Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Südostbayern | 06.11.2019 | 07:17 Uhr

Mayer und Maier lassen Altenmarkt jubeln – Für Otting bleibt’s wie verhext

von Steffi Brenninger

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Lisa Maier zeichnete sich beim Altenmarkter 4:0-Sieg bei der SG Oberteisendorf/Petting/Weildorf als zweifache Torschützin aus. −Foto: Weitz

Lisa Maier zeichnete sich beim Altenmarkter 4:0-Sieg bei der SG Oberteisendorf/Petting/Weildorf als zweifache Torschützin aus. −Foto: Weitz

Lisa Maier zeichnete sich beim Altenmarkter 4:0-Sieg bei der SG Oberteisendorf/Petting/Weildorf als zweifache Torschützin aus. −Foto: Weitz


Es ist wie verhext! Die DJK Otting wartet auch nach dem 8. Spieltag der Frauen-Fußball-Bezirksoberliga noch auf ihren ersten Saisonsieg. Immerhin gab’s auch im Heimspiel gegen den FC Stern München II beim 3:3 einen Punktgewinn zu feiern – und das nach zweimaligem Rückstand. Bei der DJK Traunstein zeigt der Daumen weiter nach oben. Nach dem 2:1-Sieg beim TSV Neuried ist das Team von Trainer Andreas Abfalter jetzt schon seit fünf Spielen ungeschlagen und kletterte auf Platz sechs.

Die kleine Erfolgsserie des SV Saaldorf mit zwei Siegen und einem Unentschieden ist hingegen gestoppt. Das Team von Trainerin Gabi Butzhammer verlor beim TSV Eiselfing mit 0:1.

Der TSV Altenmarkt führt die Tabelle der Kreisklasse weiter souverän an. Auch bei der SG Oberteisendorf/Petting/Weildorf gab’s einen deutlichen Erfolg. Mia Mayer (37. und 59.) sowie Lisa Maier (43. und 90.) sorgten mit ihren beiden Doppelpacks für den 4:0-Sieg. Die Partien mit Beteiligung von heimischen Teams in der Statistik:

BezirksoberligaTSV Neuried – DJK Traunstein 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Maria Mikosch (42.), 0:2 Daniela Hächl (47.), 1:2 Ramona Fremuth (90.).

DJK Otting – FC Stern München II 3:3 (2:3). Tore: 0:1 Bettina Graf (12.), 0:2 Bettina Graf (19.), 1:2 Michaela Gradl (31.), 1:3 Zoe Walter (43.), 2:3 Barbara Bierl (44.), 3:3 Michaela Kurz (66.).

TSV Eiselfing – SV Saaldorf 1:0 (1:0). Tor: Elena Knollhuber (40.).

BezirksligaSG Fridolfing/Laufen/Leobendorf – SV Schechen 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Corinna Pöhlmann (4.), 1:1 Michaela Müller (69.), 1:2 Elisa Friedrich (88.).

TV Altötting – TSV Aßling 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Sandra Urich (28., Elfmeter), 2:0 Sandra Urich (90.+2).

KreisligaTV Burghausen – DJK Nußdorf 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Natalie Kampitsch (5.), 2:0 Natalie Kampitsch (9.), 3:0 Lena Lautenschlager (78., Elfmeter).

SG Söllhuben/Frasdorf – SV Waldhausen 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Veronika Bichler (63.), 0:2 Maria Rannetsberger (86.).

KreisklasseSG Oberteisendorf/Petting/Weildorf – TSV Altenmarkt 0:4 (0:2). Tore: 0:1 Mia Mayer (37.), 0:2 Lisa Maier (43.), 0:3 Mia Mayer (59.), 0:4 Lisa Maier (90.). – Gelb-Rote Karte: Kathrin Kecht (87./Oberteisendorf).

SG Rechtmehring/Oberndorf – SG Engelsberg/Garching 2:2 (1:1). Tore: 0:1 Mirjam Kiermaier (15.), 1:1 Veronika Lipp (34.), 1:2 Jamie Herzog (61.), 2:2 Julia Glasl (84.).
Mehr über den heimischen Frauen-Fußball lesen Sie in der Ausgabe vom Mittwoch, 6. November 2019, in der Südostbayerischen Rundschau, im Traunreuter Anzeiger und Trostberger Tagblatt.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Freunde und Fachmänner: Anton Bobenstetter (links) und Anton Autengruber treffen sich regelmäßig und reisen im Winter gerne Profiklubs nach. Diesmal waren sie u.a. bei Holstein Kiel. −Foto: Uwe Paesler

Als "Trainingsspione" entlarvt haben Kieler Nachrichten die Fußballtrainer Anton Autengruber (51)...



Die SG AB gibt es nur mehr neun Pflichtspiele in der laufenden Saison der Kreisklasse Freyung. −Foto: Sven Kaiser

Nach fünf Jahren ist Schluss: Die SG Altreichenau/Bischofsreut (Lkr. Freyung-Grafenau) wird nach der...



Spannung, Spektakel, Schuldenberger: Die 3. Liga ist attraktiv wie nie – mit Mannschaften und Spielern wie Unterhaching und Dominik Stahl (vorne) und 1860 München und Sascha Mölders. Doch die Vereine habe davon wenig. −Foto: MIS/imago images

Die Zuschauerzahlen steigen kontinuierlich, alle Spiele laufen live im TV und zur prominenten...



Königstransfer: Sportchef Christian Zessack (l.) mit Christoph Gawlik. −Foto: Verein

Ex-National- und DEL Spieler Christoph Gawlik schließt sich mit sofortiger Wirkung den Passau Black...



Verlässt den DSC mit sofortiger Wirkung: Christoph Gawlik. - Roland Rappel

Christoph Gawlik (32), dreifacher DEL-Meister und gebürtiger Deggendorfer, spielt nicht länger für...





Die Taktik stimmte, aber individuelle Fehler brachten Deggendorf um Trainer Dave Allison ( 2 v.l.) am Sonntag in Memmingen um den Sieg. −Foto: Rappel

Da war mehr drin: Der Deggendorfer SC hat am Sonntagabend das Topspiel der Eishockey Oberliga Süd...



Verlässt den DSC mit sofortiger Wirkung: Christoph Gawlik. - Roland Rappel

Christoph Gawlik (32), dreifacher DEL-Meister und gebürtiger Deggendorfer, spielt nicht länger für...



Dreifachtorschütze Dominik Schindlbeck. −Foto: stock4press/Daniel Fischer

Spätestens jetzt herrscht in Passau eine Eishockey-Euphorie: Die Black Hawks haben am Sonntagabend...



Die Fans bringen Stimmung, Durst und Hunger – also auch Geld:Fußballvereine reißen sich darum, Relegationsspiele um Auf- oder Abstieg ausrichten zu dürfen. −Foto: Stefan Ritzinger

Noch immer werden niederbayerische Funktionäre des Bayerischen Fußball-Verbandes mit diesem Vorwurf...



Zwei Tore gegen Union Berlin: Timo Werner. −Foto: dpa

Der Kader ist zu dünn, es fehlt an Alternativen: Der FC Bayern hat in der Winterpause viel über...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver