Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Kirchanschöring  |  11.07.2019  |  18:34 Uhr

Jell: "So schnell wie möglich 42 Punkte sammeln"

von Christian Settele

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Ex-Rieder Philipp Hartl (rechts/gegen Eymen Brahim vom SV Wacker Burghausen) fehlt am Samstag, 13. Juli, in Pullach – die Spielgenehmigung, die der SVK vom Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB) erwartet, ist noch nicht eingetroffen. −Foto: Butzhammer

Der Ex-Rieder Philipp Hartl (rechts/gegen Eymen Brahim vom SV Wacker Burghausen) fehlt am Samstag, 13. Juli, in Pullach – die Spielgenehmigung, die der SVK vom Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB) erwartet, ist noch nicht eingetroffen. −Foto: Butzhammer

Der Ex-Rieder Philipp Hartl (rechts/gegen Eymen Brahim vom SV Wacker Burghausen) fehlt am Samstag, 13. Juli, in Pullach – die Spielgenehmigung, die der SVK vom Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB) erwartet, ist noch nicht eingetroffen. −Foto: Butzhammer


Nur vier Tage nach dem letzten Testmatch (1:4 beim Regionalligisten SV Wacker Burghausen) startet der Fußball-Bayernligist SV Kirchanschöring in seine fünfte Bayernliga-Saison en suite. Die Gelb-Schwarzen gastieren am Samstag, 13. Juli, um 14 Uhr beim SV Pullach, der nach vielen Jahren mit Chefcoach Frank Schmöller (jetzt beim TSV 1860 München II) nun auf Alexander Benede als Spielertrainer setzt.

Ein Wiedersehen mit den Pullachern feiert Christoph Dinkelbach, der nach sechs Jahren beim SVP – wo er ein echter Leader war – nun das SVK-Dress trägt. Auch wenn er wegen einer Sprunggelenksverletzung etwas verspätet in die Aufbauphase eingestiegen war, wird er mit von der Partie sein. Doch auch auf die anderen Neuzugänge der Michael-Kostner-Elf darf man gespannt sein.

Nicht dabei sein werden von den Neuen Philipp Hartl, der von der SV Ried II kam und nach wie vor auf seine Spielgenehmigung wartet, sowie Waldemar Daniel. Der Ex-Traunsteiner laboriert an einem Muskelfaserriss. "Philipp macht sich sehr gut, er war eine der positiven Überraschungen der Vorbereitung", sagt Thaddäus Jell aus der SVK-Abteilungsleitung. Trotz etwas Trainingsrückstand sei auch mit Kevin Kostner (nach Außenbandverletzung) im Kader zu rechnen, meint Jell. Und: "Unser Ziel ist es, so schnell wie möglich die 42 Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln", betont er.
Mehr über die Fußball-Bayernliga Süd – unter anderem die Transfers, Trainer und Ziele der Vereine – finden Sie in der Ausgabe vom Freitag, 12. Juli 2019, in der Heimatzeitung.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Patrick Rott, hier beim Testspiel vergangenen Samstag gegen Steyr, verletzte sich im Freitagstraining. −Foto: Lakota

Für den SV Schalding kommt es derzeit knüppeldick: Nach der Kreuzbandriss-Diagnose bei...



Schalding II besiegte Künzing mit 2:1. −Foto: Mike Sigl

Auftakt für ein fußballreiches Wochenende: Am Freitagabend standen bereits die ersten Testspiele an...



Droht länger auszufallen: Manuel Mader. −Foto: Sigl

Schwarzer Freitag für zwei regionale Fußballer: Erst die Verletzungsmeldung von Patrick Rott aus...



Tigers-Torjubel am Pulverturm (von links): Maximilian Gläßl, Marcel Brandt, der Torschütze zum 1:0, Felix Schütz, Tim Brunnhuber. −Foto: Schindler

Nägel mit Köpfen haben die Straubing Tigers am Freitagabend mit ihrem Heimsieg gegen die Nürnberg...



Hart bedrängt, so wie hier von Martin Kokes im Spiel gegen Rosenheim vorexerziert, war der Deggendorfer Gegner gestern Abend vor allem im ersten Drittel viel zu selten. Das rächte sich. −Foto: Rappel

Den positiven Effekt vom Sieg gegen Spitzenreiter Memmingen konnte der Deggendorfer SC nicht...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Will offenbar nicht mehr Hertha-Trainer sein: Jürgen Klinsmann. −Foto: Imago Images

Jürgen Klinsmann schockt die Hertha. Völlig unerwartet tritt der 55-Jährige als Cheftrainer der...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver