Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Obing/Seeon | 20.10.2019 | 19:42 Uhr

Kreisklasse 2: Markus Winkler schockt den TV Obing: Doppelpack nach 0:2-Rückstand für Pittenhart - Seeon/Seebruck torlos

von Thomas Donhauser

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 23
  • Pfeil
  • Pfeil




Markus Winkler traf per Doppelpack für die SpVgg Pittenhart

Markus Winkler traf per Doppelpack für die SpVgg Pittenhart | Foto: chr

Markus Winkler traf per Doppelpack für die SpVgg Pittenhart - Foto: chr


Ein rasantes Derby mit vier Toren, sieben Gelben- und einer Ampelkarte sahen 300 Fans beim Lokalschlager zwischen dem TV Obing und der SpVgg Pittenhart. Nach einer 2:0-Führung schockte Markus Winkler die Rößler-Elf, der die Gäste mit einem Doppelpack wieder ins Spiel brachte und ihnen den Sieg entriss. Am 12. Spieltag in der Fußball-Kreisklasse 2 gab es ein paar Kilometer weiter das torlose Remis des SV Seeon/Seebruck gegen den Tabellendritten FC Maitenbeth. Allerdings kam nach den anderen Ergebnissen die Heim-Elf keinen Schritt weiter.

Dennoch trat der SVS in stark verbesserter Form auf und versuchte die drei vorangegangen Niederlegen vergessen zu machen. Am Ende stand aber nur ein Punkt auf der Habenseite, der aufgrund der Spielanteile und Tormöglichkeiten zu wenig war. "Die Chancenauswertung war heute unser Manko", monierte Trainer Achim Stader. Spielerisch war es ein Schritt nach vorne, dennoch wird die Lage nach vier sieglosen Spielen zunehmends prekärer. Vor dem letzten Hinrunden-Spieltag nimmt der Kreisligaabsteiger den Relegationsplatz ein.

Das langersehnte Derby zwischen Obing und Pittenhart zog wieder knapp 300 Zuschauer an, die sahen einen rasanten Start. Nach fünf Minuten ging der TVO, nachdem die Gäste den Ball nicht klären konnten, in Führung. Gerald Dobler, der in den letzten beiden Spielen schon viermal getroffen hatte, behauptete sich im Strafraum und traf aus sieben Metern Mittelstürmerposition ins Netz. Wie zu erwarten war es natürlich eine umkämpfte Partie, die Schiedsrichterin Verena Weber (SV Laufen) hatte aber alles im Griff. Der zweite Treffer für die Heim-Elf entstand durch einen Freistoß. Maxi Glasl sorgte für einen sehenswerten Treffer, der aus 20 Metern in den Winkel flog.
Die zweite Halbzeit war die Truppe von Ralf Rößler aber wie ausgewechselt. Pittenhart war klar überlegen und konnte durch zwei sehr schöne Treffer ihres Kapitäns Markus Winkler zurecht einen Punkt entführen.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Dienstag, 22. Oktober 2019.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Ob das Pokalfinale das letzte Spiel für Thiago sei, wurde Bayern-Trainer Hansi Flick gefragt. Antwort: Das hoffe ich natürlich nicht." −Foto: dpa

Der FC Liverpool arbeitet nach einem Bericht der spanischen Zeitung "Sport" intensiv an der...



Fühlte sich wohl auf dem Präsentierteller: Vladislav Filin, damals mit Förderlizenz beim Deggendorfer SC aktiv. −Foto: Roland Rappel (Archiv, 2019)

Der Deggendorfer SC hat seinen Kooperationspartner gefunden. Der Eishockey-Oberligist vereinbarte...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Thomas Dengel aus der SVK-Abteilungsleitung (links) präsentiert Neuzugang Manuel Sternhuber vom Kreisligisten Waging. −Fotos: Wengler

Noch ruht der Ball beim Fußball-Bayernligisten SV Kirchanschöring. Trotzdem dreht sich das...



Verteidigt künftig für Schalding: Alexander Mankowski. −Foto: Butzhammer

Auf Marco Pledl, Maxi Tiefenbrunner und Daniel Zillner (alle 19) folgt das nächste Talent: Der SV...





Ausgebremst: Die Amateurfußballer in Bayern dürfen ihrem Hobby derzeit nur in Form von kontaktlosen Trainingseinheiten nachgehen – sprich, auf Abstand. −Foto: Lakota

In der Mini-Serie "So schaut’s aus!" beleuchtet die Heimatsport-Redaktion der Passauer Neuen...



Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes BFV und Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes DFB, während einer Videokonferenz in seinem Büro im Haus des Fußballs in München. −Foto: Imago Images

Wirbt der Bayerische Fußball-Verband im täglichen Politbetrieb nicht laut genug für die Nöte des...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver