Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Bayreuth | 17.11.2019 | 13:14 Uhr

Trostberg Chiefs verspielen Drei-Tore-Führung: 4:5-Niederlage in Bayreuth - Roßmanith und Tobola treffen zweifach

von Thomas Donhauser

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 27
  • Pfeil
  • Pfeil




Trotz zwei Toren am Boden: Trostbergs Dominik Tobola

Trotz zwei Toren am Boden: Trostbergs Dominik Tobola | Foto: btz

Trotz zwei Toren am Boden: Trostbergs Dominik Tobola - Foto: btz


Über den Trostberg Chiefs liegt in dieser Saison der Eishockey-Landesliga Gruppe 1 ein Fluch, der sich am Samstagabend gnadenlos fortsetzte. Beim EHC Bayreuth 1b gab es nach einer zweimaligen Zwei-Tore-Führung die bitterste Pleite der laufenden Spielzeit und die achte Niederlage in Folge. Nach einem 3:0 und einem 4:1 nach 21 Minuten ließen sich die Chiefs mit anschließenden vier Gegentreffern noch mit einem 4:5 die Butter vom Brot nehmen. Zudem kassierte Stefan Weberstetter eine Spieldauerdisziplinarstrafe

Trostberg kam im ersten Drittel schwer ins Spiel, dennoch führte die Truppe von Peter Zachar mit 2:0. Mit ein Grund hierfür war laut dem kommissarischen Abteilungsleiter Johannes Kämeier Heim-Goalie Markus Buser, der im Laufe der Partie von Sebastian Dükel ersetzt wurde. Das Auswärtsspiel in Oberfranken begann perfekt, Nico Roßmanith stellte nach 58 Sekunden auf 0:1, nach elf Minuten traf Dominik Tobola zum 0:2. "Tobola und Indra haben stark gespielt, allerdings wurden sie mehr und mehr attackiert".
Im Mittelabschnitt gab es das Tor von Roßmanith nach 59 Sekunden zum 1:3. Ein Gegentreffer wurde durch Tobolas zweitem Tor gekontert – 1:4. "Da war die Welt wieder in Ordnung". Es kam der besagte Torwartwechsel der Bayreuther. "Man weiß aber nicht wie stark er war, denn wir haben nur mehr zweimal auf Tor geschossen". Stattdessen nahmen die Chiefs das Gas etwas raus und das wurde bestraft. Bis zur 39. Minute schafften die EHC-Reserve den 4:4-Ausgleich.
Im Schlussdrittel fehlte nach dem 4:5 durch Florian Zeilmann nach 43 Minuten auch das Glück. Ein Lattenschuss war zu verzeichnen, aber der Ausgleich wollte nicht mehr fallen. "Stattdessen kamen wir von der Strafbank nicht mehr weg". Coach Peter Zachar: "Wir haben gut gespielt, aber scheinbar Angst vor dem Gewinnen".

Die Statistik: EHC Bayreuth - TSV Trostberg 5:4 (0:2, 4:2, 1:0); 0:1 (1.) Roßmanith (Tobola, Indra), 0:2 (11.) Tobola, 0:3 (21.) Roßmanith (Sporysch), 1:3 (23.) Trolda, 1:4 (26.) Tobola (Indra, Weberstetter), 2:4 (32.) Pleger, 3:4 (33.) Müller, 4:4 (39.) Geigenmüller, 5:4 (43.) Zeilmann; Strafminuten: Bayreuth 14, Trostberg 21 + 20 (Weberstetter; Zuschauer: 308.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Montag, 18. November 2019.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Corona hat seine Zukunftspläne durcheinandergewirbelt: Wo Christian Früchtl in der neuen Saison spielt, ist offen. −Foto: imagoimages

Eigentlich war alles perfekt geplant. Christian Früchtl (20), das große Torwarttalent aus dem...



Talentierter Keeper für den Passauer Regionalligisten: Simon Busch (23), der auch schon für den 1.FC Passau im Kasten stand, wechselt zum SV Schalding-Heining. −Foto: Michael Sigl

Der Passauer Fußball-Regionalligist SV Schalding-Heining hat einen weiteren Torwart verpflichtet:...



Den Eishockey-Profis bleibt nur das Warten: (Ex-)Spieler des Deggendorfer SC auf der Bank. −F.: Ritzinger

Die Klubs der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) jagen voraussichtlich erst ab November nach dem Puck...



Bis zum Ende der Vorsaison hat Alex Schraml als Trainer des Landesligisten 1.FC Passau die sportliche Richtung vorgegeben. Künftig agiert er als Beobachter in Südbayern, Österreich und Tschechien, um der TSG Hoffenheim geeignete Talente zu empfehlen. −Foto: Mike Sigl

In der Saison 2018/19 stand Alex Schraml noch als Trainer des 1.FC Passau an der Seitenlinie...



Dr. Florian Herrmann, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei.

Es war an Staatsminister Dr. Florian Herrmann als Leiter der Bayerischen Staatskanzlei...





Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...



Sagt nach drei Jahren am Reuthinger Weg Servus: Nico Dantscher. −Foto: Lakota

Die Gerüchte hielten sich schon lange, nun ist es fix: Nico Dantscher (23) wird den Regionalligisten...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver