Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Kastl | 09.11.2019 | 13:12 Uhr

Landesliga Südost: Die 45 Minuten von Kurt Weixler: Eingewechselt, ein Tor erzielt und zum Schluss der SBC-Keeper

von Thomas Donhauser

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mike Opara erzielte das 1:0 für den SB Chiemgau Traunstein

Mike Opara erzielte das 1:0 für den SB Chiemgau Traunstein | Foto: btz

Mike Opara erzielte das 1:0 für den SB Chiemgau Traunstein - Foto: btz


Er hat "nur" 45 Minuten gespielt, aber bei seinem Einsatz trat Traunsteins Stürmer Kurt Weixler mehrmals in Erscheinung. Im Landkreisderby beim TSV Kastl in der Fußball-Landesliga Südost erkämpfte sich der SB Chiemgau Traunstein ein gerechtes 2:2-Unentschieden. Weixler wurde in der 46. Minute gleich nach der Pause eingewechselt, markierte das 2:1 für die Truppe von Rainer Elfinger und musste in den letzten fünf Minuten ins Tor: Was war passiert? Der etatmäßige Keeper Marko Kao musste in der 88. Spielminute verletzt ausscheiden und nachdem der SBC schon dreimal gewechselt hat, musste der "Joker" Tor. Er musste bei seinem Debüt zwischen den Pfosten nicht mehr großartig eingreifen, so dass es am Ende bei der Punktteilung bleib.

Schon die erste Hälfte hatte eine lange Nachspielzeit von vier Minuten und in dieser Phase schlug Mike Opara nach einem genialen Paß von Telat Ünal zum 0:1 zu. Doch schon nach acht gespielten Minuten trat die Elf von Jürgen Gal. Nach einem Foul an Tobias Urban verwandelte Dominik Grothe den fälligen Strafstoß. Es folgte Weixlers-Auftritt zum 1:2, als er aus 20-Metern mit einem trockenen Schuss Jonas Reichl überwand (56.). Doch die Führung hielt nicht, Timo Pagler sorgte für den 2:2-Endstand, ehe Kao und Weixler für den letzten Aufreger der Partie sorgten.
Für Traunstein geht es am kommenden Samstag im Heimspiel gegen die SpVgg Landshut weiter.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Montag, 11. November 2019.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Zwei Tore gegen Union Berlin: Timo Werner. −Foto: dpa

Der Kader ist zu dünn, es fehlt an Alternativen: Der FC Bayern hat in der Winterpause viel über...



Drei Tore in seinem ersten Spiel: Erling Haaland. −Foto: dpa

Mit einem Dreierpack hat Erling Haaland ein grandioses Bundesliga-Debüt für Borussia Dortmund...



Im August noch Gegner in der Regionalliga Süd, bald schon Teamkollegen? Wackers Felix Bachschmid (r.) und Fadhel Morou vom FC Memmingen. −F.: Zucker

Die fußballlose Zeit an der Salzach ist vorbei, am Sonntag startet Regionalligist SV Wacker...



So sehen Sieger aus: Eggenfelden gewann in eigener Halle. −Foto: Geiring

Der SSV Eggenfelden hat sein eigenes Hallenfußball-Turnier gewonnen. Der Bezirksligist behauptete...



 - Foto: Christian Riedel / fotografie-riedel.net

Die Passau Black Hawks haben am Freitagabend auch ihr drittes Spiel in der Aufstiegsrunde zur...





−Foto: Weitz

Dank einer Kooperation unserer Sportredaktion mit dem Organisations-Komitee des Biathlon-Weltcups in...



−Symbolfoto: M. Duschl

Die Frage war nicht, ob dieser Schritt kommt, sondern wann es soweit sein würde...



Die Taktik stimmte, aber individuelle Fehler brachten Deggendorf um Trainer Dave Allison ( 2 v.l.) am Sonntag in Memmingen um den Sieg. −Foto: Rappel

Da war mehr drin: Der Deggendorfer SC hat am Sonntagabend das Topspiel der Eishockey Oberliga Süd...



Glücklich über die Zusage von Manuel Mader (2. von rechts) sind die Tittlinger Vereinsverantwortlichen (von links) Josef Sigl, Vorsitzender Marco Fesl und Andreas Dankesreiter. - Foto: Verein

Binnen weniger Wochen kann Fußball-Kreisligist FC Tittling den zweiten beachtlichen Transfer...



Verschnupft über die Aussagen des Trainers: Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat verstimmt auf die öffentliche Forderung von Trainer Hansi Flick...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver