Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Waging a. See/Bayerisch Gmain | 06.10.2019 | 11:21 Uhr

A-Klasse 6: 12:0! Sieben Knaller von Simon Eisl für die DJK Weildorf - Drei Höller-Böller für Bayerisch Gmain

von Thomas Donhauser

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Simon Eisl traf siebenmal beim 12:0-Sieg für die DJK Weildorf

Simon Eisl traf siebenmal beim 12:0-Sieg für die DJK Weildorf | Foto: bit

Simon Eisl traf siebenmal beim 12:0-Sieg für die DJK Weildorf - Foto: bit


Die Rekordsiege in der Fußball-A-Klasse 6 nehmen zu. Nachdem der Tabellenzweite WSC Bayerisch Gmain zuletzt zweimal 8:0 gewonnen hat, setzte der Spitzenreiter, die DJK Weildorf noch einen drauf. Und wieder war der leidtragende der TSV Waging II. Mit einem 12:0 schoss die Elf von Stefan Egger die "kleinen Seerosen" aus dem heimischen Wilhelm-Scharnow-Stadion. Gleich sieben Treffer gingen dabei auf das Konto von Simon Eisl, der sich mit dem einen Spiel auf Platz zwei der Torschützenliste (10 Tore) setzte. Die führt Lukas Höller mit 14 Toren an, nachdem er alle drei Treffer beim 3:1-Heimsieg in der GmoaArena gegen den letztjährigen Vizemeister SV Leobendorf erzielte. Damit marschiert das Führungsduo weiter im Gleichschritt mit dem Vorteil Weildorf (30 Punkte) nach dem 3:2-Sieg am Donnerstag beim ärgsten Widersacher (27).

Den zweiten Sieg binnen einer Woche schaffte der TSV Teisendorf II, der sich mit einem nicht erwarteten 4:3-Sieg beim SV Taching mit den zwei Siegen erst einmal vom Tabellenende verabschiedete. Tobias Mayer gelang in Minute 86 mit seinem zweiten Treffer der Siegtreffer.
Das goldene Tor für den SV Saaldorf markierte Maxi Kern im Reserveduell beim SC Inzell. Ausgefallen ist das Match des BSC Surheim II gegen die Zweitvertretung des SV Kirchanschöring.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Dienstag, 8. Oktober 2019.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Nicht mehr Sportdirektor beim 1.FC Passau. Mario Tanzer. −Foto: Sigl

Zweieinhalb Jahre war Mario Tanzer als Sportdirektor des 1.FC Passau aktiv – nun gehen beide...



TG-Geschäftsführer Robert Hettich mit Sercan Sararer. −Foto: Verein

Der frühere türkische Nationalspieler Sercan Sararer verstärkt nach der Winterpause Türkgücü München...



Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Strenger Blick: Jürgen Klinsmann und Werner Leuthard beim Training. −Foto: dpa

Der Trainerwechsel beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zeigt bereits nach gut einer Woche...



Hat gut lachen: Trainer Rainer Mauer (rechts) führt mit Türkgücü souverän die Tabelle in der Regionalliga Bayern an. −Foto: Stäbler

Wer dem derzeit wohl spannendsten Projekt im deutschen Fußball einen Besuch abstatten will...





Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Besonders treu: Die Fans des TSV 1860 München – aber auch spendabel? −Foto: dpa

Not macht erfinderisch: Der chronisch klamme Fußball-Drittligist 1860 München hat seine Fans...



−Symbolbild: A. Lakota

Der erste Advent steht vor der Tür und deshalb ist es wenig verwunderlich, dass das...



Verlässt den FC Bad Kötzting in Richtung Osterhofen: Michael Faber. −Foto: Thomas Gierl

Landesligist 1. FC Bad Kötzting und Tempodribbler Michael Faber (24) gehen künftig getrennte Wege...



Marius Willsch setzt zur Grätsche an: Die Löwen lassen im Stadtderby gegen den FC Bayern II, hier mit Derrick Köhn, nichts unversucht, müssen aber mit einem Punkt zufrieden sein. −Foto: Imago Images

Die inoffizielle Münchner Stadtmeisterschaft endet unentschieden. In einem hitzigen Drittliga-Derby...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver