Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Altenmarkt/Kay  |  10.08.2019  |  12:11 Uhr

Kreisliga 2: Altenmarkt verpatzt Heimpremiere - Kay an der Spitze von der SG Schönau abgelöst

von Thomas Donhauser

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Sebastian Leitmeier (rechts) unterlag mit seiner Elf gegen die SG Tüßling/Teising

Sebastian Leitmeier (rechts) unterlag mit seiner Elf gegen die SG Tüßling/Teising | Foto: wtz

Sebastian Leitmeier, de beide Tore erzielte gegen Michael Schaffler (links). - Foto: wtz


Der TSV Altenmarkt hat den Saisonstart verpatzt und steht nach zwei Spielen ohne Punkte da. Am Freitagabend unterlag die Truppe des Trainerduos Sebastian Leitmeier und Michael Lissek der SG Tüßling/Teising auf eigener Anlage am Auweg vor 200 Zuschauern mit 2:4. Drei Treffer fiel in Halbzeit eins, alle gingen auf das Konto der Gäste, die aber nur 2:1 in Führung lagen. Michael Langeneecker unterlief ein Eigentor zum 1:1 (27.). Jonas Blechta markierte mit einem Doppelpack (18./45.) zwei die Führung der SG. Michael Lissek gelang der abermalige Gleichstand zehn Minuten nach der Pause. Dennis Geiko (75.) und in der Nachspielzeit Nico Kastenhuber sorgten schließlich mit ihren beiden Treffern für den 4:2-Sieg der Tüßlinger, die nach der Auftaktniederlage den ersten Saisonsieg verbuchen können.

An der Spitze wurde erst einmal der SV Kay von der SG Schönau abgelöst. Der Absteiger siegte souverän mit 4:0 an der "Lanzing-Road" und schenkte den Grün-Weißen nach zwei Spielen ohne Gegentor gleich vier Tore ein. Zweimal traf Offensivspieler Sebastian Wessels (7./79.) dazwischen waren Daniel Widl (13.) und Lukas Klaus (27.) erfolgreich. Die Partie war schon früh entschieden, weil sich auch noch Kevin Hanak die Ampelkarte für die Heim-Elf einhandelte. Schönau hat die Austaktniederlage in Siegsdorf (0:2) verdaut und der SG-Express kommt auf Touren. Mit elf Toren in zwei Spielen setzte die Truppe von Tom Meissner eine Duftmarke.

Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der Heimatzeitung vom Montag, 12. August 2019












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Nicht mehr Sportdirektor beim 1.FC Passau. Mario Tanzer. −Foto: Sigl

Zweieinhalb Jahre war Mario Tanzer als Sportdirektor des 1.FC Passau aktiv – nun gehen beide...



TG-Geschäftsführer Robert Hettich mit Sercan Sararer. −Foto: Verein

Der frühere türkische Nationalspieler Sercan Sararer verstärkt nach der Winterpause Türkgücü München...



Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Strenger Blick: Jürgen Klinsmann und Werner Leuthard beim Training. −Foto: dpa

Der Trainerwechsel beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zeigt bereits nach gut einer Woche...



Hat gut lachen: Trainer Rainer Mauer (rechts) führt mit Türkgücü souverän die Tabelle in der Regionalliga Bayern an. −Foto: Stäbler

Wer dem derzeit wohl spannendsten Projekt im deutschen Fußball einen Besuch abstatten will...





−Symbolbild: A. Lakota

Der erste Advent steht vor der Tür und deshalb ist es wenig verwunderlich, dass das...



Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Besonders treu: Die Fans des TSV 1860 München – aber auch spendabel? −Foto: dpa

Not macht erfinderisch: Der chronisch klamme Fußball-Drittligist 1860 München hat seine Fans...



Verlässt den FC Bad Kötzting in Richtung Osterhofen: Michael Faber. −Foto: Thomas Gierl

Landesligist 1. FC Bad Kötzting und Tempodribbler Michael Faber (24) gehen künftig getrennte Wege...



Daher rührt sein Spitzname "Diego": Guido Buchwald (rechts) im Duell mit Diego Maradona im WM-Finale 1990. Am Dienstag soll Buchwald mit der deutschen Elf auflaufen. −Fotos: imago images

Keine Fotos, keine Infos via Facebook und Co. – wer beim Fußballspiel der Legenden am...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver