Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Nach 14 Jahren trennen sich ihre Wege | 28.06.2021 | 14:37 Uhr

Chiemgau Baskets: Griffin in die USA, Biberovic bleibt weitere Saison beim Bayernligisten

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 81
  • Pfeil
  • Pfeil




Nach 14 Jahren trennen sich ihre Wege: Lorenzo Griffin (links) geht in die USA zurück, während Kenan Biberovic den Chiemgau Baskets erhalten bleibt. −F.: red

Nach 14 Jahren trennen sich ihre Wege: Lorenzo Griffin (links) geht in die USA zurück, während Kenan Biberovic den Chiemgau Baskets erhalten bleibt. −F.: red

Nach 14 Jahren trennen sich ihre Wege: Lorenzo Griffin (links) geht in die USA zurück, während Kenan Biberovic den Chiemgau Baskets erhalten bleibt. −F.: red


Das "magische Duo" wird auseinandergerissen: Während Lorenzo Griffin die Chiemgau Baskets im September Richtung USA verlässt, bleibt Kenan Biberovic den Bayernliga-Basketballern des TV Traunstein treu. Nach 14 gemeinsamen Jahren in den USA, Wasserburg und Traunstein trennen sich die Wege des US-Amerikaners und des gebürtigen Serben damit vorerst.

Griffin wechselte im Herbst 2019 vom TSV Wasserburg nach Traunstein und prägte die Abteilung seitdem als Spieler sowie Jugendcoach entscheidend mit. Der erfahrene Point Guard begeisterte das Publikum mit seinem überragenden Können und führte das Team an die Spitze der Bayernliga. Nun kehrt der 33-Jährige aus familiären Gründen in seine kalifornische Heimat Riverside zurück. "Das war wirklich keine leichte Entscheidung", betont der US-Amerikaner.

Biberovic, mit dem Griffin schon zu Collegezeiten in Iowa gemeinsam auf dem Feld gestanden hatte, sagt emotional: "Wenn ,Zo‘ im September nicht mehr als mein Mitbewohner und auf dem Feld da ist, wird das sicher merkwürdig", so der 34-Jährige. "Aber ich unterstütze seine Entscheidung. Wir sind in den 14 Jahren eine Familie geworden. Das wird sich nicht ändern – egal, wohin unsere Wege auch führen." Leader Biberovic selbst hat beim TVT um ein Jahr verlängert. − sriLesen Sie dazu auch die PNP-Printausgabe vom Dienstag, 29. Juni 2021 – unter anderem den Traunreuter Anzeiger und das Trostberger Tagblatt.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Neu in Schalding: Veron Dobruna (21). −Foto: Mike Sigl

Es sind aktuell keine einfachen Wochen für den SV Schalding. Nach nur einem Punkt aus den letzten...



Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen...



Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...



Hansi Flick und Miroslav Klose arbeiteten schon beim FC Bayern eng zusammen. −Foto: dpa

Nach dem Wechsel von Stefan Kuntz in die Türkei will DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Nachfolge auf...





Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver