pokalabends in Osterhofen. −Foto: Franz Nagl

Der FC Künzing hat sich im Viertelfinale des Kreispokals bei der Spvgg Osterhofen mit 3:2...



Ständig am Limit: Dorfvereine wie der SV Schalding (l. Fabian Schnabel) und der TSV Buchbach (Maximilian Hain) müssen in der Regionalliga hart für den Klassenerhalt kämpfen. −Foto: Andreas Lakota

Elf Spieltage sind absolviert in der Regionalliga Bayern und der SV Heim-stetten steht auf dem...



Wie lange trägt er noch das DFB-Trikot? Manuel Neuer. −Foto: dpa

Torhüter Manuel Neuer erwägt nach einem Bericht der "Sport Bild" einen Rücktritt aus der...



Wird Schalding lange fehlen: Christian Piermayr. −Foto: Sigl

Schock für den SV Schalding und Christian Piermayr (23). Der Innenverteidiger wird dem...



Wird neuer Trainer beim TSV Bogen: Barbaros Yalcin. −Foto: Archiv Helmut Müller

Der TSV Bogen hat auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer eine prominente Lösung gefunden:...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver