Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Inzell | 02.10.2019 | 17:19 Uhr

Kay legt super los, muss sich jedoch mit 1:1 begnügen – Schild-Blitztor in Minute 1

von Christian Settele

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 23
  • Pfeil
  • Pfeil




Nahm mit seinem Team einen Punkt aus Inzell mit: SVK-Trainer Alex Götzinger. −Foto: btz

Nahm mit seinem Team einen Punkt aus Inzell mit: SVK-Trainer Alex Götzinger. −Foto: btz

Nahm mit seinem Team einen Punkt aus Inzell mit: SVK-Trainer Alex Götzinger. −Foto: btz


Mit einem 1:1 trennten sich in der Fußball-Kreisliga2 am Dienstagabend der SC Inzell und der SV Kay. "Am Ende ein gerechtes Ergebnis", konstatierte Florian Schörgnhofer, Sportlicher Leiter der Gäste, "wir hätten in der ersten Halbzeit höher als 1:0 führen können, nach der Pause haben wir dann aber keine gute Leistung mehr gebracht."

Mit einem Blitztor – einem Schlenzer aus 14 Metern unter die Latte im Anschluss an einen SCI-Schnitzer – brachte Johannes Schild die Mannen von Trainer Alexander Götzinger bereits in der 1. Minute in Führung. Florian Bauer und Schild hätten durchaus auf 2:0 erhöhen können, ihnen fehlte jedoch das nötige Quäntchen Glück im Abschluss. Die beste Chance der Michel-Hernandez-Elf in Durchgang eins vergab Fabian Zeidler.

Nach der Pause wurde das Spiel der Inzeller druckvoller, doch in erster Linie waren es Fernschüsse, die den Gäste-Schlussmann vor keine allzu großen Probleme stellten. "Das war ein brutaler Strich!" So beschrieb Florian Schörgnhofer einen Latten-Freistoß des Inzellers Michael Schaffler, der den 1:1-Ausgleich bedeutet hätte. Doch auch auf der anderen Seite war ein Treffer möglich: Bei einem Kopfball von Johannes Grösslinger verhinderte der Pfosten den Einschlag. In der 79. Minute war es Armin Dumberger, der mit einem verdeckten Schuss aus etwa 15 Metern den Ausgleich herstellte.

SC Inzell – SV Kay 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Johannes Schild (1.), 1:1 Armin Dumberger (79.). Besonderheit: Gelb-Rote Karte für Andreas Dießbacher (Inzell/90.).
Mehr übers Spiel lesen Sie in der Feiertagsausgabe vom Donnerstag, 3. Oktober 2019, in der Südostbayerischen Rundschau, im Traunreuter Anzeiger und Trostberger Tagblatt.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Ob das Pokalfinale das letzte Spiel für Thiago sei, wurde Bayern-Trainer Hansi Flick gefragt. Antwort: Das hoffe ich natürlich nicht." −Foto: dpa

Der FC Liverpool arbeitet nach einem Bericht der spanischen Zeitung "Sport" intensiv an der...



Fühlte sich wohl auf dem Präsentierteller: Vladislav Filin, damals mit Förderlizenz beim Deggendorfer SC aktiv. −Foto: Roland Rappel (Archiv, 2019)

Der Deggendorfer SC hat seinen Kooperationspartner gefunden. Der Eishockey-Oberligist vereinbarte...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Thomas Dengel aus der SVK-Abteilungsleitung (links) präsentiert Neuzugang Manuel Sternhuber vom Kreisligisten Waging. −Fotos: Wengler

Noch ruht der Ball beim Fußball-Bayernligisten SV Kirchanschöring. Trotzdem dreht sich das...



Verteidigt künftig für Schalding: Alexander Mankowski. −Foto: Butzhammer

Auf Marco Pledl, Maxi Tiefenbrunner und Daniel Zillner (alle 19) folgt das nächste Talent: Der SV...





Ausgebremst: Die Amateurfußballer in Bayern dürfen ihrem Hobby derzeit nur in Form von kontaktlosen Trainingseinheiten nachgehen – sprich, auf Abstand. −Foto: Lakota

In der Mini-Serie "So schaut’s aus!" beleuchtet die Heimatsport-Redaktion der Passauer Neuen...



Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes BFV und Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes DFB, während einer Videokonferenz in seinem Büro im Haus des Fußballs in München. −Foto: Imago Images

Wirbt der Bayerische Fußball-Verband im täglichen Politbetrieb nicht laut genug für die Nöte des...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver